Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hochschulwechsel nach 2 Fehlversuchen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Hochschulwechsel nach 2 Fehlversuchen?
 
Autor Nachricht
Dragee
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 259

BeitragVerfasst am: 31 März 2007 - 17:35:36    Titel: Hochschulwechsel nach 2 Fehlversuchen?

Hallo, ich habe mal eine Frage aus Neugierde (betrifft mich gott sei dank nicht):

Bei den meisten Diplomstudiengängen hat man ja pro Prüfung 3 Versuche. Wenn man diese 3 Versuche alle verbeutelt hat, wird man von der Hochschule zwangsexmatrikuliert und kann den Studiengang nicht mehr irgendwo studieren (in Deutschland).

Jetzt hat mir jemand erzählt, dass einige Leute, wenn sie 2 Fehlversuche haben, die Hochschule bewusst wechseln, um dann an der "neuen" Hochschule wieder 3 "neue" Versuche zu bekommen. Geht das wirklich so, dass man dann 3 neue Versuche hat?

Dann könnte man ja rein theoretisch alle Hochschulen durchmachen: Wenn man an Hochschule A 2 Fehlversuche hat, geht man zu Hochschule B und hat 3 neue Versuche. Wenn man wieder 2 Fehlversuche hat, geht man zu Hochschule C und hat wieder 3 neue Versuche... Das macht man dann solange bis man irgendwo die Prüfung besteht...
Xody
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 31 März 2007 - 20:26:01    Titel:

Ob das stimmt weiß ich zwar nicht, aber ich frage mich was man macht, wenn man Scheine benötigt, die man nicht hat, also Pflicht-Scheine in bestimmten Nebenfächern, die es an der vorherigen Hochschule nicht gab?
sisili
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2007 - 01:30:40    Titel:

ich kann jetzt nur für meine Uni reden. Und da geht das klar net.

Man kann sich zwar exmatrikulieren nach zwei Fehlversuchen, aber man ist dann trotzdem zum dritten Versuch Zwangsangemeldet.
Man müsste wenn man an einer anderen Uni studiert zurückkommen um die Prüfung zu schreiben ansonsten gilt es als nicht bestanden und man verliert seinen Prüfungsanspruch.
Wie das dann die neue Uni mitkriegt -- ????

Wär zu schön, wenn das funktionieren würde, dann würd ich jetzt nicht schon 6 Wochen auf meinen Drittversuch lernen, sondern an ne andere Uni gehen, und relaxt mitschreiben.

Grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Hochschulwechsel nach 2 Fehlversuchen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum