Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

KfB Lösungen Sommer 2007
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> KfB Lösungen Sommer 2007
 
Autor Nachricht
Chris2118
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2007 - 18:46:26    Titel: Re: KfB Lösungen Sommer 2007

Ulrike7059 hat folgendes geschrieben:
BL
3. Hans zahlt eine Spende an das Rote Kreuz

Privatkonto an Kasse

Es hieß aber nicht, dass Hans zahlt, sondern dass vom Postbankkonto gezahlt wird!!
Deswegen "Aufwendungen für Untersützung an Postbankkonto"

Ulrike7059 hat folgendes geschrieben:
4. Reihenfolge bei der Anschaffung einer Sachanlage

1 - Einrichten einer Anlagekarte und Buchung der Rechnung
2 - Festlegen der Abschreibungsmethode
3 - Ermitteln des Abschreibungssatzes
4 - Berechnen des Abschreibungsbetrags
5 - Eingabe des Abschreibungssatzes
6 - Buchung des Abschreibungssatzes

Sicher? Eingabe des Abschreibungssatzes NACHDEM der Betrag errechnet wurde?? Wieso?

Ulrike7059 hat folgendes geschrieben:

33. Unfall auf dem Weg zum Lager - Firmengelände - 4 Tage krank - muss ich den Unfall melden?

Ja, weil er mehr als 3 Tage krank ist

Also meines Wissens muss jeder Arbeitsunfall, um den es sich ja hier handelt, unverzüglich der Unfallversicherungs mitgeteilt werden und nicht erst nach 3 Tagen!

Ulrike7059 hat folgendes geschrieben:

18. Mangelrüge bei Privatkauf

da müsste innerhalb 6 Monaten nach Entdeckung richtig sein (ich hab 24 Monate nach Lieferung angekreuzt)

Beim einseitigen Handelskauf (also privat) sind tatsächlich die 24 Monate richtig!

Ulrike7059 hat folgendes geschrieben:

21. Einstellung neuer Mitarbeiter

1 - Ausschreibung der Stelle
2 - Auswertung der Bewerbungen
3 - Einladen zum Vorstellungsgespräch
4 - Führen der Vorstellungsgespräche
5 - Entscheidung für 2 Bewerber
6 - Abschluss der Arbeitsverträge
7 - Zustimmung Betriebsrat

ich hab 6 und 7 vertauscht....

Also bei uns im Betrieb muss erst der Betriebsrat zustimmen, bevor der Arbeitsvertrag abgeschlossen wird! Schließlich muss der ja mit dem Abschluss vom AN unterschrieben werden!
Ulrike7059
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 53
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2007 - 15:23:58    Titel: IV

Hallo faces,

ich war auch nicht so dolle in IV, das kann man, soweit ich weiß, nachschreiben.

Also, mach dir keine Sorgen und lass es auf dich zukommen, ändern kannst du es eh nicht mehr.

Und wie habe ich am Freitag zu unserer Buchhaltung gesagt?

Wenn ich durchgefallen bin, dann müsst ihr mich halt noch ein halbes Jahr ertragen... Very Happy

Was ich eigentlich sagen will ist, dass du dich nicht so fertig machen sollst.

Ich drück uns allen die Daumen für ein super Ergebnis...

Greetz Ulrike
Biby2809
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 3
Wohnort: Kloster Lehnin OT Göhlsdorf

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 08:05:09    Titel: Lösung Abschlussprüfung Sommer 2007 KfB

Hallo Leute!

Für jeden der neugierig ist habe ich hier die richtigen Lösungen parat, haben gestern mit unseren Ausbildern ausgewertet und wir sind zu folgendem entschluss gekommen:

Betriebslehre:

Aufgaben - Antworten
1 ) - 4
2 ) - 1
3 ) - 3/2
4 ) - 2,6,5,1,3,4
5 ) - 6,25 %
6 ) - 3/1
7 ) - 3
8 ) - 7,3/4
9 ) - 600,00 €
10 ) - 1/2,3
11 ) - 4/2
12 ) - 2
13 ) - 4
14 ) - 70 €
15 ) - 6/2
16 ) - 3/6,7
17 ) - 2
18 ) - 3
19 ) - 4
20 ) - 4
21 ) - 4
22 ) - 3
23 ) - 5,6,3,1,4,2
24 ) - 2640,00 €
25 ) - 373,50 €
26 ) - 5
27 ) - 1
28 ) - 7,1,4
29 ) - 2
30 ) - 24
31 ) - 02.07.2007
32 ) - 31.12.2007 oder 30.3.2007 (mein Ausbilder ist sich nicht sicher)
33 ) - 1
34 ) - 3

Punkte pro Aufgabe: 2,941

und noch die Lösungen für WiSo

Aufgaben Antworten

1 ) - 3
2 ) - 5
3 ) - 1
4 ) - 3
5 ) - 5
6 ) - 4
7 ) - 583,30 €
8 ) - 2,5,1
9 ) - 4
10 ) - 2
11 ) - 5
12 ) - 4,2
13 ) - 4
14 ) - 2
15 ) - 7,2,5
16 ) - 4
17 ) - 2
18 ) - 3
19 ) - 5
20 ) - 4
21 ) - 2,4,1,5,3,7,6
22 ) - 5
23 ) - 2
24 ) - 2
25 ) - 5,6
26 ) - 1
27 ) - 5
28 ) - 3
29 ) - 4
30 ) - 3
31 ) - 2
32 ) - 2
33 ) - 3
34 ) - 5
35 ) - 4

Punkte pro Aufgabe: 2,857

Hoffe ich konnte euch erfreuen, und ihr habt alle bestanden.

Liebe grüße Biby
Kiote
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 09:15:31    Titel:

Hallo, danke für deine Lösungen. Bin mir aber eigentlich sicher, dass die Aufgabe 32 in Betriebslehre der 31.03.2008 ist!

Und zur Aufgabe 33, da muss es die 5 sein. Es ging ja um die Meldung des Arbeitsunfalls bei der Berufsgenossenschaft. Ich habe auf mehreren Webseiten von verschiedenen Berufsgenossenschaften geguckt und bin immer auf die Lösung 5 (bei Arbeitsunfähigkeit von mehr als 3 Tagen muss der Unfall der BG gemeldet werden) gekommen, und Wikipedia bestätigt mir das noch:

"Mit einer Unfallanzeige sind Unfälle, die zu einer unfallbedingten Arbeitsunfähigkeit von mehr als drei Kalendertagen oder den Tod führen, an die Versicherungsträger binnen drei Tagen zu melden."
Rwosuesse2909
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 60
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 13:51:30    Titel:

Also meiner Meinung nach ist das der 31.03.2008 und Arbeitsunfälle werden immer sofort gemeldet...
Kiote
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 14:44:43    Titel:

Nein, Arbeitsunfälle müssen nicht sofort gemeldet werden, und das war ja die Frage. Also ich denke auch, dass viele Unternehmen sofort melden, aber sie sind nicht gezwungen, sondern erst, wenn der AN mehr als 3 Tage arbeitsunfähig ist.
Schau einfach mal bei Wikipedia oder auf den Internetseiten der Berufsgenossenschaften.
Biby2809
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 3
Wohnort: Kloster Lehnin OT Göhlsdorf

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 18:30:04    Titel:

Also der Arbeitgeber muss der Berufsgenossenschaft sofort melden wenn ein Arbeitsunfall passiert ist. Es spielt keine Rolle ob der jenige dem das passiert ist Krank geschrieben ist oder nicht. Habe bei der Krankenkasse mich erkundigt. Also müsste das ja stimmen. Und die frage ist ja:

Müssen Sie den Unfall von Herr Nowak der zuständigen Stelle melden?

Also ist ja 1 richtig!

Liebe grüße Biby
_leila_
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 174
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2007 - 12:35:07    Titel:

Joa langsam bekomm ich Angst, hab Bürowirtschaft mal total versemmelt. In den anderen dagegen gings mir recht gut da hab ich mir ausgerechnet das ich in Wiso 88% hab und in Betriebslehre 84% hab. Wie lief es bei euch so?
lg
natik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2007 - 15:51:13    Titel:

bei IHK Dortmund, kann man die vorläufige ERgebnisse sehen, wenn man Azubi-Nr und Prüflingsnummer hat!! Crying or Very sad warum gibt es bei uns sowas nicht Crying or Very sad Twisted Evil

also wer aus Dortmund kommt, kann überprüfung und uns die lösungen evtl. sagen
vanes87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2007 - 15:52:29    Titel:

Ach du meine Güte,
habe grade mal geguckt, was ihr so raus habt,
und ich habe oft andere antworten raus.
Naja, das beste gefühl habe ich bei der Prüfung auch nicht grade.
Wie gehts denn weiter, denn ich das jetzt verhauen habe?
Halbes Jahr länger? Und dann noch mal zur Schule und Unterricht mit machen?
Ich ärgere mich so... Evil or Very Mad
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> KfB Lösungen Sommer 2007
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum