Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zeigerbild einer Reihenschaltung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Zeigerbild einer Reihenschaltung
 
Autor Nachricht
patr23
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2006
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2007 - 14:17:45    Titel: Zeigerbild einer Reihenschaltung

Hallo,

ich soll in Elektrotechnik ein Zeigerbild von mehreren Spannungen erstellen. Wie gehe ich vor?

Ich habe eine Reihenschaltung mit U0, Uc, UL und UR

Also eine Spule, dahinter einen Wiederstand und dann einen Kondensator.
Ohne Spule würde ich es hinbekommen. Die Spule stört mich dabei.

gruß
patr23
sdddlt
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.03.2007
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2007 - 18:30:01    Titel:

Der Zeiger für eine Spule zeigt in die entgegengesetzte Richtung des Kondensatorzeigers. Für deine Reihenschaltung bedeutet das letztlich, dass du in Beträgen XC von XL subtrahieren musst, um den resultierenden Zeiger darzustellen.[/code]
patr23
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2006
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2007 - 18:54:02    Titel:

Das hatte ich mir auch gedacht. Aber die Spule kompensiert doch den Zeiger von dem Kondensator, oder liege ich da falsch?
D.h. das ich nurnoch die Spannungquelle auf der X-Achse habe?

Bei der Aufgabe sind keine Werte angegeben, soll zum Verständnis für uns sein, zum Einstieg.

gruß
patr23
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2007 - 18:57:09    Titel:

kommt darauf an, wie die Werte fuer XC und XL sind. Fuer den Fall, dass XC = XL, wird kompensiert und somit hast du nur noch die Spannung am Widerstand.

Gruss:


Matthias
patr23
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2006
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2007 - 19:08:40    Titel:

Wie schon erwähnt, die Aufgabe hat keine Werte, sondern wohl eher symbolischen Charakter.

Ich denke ich liege mit mit meiner Annahme schon ganz richtig so, oder?
Den Wiederstand muss aber trotzdem noch als Zeiger darstellen?

gruß
patr23
sdddlt
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.03.2007
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2007 - 19:27:40    Titel:

Wenn keine Werte angegeben sind, ist die sauberste Lösung i.d.R. alle drei möglichen Fälle zu betrachten.

a) für XC = XL => IM{Z} = 0

b) für XC < XL => IM{Z} > 0

c) für XC > XL => IM{Z} < 0
patr23
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2006
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2007 - 19:41:06    Titel:

Das werde ich dann sagen, falls ich gefragt werde Wink

Aber danke für die schnelle Hilfe.

gruß
patr23
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Zeigerbild einer Reihenschaltung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum