Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Motorische Endplatte, Endplattenpotenzial
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Motorische Endplatte, Endplattenpotenzial
 
Autor Nachricht
Mayrana
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 87
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2007 - 21:06:30    Titel: Motorische Endplatte, Endplattenpotenzial

*mal wieder ueber die schwammigen hinweise in den Abi vorgaben grummel*

Also.. vllt habt ihr ja bessere Buecher, oder Seiten wo da mehr zu drin steht...
Und zwar geht es um

Schwerpunkt 2, Punkt 2
Synapsenvorgaenge und Verrechnung
Bau und Funktion von erregenden und hemmenden Synapsen, Motorische Endplatte und Endplattenpotenzial.

Das erste war kein Problem, hab ich auch alles gefunden und is ja auch nich schwer zu verstehen... Aber das Zweite bereitet mir Probleme... Ich habe nun alles in meinem Buch (Natura) gelesen, was es zu Synapsen, Reizweiterleitung etc gibt...
Aber zu Motorische Endplatte und Endplattenpotenzial gibt es da direkt nichts.

Was lernt ihr dazu? Habt ihr da vllt vom Leherer mehr Infos bekommen?

Lieben Gruss
Mayrana
Aleks1987
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 46
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2007 - 21:37:22    Titel:

Hey,

das Problem hatte ich auch. Hab dann hier im Forum folgendes gefunden:

Motorische Endplatte
• Verbindungsstelle zwischen motorischem Neuron und Muskelzelle
• Funktioniert wie normale Synapse
o AP kommt am Endknöpchen an
o CA2+ strömt mit Konzentrationsgefälle in die Präsynaptische Endigung
o Synaptische Vesikel fusionieren mit präsynaptischer Membran
o Transmitter gelangen in Synaptischen Spalt
o Öffnen die transmitterabhängigen Ionenkanäle
o Depolarisation der postsynaptischen Membran

Endplattenpotential
• Depolarisation der Postsynaptischen Membran = Endplattenpotential
• Elektronisches Potential
• Breitet sich passiv über Muskelfasermembran aus (anders als beim AP)
• Wenn Endplattenpotential das Schwellenpotential überschreitet, öffnen sich Aktionspotential entstehtspannungsabhängige Natriumkanäle
o Löst durch darauf folgenden Calciumionen-Einstrom eine Muskelkontraktion aus


Hoffe es hilft dir

Gruß Aleks
Urmeli
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2007 - 21:43:42    Titel:

Hi!....also bei wikipedia steht was nettes: http://de.wikipedia.org/wiki/Motorische_Endplatte

eigentlich musst du nur wissen, dass das endknöpfchen eines motoneurons die motorische endplatte ist und wenn dort AP´s einlaufen, ACh ausgeschüttet wird,das an der postsynaptischen membran ein Endplattenpotenzial enstehen lässt,das sich über die muskelfaser ausbreitet und letztenendes dazu führt, das das sarkoplasmatische retikulum ca2+ - ionen freisetzt, die die muskelkontraktion auslösen.
phanta
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2007 - 23:12:41    Titel:

endplattenpotential = "membranpotential in der muskelzelle"
Mayrana
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 87
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 01:05:04    Titel:

Hey Spitze Exclamation
Ihr ward mir echt ne grosse hilfe Smile Dankeschoen Smile
ElenaFl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 159
Wohnort: Essen (NRW)

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2007 - 18:33:34    Titel:

in wieweit müssen wir die Funktion von Muskeln kennen - muss ich noch lernen wie das mit dem Troponin und Tropymyosin funktioniert - ich find das ehrlich gesagt etwas kniffelig....
Mayrana
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 87
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2007 - 19:15:09    Titel:

also ich lerne nur das mit dem ankommenden reiz --> erhoehung des Caliciumspiegel im Muskel
--> Aenderung der Lage von mysosin und aktin
--> myosinkoepfe docken an aktin an
--> ATP wird in ADP +P umggewandelt
--> neues ATP dockt an, Kopf und ausgangsstelleun (wenn nicht, dann totenstarr)

mehr ham wir auch nciht gemacht
ElenaFl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 159
Wohnort: Essen (NRW)

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2007 - 23:05:30    Titel:

hm... ok.... Confused

wir haben halt noch kurz darüber gesprochen wozu das Ca gut ist - und das hat eben was mit Troponin und Tropomyosin zu tun, aber ich hoffe mal das war ein Exkurs... Shocked
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Motorische Endplatte, Endplattenpotenzial
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum