Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Das leidige Abschriebungsproblem, bitte um Lösungsweg ;D
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Das leidige Abschriebungsproblem, bitte um Lösungsweg ;D
 
Autor Nachricht
Funshorty
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 21:15:44    Titel: Das leidige Abschriebungsproblem, bitte um Lösungsweg ;D

hallo, (Aufgabe Nr5 REWE Bürokaufmann 04/05

es ist zum verzweifeln mit Abschriebungsaufgaben, krieg das nie hin...Ermitteln Sie für den PC
ba) die Anschaffungskosten
bb) die zeitanteilige Abschirebung fü das Jahr 2004 (Der PC hat eine betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer von 4 Jahren)

Beleg
PC 1700 Datum 12.Nov 2004
+16% 272
=1972


Zahlung unter 3%


ba) 1700-3% = 1649 Anschaffungskosten....das ist auch richtig
bb) da soll 68,71 rauskommen und darauf komme ich einfach nicht

so hab ich es versucht zu rechnen

100/Nutzungsdauer(4j)= 25% <-zu hoch da degressiv max 20%

zeitanteilig=Anschaffung*Prozent*Monat
___________________________
100*12

ergo 1649*20%*2Monate lt Rechnungsdatum (Nov04-DEz04)
______________________
100*12

=54,97...............aber Lösung sagt 68,71 ....was ist mein Fehler???? Es nervt die Lösung nicht hinzubekommen, zu wissen wie es eitgl geht und es dennoch nicht klappt Wink

Denke ihr könnt mir helfen, so wie ihr es bisher immer geschafft habt, danke euch und danke im voraus
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 21:41:38    Titel:

Also ich bin jetzt auf die 68,71 € gekommen, aber mit 25 % Abschreibungssatz. Und das ist definitiv falsch.
2004 lag der Höchstsatz bei 20 %.

Fehler in der Aufgabe?

Würde sagen, dass dein Ergebnis richtig ist.
Funshorty
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 21:47:59    Titel:

ok gut, ich werde morgen mal meinen Lehrer informieren, das der mir sagt was nun genau Sache ist, denke aber auch das die vorgegebene Lösung falsch ist...
Mnemosynes
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 748
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 22:39:25    Titel:

Warum willst du degressiv abschreiben? Macht hier wenig Sinn oder war das ausdrücklich in der Aufgabe gewünscht?
Schreib linear ab mit 25 %, dann stimmt die Lösung.
Funshorty
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 22:46:26    Titel:

is mir neu das sowas geht...werds morgen im Vorbereitungskurs hinterfragen
Funshorty
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 23:26:41    Titel:

die mist Aufgabe ließ mir keine Ruhe, andere Möglichkeit um ans Ergebnis zu kommen

Anschaffungskosten/ Nutzungsdauer

1649/4 =jährlicher Abschreibungsbetrag, folgich durch 12 = 34,35 *2 Monate= 68,71

ist aber im Prinzip das selbe wie 100/4=25%

und dann 1649*25*2/100/12 = 68,71 ...aber wie gesagt ich lass mir das dennoch erklären, dachte immer max.20% Degressiv sei das höchste und der max Wert...aber scheinbar ist dem nicht so....ich werd euch darüber berichten, es seidenn jmd anderes kann es genau erklären warum 25% geht
moekat1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2007 - 12:32:07    Titel:

hallo,

also wenn in der Aufgabe nicht explizit degressive Abschreibung vorgeschrieben ist, dann wird prinzipiell 100 : Nutzungsdauer = Abschreibungswert in % verwendet.

Die Einschränkung, dass der maximale %-Wert der Abschreibung bei 20 % liegt ist nur bei der degressiven gegeben (doppelte Abschreibungswert aber nicht höher als 20 %).

Also rechnest Du, wenn nicht anderes verlangt in diesem Fall mit 25 %.

so haben wir das in der Schule gelernt. Folglich stimmt das auch mit der vorgegebnen Lösung überein.

Grüßle
LIsa
wish2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2007 - 18:48:24    Titel: Abschreibung

Sag mal, ich hoffe für dich, du hast demnächst keine Abschlussprüfung!

Seid wann schreibt man nen PC mit 4 Jahren ND degressiv ab? Schon mal was von linearer Abschreibung gehört?

Also ne, 1649 € : 4 = 412,25 ----- fürs komplette Jahr!

412,25 / 12 x 2 = 68,71€!!!

Und das Problem liegt wo?

Hab übrigens im Mai meine schriftlichen Laughing

Greetz
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Das leidige Abschriebungsproblem, bitte um Lösungsweg ;D
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum