Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

wie komm ich an das u . u. v?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> wie komm ich an das u . u. v?
 
Autor Nachricht
Ensiferum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 667

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 18:08:19    Titel: wie komm ich an das u . u. v?

Tach,

hab mal ne Frage,
und zwar hat jemand ne Idee, wie ich bei diesem Verhältnis an das u u. v komme?


Mit nem LGS will ichs erst gar nicht provbieren, da kann so viel schief gehn Mad

Naja danke im Voraus

LG Ensi
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 18:09:36    Titel:

was soll die Gleichung darstellen, zwei Matrizen?

Gruss:


Matthias
Ensiferum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 667

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 18:18:58    Titel:

Das Thema ist Verhältnisgleichung, aber ich hab mal die Aufgabe eingescannt.
Und zwar gehts darum, dass 3 geraden gegeben sind u. eine Gerade h die diese schneidet.
Gerade h hat als Richtungsvektor 2 Paramater, also u und v.
Jetzt soll man u. und v (also den Rechtungsvektor) so bestimmen, dass das Verhältnis 2:1 betraegt
titatina
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 905
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 18:20:37    Titel: Re: wie komm ich an das u . u. v?

Ensiferum hat folgendes geschrieben:

Mit nem LGS will ichs erst gar nicht provbieren, da kann so viel schief gehn


Das mag ja sein, aber wie willst Du es sonst machen? Ich denke mal, Du musst ein LGS daraus machen. Und dann halt sehr sorgfältig arbeiten.
Ensiferum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 667

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 18:21:40    Titel:

auf diese gleichungungen bin ich gekommen, indem ich P1P2=2/3*P1P3 gewaehlt hab.

Die Punkte habe ich herausbekommen, in dem ich die 2 Geraden jeweils gleichgesetzt habe. u. dann halt 0p2-01 etc

Dann kam ich auf og Gleichung
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 18:27:52    Titel:

Ensiferum hat folgendes geschrieben:


du solltest dirngend die Parameter aendern. Eine Gerade besitzt ihren eigenen individuellen Parameter und nicht dreimal den gleichen!

Gruss:


Matthias
Ensiferum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 667

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 18:34:05    Titel:

Ich hab den in der rechnung geändert ^^

Ich habs jetzt mal so probiert: Einsetzungsverfahren.
Wenn da u=v=0 rauskommt , hab ich verloren oda ?
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 18:35:45    Titel:

die Grafik is 'n bischen luett...

Edit: Jetzt is es besser.

Very Happy


Matthias
Ensiferum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 667

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 19:05:09    Titel:

für alle r wird das verhältnis 2:1 ... lol XD

Ne also ich lass die AUfgabe jetzt, besprechen wir eh morgen.
Also nochmals danke u. schönen ABend noch Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> wie komm ich an das u . u. v?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum