Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ich steige da nicht durch a=b?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> ich steige da nicht durch a=b?
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 07 Jan 2005 - 16:21:08    Titel:

Hallo!

Auch mal ein "Beweis" für 1=2 Wink

1=2/(3-1) -> klar.

Nun kann ich natürlich rekursiv die "1" ersetzen durch 2/(3-1). Es ergibt sich also der Term:

1=2/(3-(2/3-(2/3-...... usw., also eine unendliche Folge.

Nun ist ebenso klar, dass 2=2/(3-2).

Auch hier wird nun die "2" rekursiv unendlich oft ersetzt:

2=2/(3-(2/3-(2/3-.......usw., also auch eine unendliche Folge.

Nun sind allerdings diese beiden konstruierten Folgen beide identisch, woraus direkt folgt, dass also 1=2 ist.......

Seltsam....
Thomas_Da
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 352
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 07 Jan 2005 - 23:33:47    Titel:

Der Beweis gefällt mir! Wink

Aber bekanntlich schneiden sich zwei parallele Geragen auch im Unendlichen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> ich steige da nicht durch a=b?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum