Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studiengänge FX market, Derivate
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Studiengänge FX market, Derivate
 
Autor Nachricht
libero
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 45
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2007 - 20:42:18    Titel:

@ppoldi

Würdest du dann wie Karsten den Mathe Bachelor wählen mit Nebenfach BWL oder denn BA in Wiwi mit Spezialisierung Finance & Accounting, was dem was Karsten gesagt hat etwas widersprechen würde. (Allerdings beziehen sich deine links eher auf den BA in Wiwi ?)
Karsten2
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2007 - 20:42:29    Titel:

libero hat folgendes geschrieben:
Warwick, Manchester und Tilburg


Du wirst in keinem dieser Finance-Programme einen wirklichen DERIVATE-Experten finden.
Sehr gute Ökonomen natürlich schon.
libero
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 45
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2007 - 20:50:55    Titel:

Tilburg hat auf der Hompage im Center of Finance als areas of expertise immerhin derivate angegeben
http://center.uvt.nl/tcf/areasofexpertise/
libero
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 45
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2007 - 20:52:03    Titel:

Aber danke soweit für die nützlichen infos, die haben hlt leider noch mehr Fragen aufgeworfen
dr-kapital
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 279
Wohnort: zh

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2007 - 20:57:13    Titel:

niemand beklagt sich über das hohe mathematische niveau der hfb, weil die fh kein mathe kann.
aber wieder: warum 25k zahlen, wenn jedes zweitklassige fe oder qf programm einer uk schule die fr4nkfurt sch00l wegrockt und dazu günstiger ist?

70% bei den top investmentbanken im trading? col, bitte. Laughing


Zuletzt bearbeitet von dr-kapital am 07 Apr 2007 - 21:00:22, insgesamt einmal bearbeitet
Karsten2
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2007 - 21:00:20    Titel:

libero hat folgendes geschrieben:
Tilburg hat auf der Hompage im Center of Finance als areas of expertise immerhin derivate angegeben
http://center.uvt.nl/tcf/areasofexpertise/


Ja, ich muss mich korrigieren. Tilburg hat da zumindest etwas. Ob es gut ist, kann ich Dir aber nicht sagen.
libero
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 45
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2007 - 21:00:45    Titel:

Karsten2 hat folgendes geschrieben:
libero hat folgendes geschrieben:
Warwick, Manchester und Tilburg


Du wirst in keinem dieser Finance-Programme einen wirklichen DERIVATE-Experten finden.
Sehr gute Ökonomen natürlich schon.


Für manchester hab ich jetzt im ba auf die schnelle nichts gefunden aber
im masterbereich
http://www.mbs.ac.uk/programmes/specialist-masters/courses/documents/msc-quantitative-finance-structure.pdf

und hier als Prof.
http://www.mbs.ac.uk/research/AcademicDirectory.aspx?id=577&action=ShowProfile
http://www.personal.mbs.ac.uk/spoon/

http://www.mbs.ac.uk/research/accounting-finance/research-themes.htm


Zuletzt bearbeitet von libero am 07 Apr 2007 - 21:04:28, insgesamt einmal bearbeitet
dr-kapital
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 279
Wohnort: zh

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2007 - 21:02:33    Titel:

ja die holländer ist ja traditionell gut auf vielen econometrics gebieten. aber derivatetechnisch würde ich tilburg nicht zu den top-schulen zählen.

libero: was ist mit maths? kein interesse? lse math & econ?
Karsten2
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2007 - 21:03:43    Titel:

dr-kapital hat folgendes geschrieben:
niemand beklagt sich über das hohe mathematische niveau der hfb, weil die fh kein mathe kann.


Du hast die aktuelle Diskussion hier wohl ziemlich verschlafen ? Die HfB heißt jetzt FS
Also nochmal zur Mathe an der FS

http://www.frankfurt-school.de/content/en/research/quantitative_Finance/levy
libero
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 45
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 07 Apr 2007 - 21:05:49    Titel:

@dr-kapital

natürlich aber wenn ich es nüchtern betrachte, sind sie Chancen dort angenommen zu werden wohl sehr gering. Leider
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Studiengänge FX market, Derivate
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum