Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Selbst Blitzen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Selbst Blitzen
 
Autor Nachricht
toroa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2006
Beiträge: 165

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2007 - 19:34:40    Titel: Selbst Blitzen

Unter was für ein Gesetz fällt das Selbst-Blitzen im Straßenverkehr?
Ist das sowas wie Nötigung? Oder "einfach" Gefährdung des Straßenverkehrs? Wo finde ich Infos zu dem Thema?

Vielen Dank für Antworten!!
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2007 - 20:09:26    Titel:

Was verstehst Du unter "Selbst-blitzen"?
toroa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2006
Beiträge: 165

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 11:38:37    Titel:

Wenn man sich an eine Straße stellt und mit ner Kamera blitzt, um so zu tun, als würde man Geschwindigkeitsmessungen durchführen... Nachts zum Beispiel.
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 12:17:10    Titel:

Aha. und warum macht man sowas? Bringt doch eh nichts.
Und wenn das die Herren in grün mitbekommen, dann ist eh mal schluss mit lustig.
Box
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 1002

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 12:29:01    Titel:

Wieso denn? Man fotografiert doch nur Autos. Das ist doch gerade seine Frage. Gegen welches Gesetz verstoßt man dann.
Prof. Cannabis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2004
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 18:58:25    Titel:

Lord Pride hat folgendes geschrieben:
Das grenzt an Amtsanmaßung, würd ich mal spontan sagen.


Das grenzt an Idiotie würde ich sagen Very Happy . Nicht deine Aussage, sondern ein solches Verhalten.

Ich denke, dass es allenfalls und auch nur mit einem Riesenvorbehalt und einem dicken "Kommt drauf an" als Straßenverkehrsgefährund nach § 315b StGB relevant sein könnte...
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 22:04:11    Titel: re

Ich hoffe mal , ein geblitzter Autofahrer baut einen Blechschaden und verklagt dich schon auf Schadensersatz. dann 823
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 22:18:12    Titel:

Was ist denn eigentlich wenn irgendwo einer mit einem Fön steht und damit auf die Autofahrer zielt?
d.e.m.p.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 1034

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 22:19:30    Titel:

Vortäuschung einer Straftat...(Waffenattrappe Very Happy )
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 11:38:47    Titel: re

Zitat:
Was ist denn eigentlich wenn irgendwo einer mit einem Fön steht und damit auf die Autofahrer zielt?


vorsätzliches Verbreiten heisser Luft... als typische Begleiterscheinung politischen Alltags nur in krassen Fällen wegen Verstoss gegen das ImSchG strafbar Cool Cool
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Selbst Blitzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum