Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sammelthread Islam
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 169, 170, 171, 172, 173, 174, 175 ... 293, 294, 295, 296, 297  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Sammelthread Islam
 
Autor Nachricht
schelm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 4313

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2007 - 13:23:01    Titel:

questionable_content hat folgendes geschrieben:
Yeniceri hat folgendes geschrieben:
Was ist überhaupt Meinungsfreiheit? Gibt es sowas überhaupt?

Ich denke nicht wirklich. Schließlich wird man in Frankreich oder in der Schweiz eingesperrt wenn man sagt: "Es gab keinen Völkermord an den Armeniern".


Das ist falsch.

Oder doch nicht ?! : Wiki sagt -
Zitat:
In Frankreich wurde am 12. Oktober 2006 ein Gesetzesvorschlag von der Nationalversammlung angenommen. Laut dieses Vorschlags soll die Leugnung des Genozids an den Armeniern mit einem Jahr Haftstrafe und 45000 Euro Bußgeld bestraft werden.

Also wie denn nun ?!

Freundliche Grüße, schelm
questionable_content
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 3934

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2007 - 13:31:38    Titel:

schelm hat folgendes geschrieben:
questionable_content hat folgendes geschrieben:
Yeniceri hat folgendes geschrieben:
Was ist überhaupt Meinungsfreiheit? Gibt es sowas überhaupt?

Ich denke nicht wirklich. Schließlich wird man in Frankreich oder in der Schweiz eingesperrt wenn man sagt: "Es gab keinen Völkermord an den Armeniern".


Das ist falsch.

Oder doch nicht ?! : Wiki sagt -
Zitat:
In Frankreich wurde am 12. Oktober 2006 ein Gesetzesvorschlag von der Nationalversammlung angenommen. Laut dieses Vorschlags soll die Leugnung des Genozids an den Armeniern mit einem Jahr Haftstrafe und 45000 Euro Bußgeld bestraft werden.

Also wie denn nun ?!

Freundliche Grüße, schelm


Natürlich wurde ein solches Gesetz erlassen, dem habe ich ja auch nie widersprochen. Es geht mir um die Aussage, dass jemand wegen einer simplen Aussage, dass es den Armenier-Genozid nie gegeben habe, ins Gefängnis gesteckt wird. Dafür bedarf es schon gewichtiger Gründe. In Deutschland wird ja auch nicht jede holocaustleugnend anmutende Aussage als rechtswidrige Volksverhetzung verstanden und geahndet.
Yeniceri
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beiträge: 441

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2007 - 13:33:24    Titel:

Mitglieder der Talat - Pasa (Pascha) - Komitee wurden verhaftet in der Schweiz.
schelm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 4313

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2007 - 13:36:03    Titel:

@ questionable_content : Nun, es ging auch nicht um die Handhabung in der Rechtspraxis, sondern um die theoretischen Grenzen der Meinungsfreiheit, was also wird warum als zu - oder unzulässig bewertet.

Freundliche Grüße, schelm
questionable_content
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 3934

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2007 - 13:42:28    Titel:

schelm hat folgendes geschrieben:
@ questionable_content : Nun, es ging auch nicht um die Handhabung in der Rechtspraxis, sondern um die theoretischen Grenzen der Meinungsfreiheit, was also wird warum als zu - oder unzulässig bewertet.

Freundliche Grüße, schelm


Meinungsfreiheit kann und darf nicht die Freiheit sein, durch Relativierung und Revision die Gräueltaten der Geschichte zu vertuschen. Allgemein hört jede Freiheit dort auf, wo ich jemand anderen in seinen Freiheiten massiv beeinträchtige.

Ansonsten geht's in dem angeführten Beispiel sehr wohl um die Handhabung in der Praxis, denn diese leitet sich ja unmittelbar aus der Theorie, also aus den Gesetzen ab. Und wie gesagt, für derartig simple Aussagen braucht keiner um seinen Hals zu fürchten.

Übrigens, die Leugnung(!) des Armenier-Genozids ist meines Erachtens nicht einmal eine Meinung, sondern gezielte Demagogie. Denn eine Meinung kann sachlich dargestellt werden, ohne dass man intentionell den anderen von der Sache überzeugen will. Das Letztere hat jedoch die Intention, den Leser/Hörer gezielt zu manipulieren.

Yeniceri hat folgendes geschrieben:
Mitglieder der Talat - Pasa (Pascha) - Komitee wurden verhaftet in der Schweiz.


Diese Aussage ist genauso viel sagend wie "In China ist ein Sack Reis umgefallen.". Man muss schon viel Schindluder treiben, um in der Schweiz eine derartige Behandlung zu genießen. Nenne also bitte Fakten über diese Organisation oder lass sie gleich außen vor.
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2007 - 14:46:56    Titel:

Wie schon oft gesagt sind wir zu großzügig mit der Glaubensfreiheit. Darunter verstecken sich auch die ISlamisten und andere Kriminelle z.b. Scientology. Hassprediger sind auch Islamisten. So werden die gefährlichen erst ins Land geholt dank Rot-Grün und deren perverses Multikulti.
Abdallah
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.08.2007
Beiträge: 660

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2007 - 14:57:33    Titel:

Hallo Pauker,

die Sorge in Europa ist verständlich und auch in muslimischen Ländern haben die Menschen Angst vor dem Terrorismus. Ich würde gerne auf eine Frage von dir etwas tiefer eingehen:

Pauker hat folgendes geschrieben:
Man fragt sich: Warum wurde noch keine Fatwa gegen Terroristen, deren Ausbilder u.ä. erlassen.


Wie würden die Menschen in Europa es erfahren, wenn es diese Fatwas schon in Mengen, von fast jedem anerkannten islamischen Gelehrten gibt?
Abdallah
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.08.2007
Beiträge: 660

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2007 - 14:59:13    Titel:

Hallo Schelm,

leider kann ich auf deine Aussagen nicht eingehen, da ich nicht für diesen Gelehrten stellvertretend reden möchte. Was ich dir aber sagen kann, er vertritt den klassischen sunnitischen Islam und gehört der Hanafi Rechtsschule an.


Viele Grüße
Abdallah
murania
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 2602

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2007 - 15:04:02    Titel:

J.C.Denton hat folgendes geschrieben:
Wie schon oft gesagt sind wir zu großzügig mit der Glaubensfreiheit. Darunter verstecken sich auch die ISlamisten und andere Kriminelle z.b. Scientology. Hassprediger sind auch Islamisten. So werden die gefährlichen erst ins Land geholt dank Rot-Grün und deren perverses Multikulti.


Wenn du mal scharf nachdenkst solltest du auf die Idee der Glaubensfreiheit kommen. Und diese sollte auch nicht verändert werden. Es ist immerhin so, dass nicht alle Moslems potentielle Terroristen sind. Aber zum Glück haben wir mit dem Terrorismus einen Sündenbock gefunden.
Filzstift
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 5998
Wohnort: im Osten unseres Landes

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2009 - 19:25:45    Titel:

Yeniceri hat folgendes geschrieben:
Zum Glück gibt es Leute und Lehrer wie Pauker. Filzstift, du bist bzw. scheinst wirklick paranoid zu sein.


Schön, dass du dich auch mal wieder zu Wort meldest.Wink
Als von Frau Keleks Grundschulbesuch die Rede war- schweigende Zustimmung von dir.
Der Bericht in der ARD über die DITIB- schweigende Zustimmung von dir.
Aber nun, wo Pauker sich als Gegenpart erklärt, bist du wieder da.Wink

Zitat:
Für dich ist jeder Moslem ein Potenzieller terrorist oder was auch immer. Gerade diese Einstellung, in meinen Augen, sorgt dafür, dass gewisse "Fragezeichnen" in den Köpfen der "Integrationswilligen" entstehen. Weisst du überhaupt, was in den Moscheen gepredigt wird? Denkst du wirklich, dass dort nur Hass gepredigt wird?

Ich weiß es wirklich nicht. Sags mir!

Zitat:
Denkst du wirklich, dass alle (türkischen) Moslems in dein Profil passen?

Nein- habe ich auch nie behauptet.
Zitat:
Eine kommunistische Revolution, ein Aufstand der Bauern, sogar die Russifizierung der Gesellschaft oder des Staates ist wahrscheinlicher als das, was du hier schreibst.

Dies Hoffnung habe ich auch. Nur schwindet sie immer mehr, angesichts der Ignoranz die viele Mitmenschen ob der Veränderungen in ihrem Umfeld an den Tag legen.

Zitat:
Ist es noch zu erwähnen, dass wir alle nicht in irgendeinem "Bananenstaat" leben?
Wink
Drum können wir hier auch noch so offen diskutieren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Sammelthread Islam
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 169, 170, 171, 172, 173, 174, 175 ... 293, 294, 295, 296, 297  Weiter
Seite 172 von 297

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum