Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kleines Einheiteproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Kleines Einheiteproblem
 
Autor Nachricht
mazeli
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2007 - 12:06:37    Titel: Kleines Einheiteproblem

Hallo, habe hier die Lösung einer Aufgabe als Bild dabei.

Mein PRoblem ist die Berechnung der Spannungen U10, U20, U30

Die Determinanten sind kein PRoblem aber dann die Rechnungen U10 = D1/D z.B.

Versteh nicht wie man hier auf die Einheit Volt kommen soll. D1 z.B. ist VS² und D ist S³, dann VS²/S³ gibt doch niemals Volt???

Kann mir das jemand erklären?

mazeli
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2007 - 13:23:38    Titel:

Hab den Fehler mittlerweile gefunden.

Mein sehr geilen Aufabenbuch hat wieder mal Fehler...es müsste AS² statt VS² sein...oh man sowas darf doch bei so nem buch net passieren...
al3ko
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 3148

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2007 - 14:00:36    Titel:

welches buch ist das, wenn ich fragen darf? ich habe das von gert hagmann "aufgabensammlung zu den grundlagen der elektrotechnik" und habe bisher keinen fehler entdeckt Wink
mazeli
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2007 - 18:58:40    Titel:

Das Buch heisst "Aufgabensammlung Elektrotechnik 1" von Martin Vömel und Dieter Zastrow, das Buch ist echt klasse, aber solche Fehler nerven tierisch und halten lange auf...und es sind ja nicht nur 1-2 Fehler...Naja ist ja "erst" die 4te Auflage Smile
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7384
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2007 - 09:52:23    Titel: Re: Kleines Einheiteproblem

mazeli hat folgendes geschrieben:
Die Determinanten sind kein PRoblem aber dann die Rechnungen U10 = D1/D z.B.

Versteh nicht wie man hier auf die Einheit Volt kommen soll. D1 z.B. ist VS² und D ist S³, dann VS²/S³ gibt doch niemals Volt???
Die Frage hat man noch nicht beantwortet, mazeli,

da hast Du recht, 'VS²/S³ gibt doch niemals Volt', das sollte richtig heißen:

1 S = 1 A / 1 V ---> A*S² / S³ = A / S = A / (A/V) = Volt

denn bei der Unterdeterminante hat man ja eine Spalte durch den Stromvektor ersetzt.

Aber das weißt Du sicher schon und Deine Frage war nur rhetorisch.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Kleines Einheiteproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum