Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

freiwilliges soziales jahr nach abi
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> freiwilliges soziales jahr nach abi
 
Autor Nachricht
CH/IF-LKler
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 11 Apr 2007 - 21:45:19    Titel: freiwilliges soziales jahr nach abi

hey,
könnt ihr mir was zum freiwilligen sozialen jahr sagen?
richtet sich vor allem an diejenigen, die das schonmal gemacht haben - auch gerade nach ner verweigerung.
wär schön, wenn man mich mit infos füttern könnte, was man da machn kann, wie es war und vllt auch die gehälter (*g*).

danke im vorraus
YoshiGreen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 11 Apr 2007 - 22:40:57    Titel:

Hehe, gestern mein 2. Vorstellungsgespräch gehabt.

Also in Oldenburg (und Umgebung) läuft das alles übers Rotes Kreuz, da würde ich dir empfehlen gleich mal Schlafsack und Isomatte einzupacken und direkt bei denen zu pennen, damit du morgen gleich als erster da auf der Matte stehst. Das ganze ist nämlich etwas spät (glaub ich).

Bei meiner Anfrage gabs dann auch eine Liste mit allen möglichen Einsatzstellen. Krankenhaus, Kindergarten, Altenheim, Jugendhäuser, Behinderteneinrichtungen und sogar eine Stelle fürn Rettungswagen.

Dann füllst du einen Antrag mit deinen Wunscheinsatzorten aus und gibst das so direkt wieder ab (mit Passfoto). Zusätzlich musst du anerkannster Kriegsdienstverweigerer sein, also deine Verweigerung beim entsprechenden Amt durchhaben. Wenn das noch nicht der Fall ist auch nicht tragisch, nur halt so schnell wie möglich machen und sofort nachreichen.

Weiter gehts dann mit ner Infoveranstaltung mit allg. Informationen übers FSJ wo dann auch über Gehälter etc. gesprochen wird. Kindergeld wird weitergezalt, dazu 103€ Taschengeld und 250€ Verpflegungspauschale. Also unterm Strich 353€ + Kindergeld.

Bei der Infoveranstaltung gibts dann auch ein pers. Gespräch und die vermitteln dir Vorstellungsgespräche bei den entspr. Einsatzstellen.

Jau... viel weiter bin ich bislang auch nocht nicht *grinst*
Manili
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 88
Wohnort: Hameln

BeitragVerfasst am: 11 Apr 2007 - 23:09:44    Titel:

Hm.. um einen Platz für dieses Jahr zu bekommen ist es doch schon recht spät würde ich mal sagen...

Ich habe gottseidank heute meinen Vertrag zugesandt bekommen.
Ich mache ein FSJ beim Paritätischen Dienst und zwar in den Bereichen individuelle Schwersbehindertenbetreuung, mobiler Pflegedienst und Essen auf Rädern.

Organisiert wird das ganze vom IJGD http://ijgd.de/

Ich bekomme Taschengeld, Verpflegungsgeld und Wohngeld insgesammt sind das 394€ und dazu kommt halt noch Kindergeld...

Ich rate dir einfach mal zu googeln...

weitere Organisationen die das FSJ finanzieren sind das DRK, und das diakonische werk... einfach mal schlaumachen!
CH/IF-LKler
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 12:22:42    Titel:

danke an euch hab mich schon selbst versucht schlauzumachen

bei usn läuft das allerdings net wie beim roten kreuz, sodnern so, dass man vorher ein bewerbungsformular mit pasfotos etc einschickt udn danach eingeladen wird.

hoffe nich dass ich zur altenpflege komme.... is nich mein thema das zu machn...

also denn nochma danke, aber vllt kommt ja noch wer mit ner meinung hinzu...
Manili
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 88
Wohnort: Hameln

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 12:49:44    Titel:

erst hatte ich auch vor das nach dem prinzip zu machen, habe mich aber dann entschlossen einfach mal persönlich zum Pari zu gehen, hab mich da vorgestellt und die haben mich sofort genommen! Und der Pari hat dann zum IJGD geschickt, also dahin wohin ich eigentlich meine Bewerbung schicken wollte, und gesagt das se mich haben wollen!
YoshiGreen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 15:34:42    Titel:

Klar man auch direkt zur ne Einsatzstelle gehen und fragen ob die FSJler im allgemein und im speziellen dich annehmen. *grinst*
War mir auch recht klar darüber wo ich hin will und hab direkt die Kliniken angerufen.

Nur klang es halt so, als hättest du erstmal weniger ne Ahnung und da sind dann halt solche Dachorganisationen nicht verkehrt.

Wünsch dir auf jeden Fall viel glück.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> freiwilliges soziales jahr nach abi
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum