Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

FH Aachen Business Studies Anglophone Countries
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> FH Aachen Business Studies Anglophone Countries
 
Autor Nachricht
schulzi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2006
Beiträge: 116
Wohnort: brandenburg/havel

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2007 - 19:09:55    Titel: FH Aachen Business Studies Anglophone Countries

Hey ich habe mich bei der FH Aachen für Business Studies Angl.Countries beworben und wurde am 16.5 zum Eignungstest eingeladen....jetzt würd ich gern mal wissen ob schon mal wer diesen Eignungstest mitgemacht hat bzw. ob auch jemand am 16.5 da ist!

Lieb Grüße
shapeshifter20
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 21:34:05    Titel: ree

hi,

hab auch nächste woch den test..
hab mal kontakt zu einem der ansprechpartner aufgenommen..
in english kommt textverständnis,vokabeln und sowas dran...
und mathe wird 3 sätze,mathematisches verständis,zahlenreihen und sowas vor

taschenrechner sind nicht erlaubt Sad
schulzi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2006
Beiträge: 116
Wohnort: brandenburg/havel

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2007 - 16:21:05    Titel:

Hey...
schön, dass mir noch jemand geantwortet hat.Sag mal kommst du morgen zu dem Treffen?Ich mein das Treffen was CIBS für uns Studienbewerber organisiert hat.
Welche Vokabeln guckst du dir denn da an?Ich mein es ist nicht mein erster Eignungstest aber Vokabeln wurden bis jetzt noch nie einzeln abgefragt!

Kein Taschenrechner?Das ist richtig doof!
shapeshifter20
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 10:14:37    Titel: ree

wie hast du denn bei den ersten eignungstests abgeschnitten?
um englisch mach ich mir keinen kopf aber eher um mathe :\
wenn da so turbo schwere 3sätze mit ergebnissen die 8 stellen hinterm komma haben wie in meinem übungsbuch dann wirds lustig *hass*
und ohne tr ist noch etwas witziger

welches treffen meinst du?
I`am-VicToR
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2009 - 09:47:48    Titel:

weis noch jemand etwas zu dem logisch analytischen test?
Bluehorse
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.07.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2009 - 19:14:17    Titel:

Ich hab den Test im Juni auch gemacht. Aber das ist ja mittlerweile auch schon ein bisschen her und ich hab seitdem noch andere Tests gemacht, daswegen weiß ichs nicht mehr im Detail. Was mich aber am meisten überrascht hat war, dass es ein Test im 'mutiple choice'-Stil war. Und da das ganze ohne Taschenrechner bewerkstelligt werden muss, können da keine ellenlangen Nach-komma-Ergebnisse rauskommen. Ist also zu schaffen.
Es dreht sich mehr oder weniger um die "Basismathematik". Dreisatz, einfache Gleichungen/Gleichungssysteme, einfach Textaufgaben,...Also nix mit Integralen, Differenzialrechnung oder ähnlichem! Durch die vorgegeben Antwortmöglichkeiten hat man ausserdem schon mal eineOrientierung in welcher Größenordnung dein Ergebnis liegen muss. Und wenn du bei deiner Rechnung was rausbekommst, was nicht zur Auswahl steht weißt du, dass du noch mal nachrechnen solltest...Hilft manchmal ziemlich.

Zu dem Treffen: Das CIBS organisiert am Abend vor dem Test ein Treffen in der Stadt in einem Resaurant/Kneipe für alle "Testanwärter" bei dem man Fragen stellen kann zum Test (-ablauf), zum Studium etc. Fand ich echt sehr hilfreich! Ich hab vor dem Mathe-Teil doch ein bisschen Stress geschoben, weil Mathe nie meine Paradedisziplin war und mein Abi auch schon ein Jahr zurückliegt. Aber die Auskünfte von denen haben mich doch ziemlich beruhigt. Der Mathetest ist auf jeden Fall zu schaffen, wenn man ein Grundverständnis für Zahlen hat.

Zu dem Sprachtest: Man wird nicht direkt Vokabeln abgefragt, aber es gibt z.B. Aufg. wo du einen Satz gegeben hast bei dem ein Wortunterstrichen ist und du musst dann aus den gegeben Antworten das Synonym oder das bedeutungsähnlichste Wort ankreuzen. Oder so ähnlich Aufgaben. Die fand ich relativ schwierig. Ich hab zwar den Satz verstanden aber in Synonymen bin ich in Fremdsprachen nicht so stark. Und die waren schon relativ anspruchsvoll. Dann gibts noch Aufgaben wo du einen Textabschnitt bekommst, eine Frage und verschiede Anworten und musst die richtige nennen und solche Sachen.
In Spanisch und Französisch auf jeden Fall machbar (für die, die sich für "European Business Studies" bzw. "Busi. Stud./francophone Countries"; für "Anglophone Coutries ist nur Englisch-Test notwendig) in Englischetwas anspruchsvoller.

Ich hoffe das hilft dem ein oder anderen für den Test nächstes Jahr! Aber macht euch nicht zuviel Druck, wenn man nicht ZU schlecht in Mathe und den jeweiligen Sprachen ist kann man es auf jeden Fall schaffen (Ich hab letzte Woche eine Zusage bekommen und war nie der Meister in Mathe...)
Limbo Messiah
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2010 - 21:32:28    Titel:

Hi,

ich spiele mit dem Gedanken mich für das kommende Wintersemester zu bewerben, habe aber gehört das die Studienplätze sehr begrenzt sein sollen. Deshalb gehe ich davon aus, dass bei der Auswahl der Bewerber hart vorgegangen wird. Außerdem versteh ich das nicht so richtig mit dem Praktikum, wird das jetzt fürs Studium vorausgesetzt oder doch nicht mehr? Hat jemand Ahnung? Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könntet.
mott
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2009
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2010 - 01:26:32    Titel:

Hi.

Ich studiere im Anglophone Business Studiengang.
Was genau möchtest du denn wissen?
Das mit dem Praktikum ist wirklich etwas blöd. Weil das so viel ich weiß noch nicht so lang her ist dass da einiges neu gemacht wurde.
Es sieht so aus, dass du für den "normalen" Business Studies Studiengang ein Praktikum vorweisen musst. Im Business Studies Anglophone Countries ist das nicht mehr der Fall.


mfg mott
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> FH Aachen Business Studies Anglophone Countries
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum