Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Der Islam und seine Richtungen – Fragen an Muslime
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 334, 335, 336, 337, 338
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Der Islam und seine Richtungen – Fragen an Muslime
 
Autor Nachricht
Multivista
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 1757

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2015 - 00:23:57    Titel:

Islamismus

verständlich erklärt?

http://www.deutschlandfunk.de/tilman-seidensticker-islamismus-verstaendlich-erklaert.1310.de.html?dram:article_id=307900
Multivista
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 1757

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2015 - 00:15:33    Titel: DAS muesste Euch interessieren ! ?

" Es gibt nicht die Religion – sondern nur Gläubige und ihre Interpretationen. Wer von dem Islam und dem Christentum redet, untergräbt die liberale Gesellschaft. Dabei sollten Vertreter einer individualistischen Strömung gefördert werden..."

CICERO - Magazin (ist online)
Multivista
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 1757

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2015 - 20:01:46    Titel:

Ein Freund sendete mir dies:

Hi Multi
hab vor kurzem ein Interviw mit einem Islamkenner im Fersehen gesehen. Der behauptet, dass der Islam und Demokratie nicht zusammenpassen. Der Islam ist diktatorich.

Interview ist empfehlenswert :

https://www.youtube.com/watch?v=uByeRxv5Vzc

und:

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewtopic.php?p=2398553#2398553

Nun, was meinen die Kenner des Islams hier im Forum dazu??
Multivista
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 1757

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2015 - 15:34:35    Titel:

Ein philosophischer Leitfaden für alle Islamisten, aber auch für die Deutschen selbst.

Der Islam gehört nicht zur offenen Gesellschaft

http://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article137327251/Kant-lesen.html
Multivista
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 1757

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2015 - 12:07:47    Titel:

WDR 5 spezial Fremdes Heiligtum: Was der Koran über die Andersgläubigen sagt

Der Koran ist das heilige Buch des Islam, einer Religion, der weit über drei Millionen Menschen in Deutschland angehören. Doch die Wurzeln dieser Religion, vermittelt im heiligen Buch der Muslime, sind offenbar sehr vielen Nichtmuslimen immer noch fremd. Der Islam erscheint vielen als mittelalterliche, nicht aufgeklärte und gewaltbereite Macht. Bedenkliche Feindbilder, aber auch die berechtigte Sorge vor religiösen Extremisten wirken vor allem seit den Anschlägen von New York, London, Madrid und Paris in der Bevölkerung. Nicht nur liberale Muslime, auch gewaltbreite Islamisten berufen sich auf den Koran.

Die Sondersendung ermöglicht eine Begegnung mit wichtigen Original-Texten. Erläuterungen stammen von Prof. Mouhanad Khorchide, Leiter des Zentrums für islamische Theologie in Münster. Die Sendung beleuchtet das Verhältnis zu Juden, Christen, aber auch zu "Polytheisten" oder "Götzendienern". Um einen Eindruck von der sprachlichen Schönheit des Originals zu vermitteln, werden einzelne Textteile auch auf Arabisch rezitiert.

Gibt es davon ein AUDIO zum nachhoeren?

Na ja - wenigstens das:

http://www.wdr5.de/sendungen/neugiergenuegt/redezeit/katajunamirpur106.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Der Islam und seine Richtungen – Fragen an Muslime
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 334, 335, 336, 337, 338
Seite 338 von 338

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum