Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

abi niedersachen mathe LK, stochastik
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> abi niedersachen mathe LK, stochastik
 
Autor Nachricht
yvi13
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 11:40:34    Titel: abi niedersachen mathe LK, stochastik

was ganz genau lernt ihr?
näherungsformeln moivre und laplace nicht, oder?
geometrische ud multinominalverteilungen auch nicht?

könnt ihr genau aufzählen, was ihr lernt?
so zum abhacken quasi?

eine langsam panische yvi
*gg**
tagtraum
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 11:44:08    Titel:

ich komm leider nich aus deiner gegend!

aber ich hätte eine frage an dich als LKler Smile

gibt es erkennungsmerkmale, wann ich welche formel benutze?
(dat is mein problem in stochastik)

vielleicht gibt es ja so eselsbrücken?!

liegrü
reyna3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 487
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 11:57:20    Titel:

so grob sind das die themen, die ich meine können zu müssen:

relative Häufigkeiten
mehrstufige Zufallsexperimente, Baumdiagramme
bedingte Wahrscheinlichkeiten
Bernoulli-Ketten, Binominalverteilungen
Erwartungswert
Standardabweichung, Sigma-Regeln
Testen der Hypothese , Fehler 1. und 2. Art, einseitiges/zweiseitiges Testen
bisschen Kombinatorik etc.
Gaußsche Glockenfunktion
hypergeometrische verteilung
poisson-verteilung
und vielleicht noch tschebyschewsche ungleichung (wobei die hoffentlich nicht dran kommt…

hab ich noch was elementar wichitges vergessen???

nährungsformelon brauchen wir glaub ich nicht...

aber stochstik ist sowieso furchtbar Wink
yvi13
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 12:00:11    Titel:

wie? wann du welche formel benutzt?

ich hab das unterteilt in stetige und diskrete zufallsversuche und bernuolli versuche
yvi13
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 12:12:05    Titel:

hypergeometrische verteilung

oh gott, NEIN!! ich dachte, die kommen nicht dran!

poisson-verteilung

ich weiß, hasse es aber trotzdem, ersteh auch nicht warum das so ist


und vielleicht noch tschebyschewsche ungleichung
kenn ich nicht, nie gehört.
Holly89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 12:15:53    Titel:

Die Ungleichung haben wir auch nie gemacht, genau wie die hypergeometrische Verteilung!
yvi13
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 12:26:56    Titel:

das würde3 heißen, hypergeometrische verteilungen kommen NICHT dran??!!

aber die normalverteilung schon, oder??

wie sirhts aus mit dem x² anpassungstest?
reyna3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 487
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 12:30:42    Titel:

ok, wenn ihr die ungleichung nicht gemacht hat, hab ich ja auch hoffnung, dass sie nicht dran kommt. mein lehrer war sich da nicht so sicher, kann aber daran liegen, dass wir immer mit bayern-abi geübt haben und die machen das fast in jeder aufgabe Confused

hypergeometrische verteilung ist glaub ich schon wichtig. kommt sogar in dem stark-buch für nds vor, deswegen lern ich das einfach mal Wink

ansonsten muss man sich ja nicht so genau an die formeln halten (poisson etc) das meiste macht ja eh der ti Wink Wink
yvi13
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 12:36:01    Titel:

der ti?
Junger Regenbogen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 100
Wohnort: Stadt in Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2007 - 12:42:38    Titel:

reyna3 hat folgendes geschrieben:
so grob sind das die themen, die ich meine können zu müssen:

relative Häufigkeiten
mehrstufige Zufallsexperimente, Baumdiagramme
bedingte Wahrscheinlichkeiten
Bernoulli-Ketten, Binominalverteilungen
Erwartungswert
Standardabweichung, Sigma-Regeln
Testen der Hypothese , Fehler 1. und 2. Art, einseitiges/zweiseitiges Testen
bisschen Kombinatorik etc.
Gaußsche Glockenfunktion
hypergeometrische verteilung
poisson-verteilung
und vielleicht noch tschebyschewsche ungleichung (wobei die hoffentlich nicht dran kommt…


Die Themen hab ich soweit auch, allerdings glaub ich nicht, dass hypergeometrische Verteilung dran kommt.

Noch zwei Themen, die ich nicht in der Liste finden konnte:

stochastische Unabhängigkeiten und Vierfeldertafel

Ich bin mir bei der Näherungsformel (de moivre laplace) nicht sicher, ob sie auch relevant ist, lerne sie aber trotzdem. Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> abi niedersachen mathe LK, stochastik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum