Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Argumentationskette
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Argumentationskette
 
Autor Nachricht
Alexander_HSG
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 74
Wohnort: Sailauf

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2007 - 18:05:56    Titel: Argumentationskette

Was sind eigentlich sogenannte Argumentationskette bei einer Erörterung?
Markus.de
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.10.2006
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2007 - 18:32:50    Titel:

Also ich denke, das wenn du eine Textgebundene Erörterung schreibst, musst du ja auch die Argumente wiedergeben, die die einzelnen Personen abgeben.

Wenn jetzt eine Person hintereinander ganz eien Sache mit einer Vielzahl an Argumenten stützt, dann ist das glaubig eine Argumentationskette !!

gruß Markus!
mallow
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 05 Mai 2007 - 21:39:12    Titel:

eine these ist grundvoraussetzung

die these stützt du mit 1. 2. 3. 4. 5. etc. argumenten und subargumenten (durch mehrere argumentationen=ketten) zu einer these gewinnst du an glaubwürdigkeit (kommt natürlich immer darauf an, was für argumente *g*)
PimP-Supastar-PlaYa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 09:57:55    Titel:

In meinen Augen ist eine Argumentationskette etwas ähnlices wie eine Kausalkette. Wie du die erste Argumentation getroffen hast, kannst du automatisch auch die zweite argumentieren usw.
SabSab
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2007
Beiträge: 317
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 10:31:47    Titel:

Hmm, aber Argumentationskette bei Erörterungen habe ich so in Erinnerung, dass man nicht imme zwischen Pro / Kontra hin und her springt, sondern bei einem bleibt und das dann durcharbeitet...bin mir aber nicht sicher...
Markus.de
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.10.2006
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 12:01:24    Titel:

genau so sehe ich das auch. Das dort wie oben schon genannt viele Argumente aufeinander folgen (entweder pro oder contra) um eine These zu untermauern!

Gruß Markus!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Argumentationskette
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum