Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Journalist im arabischen Raum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Journalist im arabischen Raum
 
Autor Nachricht
otacon3105
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2007 - 23:44:57    Titel: Journalist im arabischen Raum

Ersteinmal ein freundliches Hallo an die um die Uhrzeit wahrscheinlich schon schlafenden Studenten... bei mir in Canada ist es gerade einmal abends Very Happy

Ich habe mein ganzes Leben lang davon getraeumt Arzt/Zahnarzt/Tierarzt zu werden. Wie das halt so ist, neben Feuerwehrmann und Fallschirmspringer ^^

Durch meine Canada-Erfahrung hat sich dieser Wunsch jedoch massiv geaendert!!! Ich moechte in den Bereich des Journalismus eintauchen. Da mein Vater Libanese ist, ich jedoch kein Arabisch spreche, habe ich mir vorgestellt, an eine Universitaet zu gehen um dort Publizistik oder Medien u. Kommunikationswissenschaften zu studieren allerdings in einer Kombination mit Arabistik.

Habe meine ganze Familie da unten natuerlich schon mehrere male besucht, glaube das war sieben oder acht mal. Also weiss ich, wie die Leute da unten ticken, und dass die sich da nicht nur alle abschiessen, das duerfte ja eigentlich schon der normale Menschenverstand sagen.

Anyway. Journalismus? Quereinsteigen! Meine Antwort dazu: Nein! Weil, ist mir irgendwie zu gefaehrlich.

Jetzt kommt Ihr irgendwie ins Spiel. Wuerde sich eine solche Kombination Arabistik + Medien lohnen? Als 90/90 Bachelor und spaeter MAster mit affinitaet zu Arabistik?
Wuerde sich vllt. sogar dieser einjaehrige Schulaufenthalt in Canada bezahlt machen?

Wuerdet Ihr mir denn ueberhaupt Medien Krimskrams ueberhaupt empfehlen fuer Journalismus oder vllt. sogar was anderes? Habe ja in verschieden Threads bereits gelesen, dass einige meintne mit Politik, aber die Faecherkombi mit Arabistik sollte doch diesen Teil ersetzen koennen, oder?!

Hilfe und gute Antworten sind gefragt!!!

Liebe Gruesse.
otacon3105
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 08 Mai 2007 - 21:31:50    Titel:

???
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 08 Mai 2007 - 21:46:51    Titel:

Ok du willst eine Antwort dann lege ich mal los:
Ja, ich kenne das man ist im Ausland, lange Zeit, noch dazu in Nordamerika (love it!). Die Welt scheint wunderbar, anything goes, dreams fly high...
Journalismus an sich ist schon ein schwieriges Berufsfeld in das man sich nur mittels überdurchschnittlichem Engagement etablieren kann. "In den arabischen Raum" gehen ist gerade sehr trendy und ohne verkehrsfähiges Arabisch ist das schwierig, denn davon gibt es schon so viele. Wink

Was deinen 2-Fach-Bachelor angeht mit dem Plan in Arabistik den Master zu machen solltest du dich über die Zulassungsvoraussetzungen für einen Arabistik-Master informieren. Wohlmöglich sammelst du nicht genug Credit Points im 2-Fach-Bachelor dafür... vielleicht aber schon, informiere dich gut. Diese 2-Fach-BAs sind zwar schöner zum studieren, da man mehr Abwechslung hat, könnten dir jedoch Probleme bereiten wenn du konsekutiv weiterstudieren willst.

Zitat:
Wuerde sich vllt. sogar dieser einjaehrige Schulaufenthalt in Canada bezahlt machen?
Das lohnt sich immer! Aber arabisch lernen wäre halt auch nicht schlecht bei deinen Plänen Wink Du solltest versuchen möglichst früh für ein Jahr an einer arabischen Uni studieren zu können, um die Sprache zu lernen (wenigstens rudimentär).

Zitat:
Habe ja in verschieden Threads bereits gelesen, dass einige meintne mit Politik, aber die Faecherkombi mit Arabistik sollte doch diesen Teil ersetzen koennen, oder?!
Politikwissenschaft und Arabistik sind völlig verschiedene Fächer. Arabistik ist an vielen Unis strukturell ganz ähnlich wie auch andere Philologien (Literatur, Sprache, usw.).
otacon3105
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 08 Mai 2007 - 22:07:57    Titel:

juhuu, jemand hat geantwortet ^^

danke dir.

jop, das mit dem konsekutiven weiterstudieren hab ich mir schon fast gedacht, dass es dort probleme geben koennte... aber ich finde das ne ziemlich klasse idee mit arabistik etc... .

ich finde, dass ein arabistik studium hier in deutschland irgendwie stark frequentiert ist, es aber an uni und uniplaetzen mangelt

ich habe von einer studentin gelesen, die fuer ein halbes jahr an die uni damaskus gegangen ist, um dort arabisch zu studieren. sie meinte in dem artikel, dass es das allerbeste sei, was es ueberhaupt gibt, und gerade bei sowas kommt mir meiner meinugn nach die auslandserfahrung gerade entgegen, auch wenn nordamerika und naher osten zwei voellig verschieden paar schuhe sind... ich kenn halt den nahen osten von grosseltern etc.

hat denn irgendeiner hier in diesem forum mal erfahrungen mit einem arabistik bzw. medien studiengang gemacht? die einen sagen, man hat zwar aussichten auf einen job aber nur mit viel arbeit... wie halt mein vorredner ^^
otacon3105
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2007 - 14:22:50    Titel:

borabora, erbarm dich doch noch einmal ^^
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2007 - 16:59:45    Titel:

Naja, wie gesagt: Schau ob du überhaupt mit deiner 2-Fach-BA Idee einen Master machen könntest. Damit würde für mich persönlich das Projekt stehen und fallen.

Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte bietet eigentlich jede Uni. Informiere dich möglichst frühzeitig über Partnerunis, DAAD-Kontakte, usw. (die "Quelle" dafür heißt "Akademisches Auslandsamt")
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Journalist im arabischen Raum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum