Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ja genau!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Ja genau!
 
Autor Nachricht
Bart1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2006
Beiträge: 38
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 19:52:41    Titel: Ja genau!

Ja genau, konzentriert euch aufs lernen!!! Lernt morgen am Besten nochmal von morgens um 4Uhr bis Abends um 23:30 Uhr damit ihr so viel wie möglich gelernt habt!

Man findet hier echt megageile, sehr geistreiche und besonders hilfreiche Beiträge!

Klar ist, das jeder selber wissen muss wo mögliche eigene Defizite liegen. Diese Themenbereiche sollte man sich dann nochmals anschauen und verinnerlichen.

Aber das Wichtigste ist doch, dass man sich auf eigene Stärken besinnt, ruhig bleibt und zielstrebig gelassen die Prüfung anpacken kann.

Und auch wenn kein Pfifferling darauf gegeben wird, finde ich persönlich es sehr sinnvoll die wichtigsten Formeln im Kopf zu haben, denn ich erhoffe mir dadurch gesparte Zeit, die ich an anderer Stelle, bei z.B. komplexeren Aufgaben, gut gebrauchen kann:

...

7) Sigma z = F / S bzw. Sigma z zulässig = Re / v

Cool F = p x A x etha

Meine Informationen sollen nur als zusätzliche Hilfestellung dienen. Es ist nicht mein Ziel hier jemanden zu verunsichern oder gar in Stress zu versetzen. Ich freue mich, wie schon erwähnt, über ähnliche Beiträge, in denen konkrete Sachverhalte angesprochen werden, welche unsere Abschlussprüfung betreffen können.

Beim Durcharbeiten der alten Mechatronikerprüfungen habe ich Bauteile gefunden, deren Funkion mir persönlich unklar war. Diese Bauteile können natürlich wiederholt abgefragt werden:

a) entsperrbare Rückschlagventile verhindern ein Absacken von Zylindern beim plötzlichen Druckausfall,

b) Proportional- bzw. Servoventile bei denen ein stetiges Eingangssignal ein proportionales Ausgangssignal hervorruft

sowie

c) Ringfederspannelemente RfN 8006, welche Welle und Nabe miteinander verspannen.

Es ist außerdem sicher von Vorteil sich nochmals die Arten von Kupplungen, Getrieben und Lagern anzuschauen.

Unumstritten sollte auch sein, dass Themengebiete wie Regeltechnik, Messtechnik, Bussysteme, Leitungsbezeichnungen, SPS, Motorarten, Motorschutz, Schutzmaßnahmen, Fehlerarten, Schutzarten, Qualitätsmanagement, Leistungsschutzschalter, RCD, Schleifenimpedanz oder Isolationswiderstand Themen in der Abschlussprüfung sein können.

Wer sich auf diesen Gebieten gut vorbereitet fühlt, sollte mit gutem Gewissen den Prüfungsraum betreten können! Ich weise nochmals darauf hin, dass es mir klar ist, dass dies nicht alle möglichen Themengebiete sind.

Wer nun meine Beiträge kritisieren möchte ist entweder ein Idiot oder einfach nur dumm.
Auf gewisse unkonstruktive Beiträge hier können alle verzichten, denn wer ernsthaft in dieses Forum schaut erhofft sich entweder Aufgaben die wirklich in der Prüfung rankommen oder zumindest Aufgabengebiete, die mit hoher Wahrscheinlichkeit abgefragt werden.

Bisher ist dieses Forum einfach nur ***los!
unknown_subject
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2007 - 19:55:20    Titel:

Öhm....falsches Forum? Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Ja genau!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum