Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Simple Frage, sehr sehr schwere Antwort.Alles Genies bitte:)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Simple Frage, sehr sehr schwere Antwort.Alles Genies bitte:)
 
Autor Nachricht
Thomas_Da
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 352
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 08 Jan 2005 - 20:24:24    Titel:

Da Wurzel 3 irrational ist, gibt es somit kein ganzzahliges x.
Gast







BeitragVerfasst am: 08 Jan 2005 - 20:25:08    Titel:

oke sehe grad hast was editiert.

Wurzel 3 kann egal mit was sie multipliziert wird, nicht gerade werden. Sollte dann wirklich so sein das es keine Lösung gibt
Gast







BeitragVerfasst am: 08 Jan 2005 - 20:27:11    Titel:

siehe unten, gleiche sache auch gesehen als dus editiert hast.

danke trotzdem
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 08 Jan 2005 - 20:33:09    Titel:

Die 0 wäre eine "triviale" Lösung: 1/3 * 0 = 0 = 0^2
Noch gast
Gast






BeitragVerfasst am: 09 Jan 2005 - 02:35:35    Titel:

>Wurzel 3 kann egal mit was sie multipliziert wird, nicht gerade werden. >Sollte dann wirklich so sein das es keine Lösung gibt

ahja? was ist denn dann wurzel3 * 2/ wurzel3 ??

...
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2005 - 15:00:26    Titel:

Wir sind, wohl bemerkt, in Z. Ich verstehe nicht ganz, was hier noch diskussionsstoff liefert Smile. Ich habe doch bewiesen, dass es nicht geht.
Gast







BeitragVerfasst am: 10 Jan 2005 - 15:09:18    Titel:

Naja, dann ist aber 2/wurzel(3) eine irrationale Zahl => es kann also keine von Dir geforderte Lösung geben (abgesehen von der trivialen Lösung).
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2005 - 15:18:16    Titel:

Wenn man's genau nimmt, sollte man die Wurzel garnicht zum Beweisen verwenden, denn das ist wie mit Kanonen nicht auf Spatzen sondern auf Fliegen ballern. Es völlig unnötig nach R und dann wieder zurück zu gehen. Mein Beweis verwendet nur Axiome und abgeleitete Begriffe in Z.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Simple Frage, sehr sehr schwere Antwort.Alles Genies bitte:)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum