Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verwaltungspraktikum
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Verwaltungspraktikum
 
Autor Nachricht
Tiia*
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2007 - 12:30:00    Titel: Verwaltungspraktikum

Hallo zusammen!
Wo habt ihr euer Verwaltungspraktikum gemacht und wie hat es euch gefallen?
Ich finde ÖR so schrecklich, deswegen habe ich gar nicht richtig Lust auf sowas! Deswegen schreibt mal bitte, dass das nicht so schlimm ist! Smile

Danke schonmal!
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2007 - 12:42:02    Titel:

Ich habs bei einer Verbandsgemeindeverwaltung gemacht und es war teilweise sehr toll, weil ich eine Abteilung zeitweise alleine schmeißen musste. Das Vertrauen hatte ich aber auch nur, weil der Chef dieser Abteilung mein Cousin ist.
In anderen Abteilungen war es nur furchtbar, weil da teilweise absolut arrogante Leute waren, die mir nichts zugetraut haben und andere haben mich einfach als nette Kopierhilfe gesehen und ich durfte den Haushaltsplan einmal von vorne nach hinten durchkopieren und nachrechnen. Juhu.

Ich hätte besser ein Praktikum beim Rechtsausschuss gemacht, das ist bei uns die Widerspruchsbehörde. Da hätte es auch immer was Interessantes gegeben.



Im Übrigen.... ÖRecht ist das tollste überhaupt. Hab ich aber auch erst vor kurzem gemerkt.
Tiia*
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2007 - 12:47:00    Titel:

Danke für deine Antwort!
Das hört sich ja nicht so grandios an!
Aber erklär mir, warum ÖR das Tollste ist! Und wie so plötzlich die Erleuchtung kommt! Ich quäl mich da immer nur durch und hab didaktisch total unfähige Profs...
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2007 - 13:37:32    Titel:

Ich hab Praktikum bei der Stadtverwaltung gemacht und es war nicht wirklich toll Rolling Eyes . Wir mussten uns täglich 2-4 Stunden von irgendwelchen Beamten anhören, wie ihr jeweiliges Amt aufgebaut ist. NUR ZUHÖREN! Da ich VerwR auch schrecklich finde, war es natürlich doppelt so schlimm. Aber tröste dich, ich kenne nur sehr wenige, die VerwR mögen. Schade nur, dass es relativ wichtig ist fürs Examen.
Das einzig Positive an dem Praktikum jedenfalls war, dass es recht gut organisiert war, d.h. fester Terminplan und nicht so salopp kommen und gehen, wann man will wie beim Amtsgericht Very Happy .

Ich würde es aber nicht nochmal freiwillig dort machen. Wer kein Verwaltungspraktikum braucht, dem würde ich also dringend abraten, eines dort abzuleisten. Mal abgesehen davon, dass es nicht viel bringt, gibt es interessantere Stellen... da ist sogar das Amtsgericht in Zivilsachen spannender Laughing. Aber mag sein, dass es in kleineren Stellen besser gestaltet wird, so dass man auch mal was TUN darf.
Netjerduai
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2007 - 14:02:38    Titel:

Mein Praktikum war beim Ministerium für Justiz und Soziales. Aber ich kannte den Richter dem ich zugeteilt war und somit sollte ich nicht wirklich viel und oft was machen...
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2007 - 16:07:46    Titel:

also ich mache September auch mein Verwaltungspraktikum... bin ja mal gespannt. Es heißt, man müsse an mind. 4 Sitzungstagen anwesend sein...
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2007 - 17:01:34    Titel:

ich hab mein verwalrungspraktikum auch hinter mir...

ich habs im rathaus bei uns gemacht und ich saß aufm odnungsamt..war ganz gut eigentlich... arbeitszeiten waren gut- freitags sogar frei.

die arbeit war nichts sinnloses wie kopieren oder so sondern ausarbeiten von musterbescheiden etc. war also ganz ok.

das warum es sich noch mehr gelohnt hat war, dass mein "chef" mir für später wenn ich refrendariat mache schon ne stelle angeboten habe- wenn ich möchte.. Wink hat doch was...
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2007 - 01:16:39    Titel:

Ich würde dank meines bekannten Namens in betreffender Gemeinde auch GANZ SICHER einen Platz fürs Ref bekommen..... aber nein danke. NEIN DANKE. Ganz wirklich.
Es lag aber auch sehr an den Leute, dass ich es da so furchtbar fand. So sehr von sich selbst überzeugt und uah. Am ersten Tag wurde mir eine Frage bzgl. der Anwendung und Auslegung bestimmter BauGB- und LBauO-Normen gestellt. Ich hatte das an der Uni noch nicht gehört und überhaupt (war glaub ich nach dem 4.Semester). Ich hatte eine Stunde Zeit mir was zu überlegen, hab dann meine Antwort abgeben und wurde mit einem "Frau G., Sie müssen wirklich noch seeeeehhhrrr lange studieren" abgefertigt.
So.. danach hab ich die Akte zu dem Fall in die Hand bekommen und siehe der, der Anwalt der Gegenseite hat genau das vertreten was ich mir in der Stunde zusammengeschustert hatte. Kann dann ja nicht so ganz unjuristisch und abwegig gewesen sein.



Warum ich ÖRecht auf einmal so toll finde?
Ich hab meine gesamten ÖRecht-Punkte bereits im ersten Semester erzielt, damit war das Thema erledigt. VerwR nie gehört und nie gelernt. Irgendwie beim ersten Anlauf sofort die große Übung gepackt (nicht glorreich, aber dennoch alles gepackt) ohne eine wirkliche Ahnung zu haben. Und jetzt im Rep hab ich mich irgendwie verliebt in ÖRecht. Es ist so klar strukturiert (zB im Gegensatz zu Zivilrecht) und logisch und einfach intressant und unser Dozent macht das einfach wahnsinnig toll. [Oder ich hab einfach zu viel Sonne in den letzten Tagen gehabt Wink ]
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2007 - 11:33:01    Titel:

Marina85 hat folgendes geschrieben:


Asterisque hat folgendes geschrieben:
VerwR nie gehört und nie gelernt.


Ich ebenso, naja, VerwR I schon ein bisschen. Mache mir aber ziemliche Sorgen deshalb...

Asterisque hat folgendes geschrieben:
Irgendwie beim ersten Anlauf sofort die große Übung gepackt (nicht glorreich, aber dennoch alles gepackt) ohne eine wirkliche Ahnung zu haben. Und jetzt im Rep hab ich mich irgendwie verliebt in ÖRecht. Es ist so klar strukturiert (zB im Gegensatz zu Zivilrecht) und logisch und einfach intressant und unser Dozent macht das einfach wahnsinnig toll. [Oder ich hab einfach zu viel Sonne in den letzten Tagen gehabt Wink ]


Hm, wenn man sowas hört, beruhigt das schonwieder etwas. Wollte Vw aber dieses Sem. unbedingt mal nachholen, hoffe, dass ich das irgendwie hinkrieg. Oh man, warum gibt es dieses Fach nur...



Ich hab damals zwei Mal VerwR I besucht und es war einfach so schlimm langweilig, dass es nicht mehr ging. Ich hab die ganzen Unterlagen dazu einmal durchgearbeitet. Aber das war zu viel theoretischer Kram. Dann hab ich mir ein Fallbuch von Hemmer gekauft und hab damit mal angefangen (irgendwann hab ich nämlich dann auch die totale Panik bekommen, weil ich ja null ÖRecht kann), aber irgendwann wars auch wieder vorbei.
Und jetzt frag ich mich echt, was ich an ÖRecht so furchtbar fand. Ich weiß es einfach nicht. Also klar bisher kann ich auch nur VerwR AT, aber das ist auch schonmal was. Cool
Netjerduai
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2007 - 23:37:24    Titel:

Man kann es sich eigentich nicht allzu schwer machen finde ich.
Wer als Frau eine schöne legere Bluse und einen Rock anzieht, darunter noch etwas feinere Schuhe ist sicher völlig ok.

Bei den Männern dann eine etwas "bessere" Hose, nicht gleich die ausgewaschene Jeans, gute Schuhe und vllt ein Hemd. Muss nicht weiß sein.

Denke nicht, dass man da im Blazer auftauchen muss. War jedenfalls bei keinem meiner Praktika so
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Verwaltungspraktikum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum