Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

"Lebenslang"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> "Lebenslang"
 
Autor Nachricht
Herr Dr. Alexander Körbel
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 18.02.2007
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2007 - 19:36:14    Titel: "Lebenslang"

Man hört es überall: XXX wurde wegen Mordes zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt.
Aber wie lange ist lebenslang?
Mir ist mal zu Ohren gekommen, dass lebenslang wohl mindestens 15 Jahre sein muss und dass dann individuell nach der Besserung des Täters entschieden wird, ob der Mörder freigelassen wird, oder ob er weiterhin eine Gefährdung für die Öffentlichkeit darstellt, und tatsächlich lebenslang in Haft gehalten wird.

Allerdings habe ich auch schon gehört, dass mann niemanden länger als 25 Jahre im Gefängnis behalten darf, da das sonst gegen die Menschenrechte verstieße.

Was von alle dem ist denn nun korrekt?
shu
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 789
Wohnort: Bordeaux

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2007 - 20:34:34    Titel:

Soweit ich weiss wird bei lebenslang nach 15 jahren entschieden ob der straftäter wieder auf freie füße darf , bei besonders schwerer schuld [wird bei gericht festgestellt] gibt es meines wissens nach 20 jahre haft.
wenn der täter allerdings durch ein psychologisches gutachten als schuldunfähig erklärt wird , kommt er nicht in haft , sondern in eine psychatrische anstalt..
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2007 - 20:38:12    Titel:

Guckst du § 57a StGB und BVerfGE 45, 187.
hani125
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2006
Beiträge: 1205
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2007 - 21:23:11    Titel:

http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv045187.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> "Lebenslang"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum