Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

bio oder mathe lk?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> bio oder mathe lk?
 
Autor Nachricht
Sa28Di
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2007
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2007 - 21:07:36    Titel:

bio lk ist schwer, also finde ich, und auf jeden fall viel zu lernen......aber ob mathe so viel einfacher ist?!?!?!
freez
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 96
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2007 - 21:13:39    Titel:

bene0222 hat folgendes geschrieben:
Für Bio muss man so viel lernen, Mathe kann man oder nicht...

Wobei für Psychologie Bio doch ganz gut wäre, falls Verhaltenslehre rankommt. Könnte ich mir denken.

Mathe trainiert aber das Gehirn - sofern man einen guten Lehrer hat - und man merkt, wie bescheuert Mathe-LK ist, wenn man das nicht studieren will... Wink



mathe kann man genauso lernen wie jedes andere fach auch.
Aleks1987
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 46
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2007 - 21:27:37    Titel:

Also ich habe Bio Lk und kann dir nur sagen, dass man wirklich sehr viel lernen muss. Aber es ist nicht wirklich schwer und wenn es dich interessiert, dann wied es dir auch nicht schwer fallen. Mathe finde ich persönlich sehr schwer und auch schwer zu lernen. Wenn du es nicht kapierst ist es echt schwer. Da finde ich Bio leichter.
Aber letztendlich muss du selbst entscheiden, was dir besser liegt. Berücksichtige auf jeden Fall deinen Berufswunsch und schau dir doch einfach mal die Themen an. Vielleicht erleichtert dir das deine Entscheidung...

Gruß Aleks
Cyril Sneer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2007
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 10:42:35    Titel:

ich würd bio nehmen, wenn du vor hast psychologie zu studieren brauchst schließlich auch n ziemlich guten abischnitt und denk der is mit bio einfacher zu schaffen. hatte auch zwischen bio und mathe lk geschwankt und hab mathe genommen - und bereu das inzwischen;)
Kiara88
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 10:48:19    Titel:

Also ich persönlich würde Mathe wählen. Hab selber einen LK und wir machen ja auch keine schwereren Sachen als der Gk. Sogar im Gegenteil... wir haben ja mehr zeit, alles zu lernen. WIr machen nur Kleinigkeiten mehr als der GK und das sind wirklich keine schweren sachen. Ich finde die Themen der 12 und 13 auch nciht soo kompliziert...
Vom Lernaufwand her für Klausuren ist MAthe sicherlich deutlich weniger...
Elana
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.03.2007
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 20:28:44    Titel:

GO FOR BIO Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Wink

ich hab selbs bio LK und englisch LK.. eine äußerst angenehme Kombination.. Razz

und Mathe um Grundkurs ebenfalls angenehm,da dort auch einige schlechtere Schüler sind und dort bestimmen nicht mehr die mega guten Schüler das Tempo sondern die guten des GKs ... wirst in Mathe genug lernen im GK .. also genug für dein Studium.. und die Klausur in Mathe GK wird eitwas einfacher sein als im LK .. kannst es ja trotzdem mit in dein Abitur nehmen.. und die punkte sammeln.

wenn du n guter Schüler bist *wovon ich ausgehe wenn Psychologie angestrebt wird* dann packst du Bio mit n bissel Lernerei auf jeden Fall.. Englisch ist ja nicht so daaas Problem Wink


teil uns hier ma mit, was du im Endeffekt gewählt hast!
~lea~
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 17:11:46    Titel:

klar mach ich dann Wink...ein paar tage hab ich ja noch zeit.....^^
GmJmJ
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 17:31:30    Titel:

das ihr alle in dieser zeit zeit dazu habt euch mit solchen dingen zu befassen
sternchen07
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2007
Beiträge: 27
Wohnort: NDS

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 17:59:50    Titel:

ich hab bio- und mathe-lk! als ich meine lks gewählt hab, stand mathe für mich als erstes fest, weil ich bis zur 11. klasse immer ne 1 hatte. bei bio fand ich vor allem die zentralabitur-themen interessant, insbesondere informationsverarbeitung.
mein fazit:
bio war für mich die beste wahl, die ich treffen konnte, da es zwar sehr viel zum lernen ist, aber es mir tatsächlich spass macht dafür zu lernen!
und mathe hasse ich mittlerweile.... (obwohl meine klausuren immer so im 2er-bereich waren) es ist alles so realtitätsfern und in meinen augen einfach nur uninteressant und langweilig... dabei war das von der 1. bis zur 11. klasse sozusagen "mein" fach! du musst dir darüber im klaren sein, dass der mathe-unterricht (vor allem im lk) ganz anders sein wird! als kleiner tipp: in unseren beiden mathe-lks sind eigentlich nur die wirklich erfolgreich, die als zweiten lk physik oder chemie haben, da die sich viel mehr für so nen krams interessieren...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> bio oder mathe lk?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum