Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie kann man am besten Englisch lernen?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Englisch-Forum -> Wie kann man am besten Englisch lernen?
 
Autor Nachricht
HBGIRL
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2005
Beiträge: 35
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2007 - 22:07:22    Titel: Wie kann man am besten Englisch lernen?

Hallo Ihr Profis Very Happy

Hab folgendes Problem:

5 Klasse Englisch: ach wie toll war das: one, two, three etc.
Jetzt bin ich mittlerweile 24 Jahre jung und es kommt mir voll, als wenn ich die Exclamation Exclamation Exclamation 13 Jahre Exclamation Exclamation Exclamation nichts gelernt habe. In der Zeit würden andere Chinesich perfekt beherrschen Crying or Very sad

Wie auch immer, habe Englisch nie gehasst, war aber immer ein Schüler der nur für die Klausuren gelernt hat und sich anschließend nicht mehr für das Thema interessiert hat. Habe eine Prüfung in Englisch geschrieben und mit 3 (stolz) bestanden ( war in der Höcheren Handelsschule). Jetzt arbeite ich als Industriekauffrau im Vertrieb und habe viel mit Englisch zutun. Hab mich jetzt für eine Abendschule angemeldet.

Meine Fragen:
- Wie kann man es schaffen, das Denken vom Deutschen abzustellen und einfach auf Englisch loszureden?
Das ist echt ein Problem für mich. ich überlege auf Deutsch und hinterher klingen die Sätze sowas von falsch Crying or Very sad

- Wie kann man sich die Grammatik am Besten einprägen?

Das kann doch nicht so schwer sein, oder?
Ich meine man hört ja auch Musik und versteht die Texte, aber ich würde einige Sätze nie so rüberbringen können...


Danke für Eure Hilfe!

Grüße
HBGIRL
F4TIH
Gast






BeitragVerfasst am: 09 Apr 2007 - 01:09:10    Titel:

Effektiv sind natürlich kurzzeitige Auslandsaufenthalte. Drei Monate reichen schon und du denkst so langsam aber sicher in der fremden Sprache. Ich denke aber mal, dass das in deiner Situation wohl schwer zu machen wäre.

Was ich damals getan habe war, Filme auf Englisch zu sehen, mit dem Englischen Untertitel. Das ist dann auch so eine Art Auslandsaufenthalt du bekommst die Art und Weise mit wie etwas gesagt wird etc. Also beschränk dich nicht nur auf Lieder.
Um sofort loslegen zu können brauchst du auch ein gewisses Vokabular, sodass du nicht immer nur mit yes anfängst.
Das mit der Abendschule ist auf alle Fälle ein guter Anfang und wenn du das wirklich lernst, dann kommt das mit der Zeit. Hilf dir selbst einfach mit Filmen und ähnlichen Sachen und wenn es gehen sollte , wäre ein Aufenthalt in England zum Beispiel nicht schlecht.

Wenn man nämlich Englisch sprechen MUSS dann kann man das besser als man angenommen hat Very Happy
kanu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 2
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2007 - 18:58:06    Titel:

Hey HBGIRLi,

nachdem ich hier gerad Dein message gelesen habe, bin ich immer noch am Schumunzeln. Ich schmunzel, weil ich treffender und besser meine zu 100%-igen gleichen probleme in der englischen Sprache nicht schildern hätte können.
Ich bin mittlerweile 25 Jahre und rätsel auch warum 13 Jahre Unterricht nicht ausreichen, um das 1:1 Denken vom deutschen ins englische abzustellen. Weil sonst immer alle nur komisch gucken, wenn ich die Lage versuche zu beschreiben, musste ich gerade lachen! Nun hab ich scheinbar eine Leidensgenossin gefunden, die auch dran zweifelt, ob wir Deutsche nicht vielleicht sogar selbst mit unserem komplizierten Sprachdenken Schuld sind... Wink

Okay, Spasss bei Seite...
Ich hab überall gelesen, dass wenn man sich mit englischen Filmen unterhält, dass Problem sich schnell in Luft auflöst... Ich werde es mal versuchen, allerdings war ich vor 2 Wochen "beruflich" als Fussball- Fan in London und hab da erstmal gesehen, w i e schlecht meine Englische Sprache ist. Das Verstehen läuft ja eigentlich!

HBGirl, bist Du diesbezüglich mittlerweile etwas schlauer geworden ? Ich habe mich heute auch an einem Abendkurs angemeldet und hoffe das es was bringt...bringts was?
Das größte Problem...ich habe nicht mehr viel Zeit! Im März fange ich an Sport und Event zu studieren und muss es bis dahin geschafft haben Very Happy Shocked

Wer kann mir helfen...??
LG, Tobi
Richard2010
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28 März 2010 - 09:17:52    Titel: Do it yourself

Einfach schnell und mit Spaß Englisch lernen (kostenlos).

http://englisch-lernen-de.blogspot.com
sin889
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2012 - 14:32:34    Titel:

Filme schauen, Musik hören etc. hilft auf jeden Fall, damit man sich bestimmte Redewendungen, den Rhythmus der Sprache etc. antrainiert. Ansonsten suche doch englischsprachige Foren auf und chatte so viel wie möglich. Versuche einfach die Sprache mehr in dein alltägliches Leben zu integrieren, dann klappt das mit dem „auf Englisch denken“ auch schon viel besser und dementsprechend wird es immer einfacher die Sprache auch anzuwenden. Auslandsaufenthalte sollten in solchen Fällen immer ganz groß geschrieben werden, da man in vielen Situationen ins kalte Wasser geschmissen wird und einfach reden MUSS.
Ansonsten kannst du dich ja auch im Internet mal umschauen und versuchen Hilfe zu finden. Es gibt ja zahlreiche Übungen oder auch allgemeine Tipps zu dem Thema. Oder du denkst über einen zusätzlichen Kurs nach. Eine Kollegin hat mal einen Kurs bei einer online Sprachschule EF Englishtown gemacht und war sehr zufrieden, weil man via Skype auch Unterricht mit muttersprachigen Lehrern hat, du kannst dich ja einfach mal informieren: http://www.englishtown.de.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2012 - 15:16:46    Titel:

Am 8.April 2007 HBGIRL hat folgendes geschrieben:
Wie kann man am besten Englisch lernen?
Ach! Ich bin überzeugt, dass das Fräulein HBgirl heute - nach fünf Jahren! - perfekt Englisch spricht!

In der Zwischenzeit ist Deutsch noch mehr mit vielen, vielen Anglizismen ausgestopft - - -
Nidan
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2012 - 17:08:17    Titel:

Eine Fremdsprache zu erlernen ist kein bloßes Auswendiglernen von Vokabeln. Schließlich ergeben sich je nach Kontextsituation verschiedene Aussprachen und auch im Wortlaut beinhalten die Wörter unterschiedliche Bedeutungen. Die ersten Schritte beim Erlernen einer Sprache erfolgen zunächst durch die Aussprache und das Pauken der Vokabeln. Gleichzeitig wird der theoretische Teil der Grammatik mithilfe von Lernpartnern, einem Sprachlehrer oder in einer Lerngruppe intensiv eingeübt. Ich empfehle dabei, sich eine Diskussionsrunde zu überlegen und die Sprache durch Interaktion wirklich einzuüben. Hierbei können Wörterbücher von Langenscheidt sehr hilfreich sein, wenn man sich im Vorfeld der Diskussion schon einige Fachbegriffe nachschlagen kann. So entsteht eine Diskussion, die auf der Interaktion basiert und hierbei wird die Fremdsprache richtig eingeübt.
Wie man das Denken Vom Deutschen abstellt, ist eine knifflige Frage. Man kann auch nicht auf Knopfdruck einfach Meisterstücke auf dem Piano spielen. Anfangs stellt man sich noch schwer mit den Noten und Tasten, doch mit der Übung gewöhnt man sich daran. Wenn du im Ausland bist, brauchst du eine Eingewöhnungszeit, bis dann auf der Sprachebene alles klappt. Für mobile Menschen empfehle ich übrigens einen crossmedialen Sprachkurs in Form von mehreren Medien wie beispielsweise Bücher, Audio CDs, interaktiven Lernprogrammen, den man beispielsweise mit dem Kursinhalt von Langenscheidt IQ einüben kann.
ColorfulMedia
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.07.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2013 - 09:24:57    Titel: Sprache benutzen

Am besten lernt man eine andere Sprache in dem man sie auch benutzt.
Schaue dir Filme auf Englisch an, oder übersetze beim mitsingen deiner Lieblingslieder.
Du kannst natürlich auch Englische Bücher oder Zeitschriften lesen.
Eine Zeitschrift zum English lernen ist zum Beispiel das Business English Magazin. Schau es dir mal.
Hier findest du viele Vokabeln zu den Texten und einige sind auch als Hörversion verfügbar.
Für ein etwas niedriges Englischlevel kann ich dir die Zeitung English Matters empfehlen.
snees
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.04.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2014 - 12:17:18    Titel:

Schau mal hier http://vmaz.de/2014/04/kostenlos-englisch-lernen-im-internet-die-besten-anbieter/ dort kannst du kostenlos online englisch lernen.
Plainchant
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27 Mai 2014 - 10:29:49    Titel:

Ich finde http://bit.ly/freeEnglishApp ist auch ne gute Möglichkeit um kostenlos das Englisch aufzubessern.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Englisch-Forum -> Wie kann man am besten Englisch lernen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum