Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathematik GK Klausur 17.7.2007 NRW
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Mathematik GK Klausur 17.7.2007 NRW
 
Autor Nachricht
Flip55
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 73
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2007 - 15:41:31    Titel:

LadyJay hat folgendes geschrieben:
Mal ne Frage: Hatte die Aufgabe mit dem Sechseck/Würfel eine zweite Seite? Hab grad woanders im Forum gelesen, dass jemand da die zweite Seite vergessen hatte. Aber ich hatte da gar keine zweite Seite... wer hat sich jetzt vertan? Ich oder derjenige, der von einer zweiten Seite gesprochen hat?


Ne! Gab nur eine Seite! Bin mir ganz sicher, weil alle Aufgabe auf dieser Seite auch 50 PUNKTE ergaben Wink
LadyJay
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 31.01.2007
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2007 - 16:09:57    Titel:

Puh...danke. Da hab ich ja nochmal Glück gehabt.
Mr Nobody
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2007 - 20:37:51    Titel:

was geht los?
mal zu den punkten:
hab hier irgendwo gelesen dass man für ne 4+ mindestens 50pkt braucht.
insgesamt warne 100 pkt zu holen. würde das nicht heißen dass es pro note 15 pkt sind, das heißt 85-100=13-15pkt; 70-84 pkt.= 10-12pkt.;55-69=7-9 pkt.; 40-54pkt=4-6pkt usw.
das würde auch heißen dass es pro punkt (1/3 der note) 5 punkte in der klausur sind.und wenn man jetzt nachrechnet würde das passen, so vom system her, vorausgestzt diese person weiß bescheid.
was meint ihr dazu?
steavor
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2007 - 20:51:59    Titel:

Genauso ist es.

(Und die Person mit der 2. Seite beim Sechseck bezog sich auf den LK, da kam nämlich die gleiche Ebene)
redrose
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2007 - 23:53:07    Titel:

hey leuts
kann mir jemand bitte sagen was er (ganzrationale funktion, wasserzufluss H2) für die intervalwerte für die maximale zuflussmenge des wassers raus hat. ich habe zwei variablen eingeführt und hinterher eine in abhängigkeit von der anderen dargestellt da ja die info in der aufgabe war das die intervallwerte im zeitraum von 2h vorhanden sind. ich habe also eine flächeninhaltsfunktion aufgestellt und habe die erste und zweite ableitung gebildet und habe gesagt das nun der hochpunkt berechnet werden muss..
Donnawetter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2007 - 12:33:47    Titel:

Also ich habe bei dem Wasserzufluß das Integral von t bis t+2 und diese Variablen in die Stammfunktion eingesetzt und dann abgeleitet.
Haben eigentlich alle genauso gemacht bei uns. Weißt jedoch einer ob man diese Punkte noch mit hinreichende Bedingung prüfen musste?

Naja und als zweite Aufgabe hatte ich Stochastik Ü-eier. Lief eigentlich ganz gut, bis auf die Aufgabe: Wie hoch müsste die Wahrscheinlichkeit sein um mit mindestens 90%iger Wahrscheinlichkeit unter zehn zufällig ausgewählten Eiern mindestens eine Firgur zu finden?

mit p(alt)= 0,1

Hat da irgendwer irgendetwas raus?
redrose
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2007 - 12:41:49    Titel:

ja also hast du dasselbe in grün gemacht ich habe halt minus zwei für den kleineren integralwert. kommt aufs selbe raus. war ne ziehmliche rechnerei und ich glaueb sogar überflüssig man hätte wahrscheinlich lediglich erklären sollen das man diese funktion bildet dann die erste und zweitre ableitung und auf hochpunkt prüft der hochpunkt sei dann meinetwegen P(z/Y) wenn z der größere integralwert ist. dann musste man eben z in die gleichung die aus der aufgabe hervorging:(ich habe den zweiten integralwert als w definiert), z-2=w einsetzen und man hatte den zweiten wert w. ich ahbe jedoch nur bis zur ersten ableitung meiner flcäheninhaltsfunktion alles erklärt und gerechnet und dann gesagt da sman den hochpunkt errechnen muss. ich weiß nicht ob man hinreichend ebedingung und die info das man dann noch w bestimmen muss auch hätte hinzufügen müssen. kann dann aber maximal 3 punkte abzug geben. oder was meinst du?
redrose
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2007 - 12:43:00    Titel:

ja also hast du dasselbe in grün gemacht ich habe halt minus zwei für den kleineren integralwert. kommt aufs selbe raus. war ne ziehmliche rechnerei und ich glaueb sogar überflüssig man hätte wahrscheinlich lediglich erklären sollen das man diese funktion bildet dann die erste und zweitre ableitung und auf hochpunkt prüft der hochpunkt sei dann meinetwegen P(z/Y) wenn z der größere integralwert ist. dann musste man eben z in die gleichung die aus der aufgabe hervorging:(ich habe den zweiten integralwert als w definiert), z-2=w einsetzen und man hatte den zweiten wert w. ich ahbe jedoch nur bis zur ersten ableitung meiner flcäheninhaltsfunktion alles erklärt und gerechnet und dann gesagt da sman den hochpunkt errechnen muss. ich weiß nicht ob man hinreichend ebedingung und die info das man dann noch w bestimmen muss auch hätte hinzufügen müssen. kann dann aber maximal 3 punkte abzug geben. oder was meinst du?
wytch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2007 - 12:46:26    Titel:

Mhmmm .... hatte denn keiner von euch die Stochastik-Aufgabe mit den Eiern?


und wisst ihr ob die pruefung irgendwo im internet online ist? ich hab naemlich die haelfte der aufgaben vergessen ....
Flip55
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 73
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2007 - 13:20:52    Titel:

wytch hat folgendes geschrieben:
Mhmmm .... hatte denn keiner von euch die Stochastik-Aufgabe mit den Eiern?


und wisst ihr ob die pruefung irgendwo im internet online ist? ich hab naemlich die haelfte der aufgaben vergessen ....


Würde mich auch mal interessieren, denke schon das manche die KLausur rekonstruiert haben. Ich weiß z.B. noch von HT2 die Funktion.

f(t) = t^3-24t^2+144t

Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Mathematik GK Klausur 17.7.2007 NRW
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 16 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum