Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Senkrechter Wurf! Help
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Senkrechter Wurf! Help
 
Autor Nachricht
noob2profi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2007
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2007 - 13:25:40    Titel: Senkrechter Wurf! Help

Hallo

Also ich hab hier ne Aufgabe , die ich gelöst habe. Nur die Ergebnise stimmen nicht mit denen des Lehrers überein.

Also hier die Aufgabe: Ein Körper der Masse m=10kg wird in 30m Höhe über den Boden

a)aus der Ruhe losgelassen
b)mit 10m/s nach unten bzw. nach oben abgeworfen.

-> Berechnet jeweils die Geschwindigkeit und die Energie, mit der der Körper am Boden ankommt.

also zu a) m*g*h = 1/2*m*v² -> v²= Wurzel aus 2*g*h
Ekin= 1/2*10kg*(24,26m/s)² = 2943 J

zu b) habe ich mir folgendes gedacht: Oben gibt es Wpot und Wkin,da mit 10m/s beschleunigt wird und unten gibt es dann die Endgeschwindigkeit,

also: m*g*h+1/2*m*(Va)²= 1/2 * m * (Vb)² | m wird gekürzt und dann durch 0,5 teilen --> g*h+1/2*m*(Va)² / 0,5 = v²

so als ergebnis kriege ich 26.24 m/s = v

Der Lehrer sagt aber, dass man die 10m/s auf die 24,26 m/s addieren muss, dann kriegt man die Gechwindigkeit .. also 34,26 m/s.

Hoffentlich versteht jemand, was ich meine und mit dann helfen kann Embarassed


Zuletzt bearbeitet von noob2profi am 04 Mai 2007 - 13:52:27, insgesamt einmal bearbeitet
noob2profi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2007
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2007 - 13:49:22    Titel:

ja mein sry. ist ein Tippfehler, wird sofort editiert Smile danke^^
exphysiker
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 1102

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2007 - 13:56:02    Titel:

ich habs grad mit dem t ausgerechnet:

s(t)= 0.5at^2 +v0t
--> t=1.65s
-->v(t)=at + v0= 26.24m/s

also auch wieder dein ergebnis. Der Lehrer ist einfach unfähig...
exphysiker
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 1102

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2007 - 14:38:32    Titel:

Also ich kann mir das durchaus vorstellen. Hatten selber in Mathe einen Lehrer, der nicht einsehen wollte, dass auch er mal was falsch macht.. Rolling Eyes
Ist aber in den Naturwissenschaften eher selten, da man meist recht einfach das Gegenteil beweisen kann. Ganz anders bein Fächern wie Deutsch, Kunst, Reli, oder sogar Geschichte. Wehe, wenn man da anderer Meinung ist, als der Lehrer. Am schlimmsten war unser Gemeinschaftskundelehrer; der hielt Cuba und Fidel Castro für das beste Land mit der besten Regierung der Welt, und Amerika und so sind alles böse Kapitalisten. Könnt mich jetzt noch drüber aufregen...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Senkrechter Wurf! Help
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum