Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wer wird vielleicht noch in Erfurt studieren?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Wer wird vielleicht noch in Erfurt studieren?
 
Autor Nachricht
Jemand
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2004
Beiträge: 272

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2007 - 17:19:05    Titel:

ok, hab da eben auch mal nachgeguckt, zumindest hoffnungen kann ich mir wohl machen, hab auch deutsch als lk und politik als p3-fach gehabt mit 12 punkten, ma sehn.

aber noch ne frage, du scheinst dich ja etwas auszukennen:

was kann man denn mit dem bachelor so alles anfangen, also welche masterstudiengänge (polWi, WiWi usw) akzeptieren den StaWi-Ba als vorraussetzung?

und vor allem, wie schätzt du die berufsmöglichkeiten ein?

interdisziplinarität kann man ja schon als großen vorteil auslegen, besodners auch die verknüpfung von wirtschaft und recht...aber man schwimmt ja dann auf einem markt mit allen PolWis, WiWis, SoWis und z.T. auch mir Juristen und den anderen zig Zwischenfächern...
RedRolf23
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2007 - 17:47:19    Titel:

Mhm... die Master Frage... Theoretisch könntest du auch einen Master an der Uni Erfurt machen. Der scheint aber nicht soo beliebt zu sein. Ansonsten müsstest du dich in dem Bereich selber schlau machen. Es gibt durch die Interdisziplinarität einfach zu viele Möglichkeiten um sie hier alle aufzuzählen. (Ich weiß sie mit Sicherheit auch nicht alle).Hat ja auch viel mit persönlichen Interessen zu tun...

Was ich weiß(oder nicht weiß Wink) ist, dass sich angeblich viel Alumnis an diversen "Elite"-Unis, vornehmlich im angelsächsischen Raum, rumtreiben. Soo schlecht scheint der Bachelor Stawi also nicht zu sein. Evtl. sogar ein Karriere Sprungbrett. (Guter Abschluss immer vorrausgesetzt.) Da gibt es aber noch keine Statistiken oder Daten. Alles also eher Hörensagen....
Jemand
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2004
Beiträge: 272

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2007 - 20:18:59    Titel:

ahja...naja ne elite-uni muss is für mich nich zwingend sein, wichtig is mir nur dass ich hinterher nich auf dem bachelor sitzen bleibe, weil ich damit in keinem master-studiengang aufgenommen werde.

die gefahr könnte ja theoretisch bestehen, weils eben WEDER richtig PolWi NOCH richtig WiWi is...ich weiß ja nich wie tolerant die da gegenüber zwischendingen sind..
RedRolf23
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 13:53:42    Titel:

Zur Not machst du deinen Master halt in Erfurt. Da dessen Studi - Kapazitäten in der Vergangenheit aber bei weitem nicht ausgeschöpft worden sind, gehe ich mal davon aus, dass es bisher keine Probleme gab einen Master- Studiengang zu finden. Ich profezei einfach mal: Du wirst einen Master - Studiengang finden. Problem wird eher die Qual der Wahl sein... ohne Gewähr natürlich.

Die Uni Erfurt ist ja auch nicht die Einzigste, die einen Interdisziplinären Studiengang anbietet. Wink
Jemand
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2004
Beiträge: 272

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 14:05:01    Titel:

hm da könnteste recht haben, naja es gibt ja auch echt verdammt viele angebote für master-studiengänge, da wird sicher auch der ein oder andere dabei sein, in den se mich rein lassen
Basti85HH
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 15:35:12    Titel:

wegen dem einstellungsverfahren...
ich war auf dem infotag und ein professor hat gesagt, dass man mit einem durchschnittlichen abitur einen platz sicher hat...sprich mit allem was besser ist sowieso...
und wenn du durch deine abi-durchschnittsnote und einzelergebnisse in den studienrelevanten fächern noch nicht die nötige punktzahl erreicht hast, dann gibt es auch noch extra-punkte für bspw. berufsausbildung, auslandsaufenthalte, soziales engagement, zivildienst...

fazit: ich habe einen abischnitt von 2,3 und gehe davon aus, dass ich ohne zusatzqualifikationen nur anhand meiner noten einen platz bekomme...habe das aber noch nicht ausgerechnet...allerdings kann ich auch noch ein austauschjahr in den usa, mehrere schüleraustausche, einen absolvierten zivildienst und mehrere soziale engagements im in- und ausland vorweisen...ich sollte also einen platz sicher haben...

genau wie du JEMAND...mit 2,2 sollte das schon geschafft sein...hast du für den notfall denn auch noch andere dinge die dir punkte bringen!?!?

wo kommst du denn her JEMAND?

was haltet ihr von dem Studiengang Governance Studies oder so ähnlich, der dieses Jahr in Passau neu eingeführt wird?
Jemand
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2004
Beiträge: 272

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 16:04:49    Titel:

aalso...

ich hab außer meinen noten nix anderes vorzuweisen, zivi hab ich zwar gemacht aber das hatte nix mit politik, wirtschaft oder so zu tun, wüsste nich wie mir das helfen sollte.

ich komm aus ner kleinstadt in niedersachsen, so zwischen hamburg und hannover.

und dieser studiengang "Governance and Public Policy - Staatswissenschaften" klingt auch gut, ich werd mich wohl auch drauf bewerben, aber ich glaub die chancen stehen da noch schlechter für mich aufgenommen zu werden als in erfurt.
is aber vom prinzip her ganz ähnlich aufgebaut, aber man hat eben nich diese wahlmöglichkeiten und vor allem n orientierungsjahr, was ich echt gut finde weil man ja vorher noch keine ahnung hat wie die fächer an der uni so sind.
Basti85HH
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 16:18:16    Titel:

ich bin auch kein zivi in einem dieser bereiche, aber ich glaube gehört zu haben, dass du wenn du die punkte benötigst durchaus die chance hast, dass dein zivijahr als soziales engagement gewertet wird...das wäre in meinen augen auch nur fair...
Jemand
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2004
Beiträge: 272

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 17:53:50    Titel:

joa da is was dran...also mir eigtl egal wie, hauptsache sie nehmen mich da überhaupt auf.
RedRolf23
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 18:29:44    Titel:

Wenn die Uni nicht irgendwas an den Vorrausetzungen dreht (was ich für höchst unwahrscheinlich halte) könnt ihr beide mit dem Studienplatz in Erfurt rechnen. Auf jeden Fall!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Wer wird vielleicht noch in Erfurt studieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum