Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Putin-Regierung missachtet Menschenrechte - EU sieht zu
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Putin-Regierung missachtet Menschenrechte - EU sieht zu
 
Autor Nachricht
neofelis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 642

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2007 - 14:55:45    Titel:

K2K hat folgendes geschrieben:
Ich weiß ja nicht, ob ihr es wisst, aber der Staat gab den Demonstranten das Recht zu demonstrieren NUR nicht da wo sie aufgelaufen sind!!!!!!!

*Wenn dein(e) Vater/Mutter sagt:" Ja du kannst rauchen, jedoch nur in deinem Zimmer."
Du dann aber in der Küche rauchst.

Was glaubst du wie dein(e) Vater/Mutter reagiert!?!?!?!?!?!?

Mag ja sein, aber selbst ein Verstoß gegen das Demonstrationsverbot (=> die Demonstrationen sind nicht genehmigt gewesen) rechtfertigt doch nicht eine derartig extreme Gewaltausübung seitens des Staates (der Polizei).
Ecclesiastes
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 1411

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2007 - 15:30:47    Titel:

K2K hat folgendes geschrieben:


Schlimm schlimm!!! Was wir uns so rausnehmen is echt heftig.


"Wir" haben uns ja noch ein bisschen mehr herausgenommen:

Dieser russische Milliardär, Chef von Lucos-Oil, der jetzt im Knast sitzt, ist praktisch in letzter Sekunde davon abgehalten worden, ALLE russischen Oel- und Gasvorkommen für'n Appel und'n Ei an die Amis zu verscherbeln.

Die Russen hätten ihr eigenes Oel von amerikanischen Gesellschaften kaufen müssen.

Dieser Raubzug hat nicht geklappt, und seitdem haben die US-Kapitalisten Schaum vor der Schnauze und sie versuchen nun alles, um Putin zu kippen.
addi78
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 13:04:35    Titel:

Zitat:
Russland ist eine rückständige, degenerierte und hochgefährliche Diktatur, die sich unter dem Deckmantel westeuropäischer

jetz halte mal die luft an, warum ist russland eine hochgefährliche diktatur? nur weil die versuchen ihr eigenes land vor dem ausverkauf vor uns westlern zu beschützen?
Zitat:
Dennoch halte ich Putins Regierungsverein für eine absolute Gefährdung des Weltfriedens

eine aussage wo man erkennen kan, wieviel ahnung du davon hast. sag mir doch mal bitte wieviele kriege russland bisher seit 1945 geführt hat und wieviele der westen.
Zitat:
deutschland sollte jegliche diplomatischen Beziehungen mit Russland abbrechen

ja genau und zu china natürlich auch, die chinesen sind da um einiges schlimmer aber warum regt sich da keiner auf? weil der westen extrem von den billigen arbeitskräften provitiert und dort fast alles machen dürfen, in russland eben nicht und das nerft den westen.
Zitat:
Die Russen hätten ihr eigenes Oel von amerikanischen Gesellschaften kaufen müssen.

Dieser Raubzug hat nicht geklappt, und seitdem haben die US-Kapitalisten Schaum vor der Schnauze und sie versuchen nun alles, um Putin zu kippen.

gas und öl liegt zu 100% in rusischer hand, finde ich richtig so da hat kein fremdes land etwas zu suchen. russland hat keine schulden ihre staatsreserven liegen bei über 900 mrd $ und genau da liegt der knackpunkt, wir im westen allen voran die amis kochen vor wut weil die kontrolle nicht im westen liegt und wir nicht mehr so mächtig sind mit einem starken russland.
ich bin kein freund des kapitalismus und der globalisierung, auch kein freund von putin aber das was er macht finde ich nur fair.
anagrama
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 13:32:47    Titel: Re: Putin-Regierung missachtet Menschenrechte - EU sieht zu

questionable_content hat folgendes geschrieben:
Seit Putin in Russland an der Macht ist, werden Freiheitsrechte beschnitten, wo es nur möglich ist. Da wird der deutsche Grünen-Politiker Volker Beck in Moskau auf einer Demo zusammengeschlagen - die russische Staatsmacht schaut tatenlos zu und lässt die Schläger gewähren; der Jukos-Konzern wird gewaltsam zerschlagen; führende Wirtschaftschefs werden Opfer von Mordanschlägen, die allesamt die Handschrift des Ex-KGB tragen; friedliche Proteste, wie jüngst der "Marsch der Gejagten" in Moskau, werden gewaltsam zerschlagen; Schriftsteller werden ermordet; auf internationalem Terrain wird ein unverhohlenes Muskelspielen mit Ressourcen an den Tag gelegt ...

Warum bloß sieht das Ausland tatenlos zu? Warum zeigt man sich in Europa nicht besorgt über diese Entwicklung in Russland? Schließlich werden wir doch die Leidtragenden sein, wenn unser Hauptressourcenlieferant wieder ein totalitäres Regime wird. Warum übt die internationale Staatengemeisnchaft nicht Druck auf Russlands Dedemokratisierung aus?

Da erscheint es geradezu als spöttisch, mit Russland bei der geplanten Stationierung von 10 bis 20 US-Raketen in Polen zu solidarisieren und dem eigenen treuen Verbündeten USA so derb in den Rücken zu fallen.

Die Außenpolitik der EU ist durch keinerlei Besonnenheit und Weitsicht geprägt.


Du benutzt das Vorgehen der Putin-Regierung in Hinblick auf die eigene Machterhaltung als Begründung dafür, dass ein neues Aufrüsten beginnen soll/darf/muss?
Willkommen in der Steinzeit!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Putin-Regierung missachtet Menschenrechte - EU sieht zu
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum