Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathematisches Pendel vs. Glocke
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathematisches Pendel vs. Glocke
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 28 Dez 2004 - 16:13:41    Titel: Mathematisches Pendel vs. Glocke

Hi!

Folgende Problemstellung:

Die Schwingungsdauer eines Pendels hängt ja bekanntlich von der Länge des Seiles ab.
Bei einer Länge des Pendels von 1 m hat man eine Schwingungsdauer von
2s. Kürzere Pendel schwingen schneller.

Warum schwingt eine Kirchenglocke, deren Schwerpunkt nur 0,5 m unter der Drehachse ist, dennoch langsamer?

Danke im Vorraus
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 28 Dez 2004 - 16:49:55    Titel: Re: Mathematisches Pendel vs. Glocke

Anonymous hat folgendes geschrieben:
Die Schwingungsdauer eines Pendels hängt ja bekanntlich von der Länge des Seiles ab.


Dies gilt nur für das mathematische Pendel (Fadenpendel), bei welchem der Faden ohne Masse ist und die ganze Masse im Endpunkt konzentriert ist.

Beim Physikalischen Pendel hat man eine Massenverteilung über die ganze Pendellänge. Deshalb muss das Trägheitsmoment mit berücksichtigt werden.

Kreisfrequenz beim Fadenpendel

ω = √(g/l)

Beim physikalischen Pendel gilt

ω = √(m*g*l/I)

mit I = Trägheitsmoment.


Gruß
Andromeda
auch ein gast
Gast






BeitragVerfasst am: 08 Jan 2005 - 18:32:58    Titel: dipl. ing. müller patrick

hallo anderer gast habe das selbe problem zu lösen wie du. gehst du vielleicht auch htl in innsbruck und bist in der he4a?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathematisches Pendel vs. Glocke
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum