Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

leichte aufgaben zu E-Lehre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> leichte aufgaben zu E-Lehre
 
Autor Nachricht
oemer1987
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2007 - 18:57:09    Titel: leichte aufgaben zu E-Lehre

Hallo,

ich versuche grade paar theoretische Aufgaben zu E-Lehre, ich wollte fragen, ob meine Lösungsansätze richtig sind.

> Ein Elektroskop ist negaitv aufgeladen und zeigt einen Ausschlag. Sie berühren den Teller mit einem pos. geladenen Körper. Wie ändert sich die Zeigerausschlag?


Also ich würde sagen, dass im Elektroskop ein Elektronenüberschuss herrscht und dass diese Elektronen zum Stab hinüber gehen. So wird der Stab neutral und das Elektroskop und der Zeiger geht zurück.

> Wie können Sie bei einem elektrisch geladenen Körper feststellen, ob dieser Körper elek. positiv oder neg. geladen ist?


keine Ahnung
steffensteffen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.10.2006
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2007 - 19:03:26    Titel: Re: leichte aufgaben zu E-Lehre

oemer1987 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

ich versuche grade paar theoretische Aufgaben zu E-Lehre, ich wollte fragen, ob meine Lösungsansätze richtig sind.

> Ein Elektroskop ist negaitv aufgeladen und zeigt einen Ausschlag. Sie berühren den Teller mit einem pos. geladenen Körper. Wie ändert sich die Zeigerausschlag?


Also ich würde sagen, dass im Elektroskop ein Elektronenüberschuss herrscht und dass diese Elektronen zum Stab hinüber gehen. So wird der Stab neutral und das Elektroskop und der Zeiger geht zurück.

Ist richtig denke ich.

oemer1987 hat folgendes geschrieben:

> Wie können Sie bei einem elektrisch geladenen Körper feststellen, ob dieser Körper elek. positiv oder neg. geladen ist?

keine Ahnung

Weiss ich gerade auch nicht.
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2007 - 19:18:13    Titel:

Zitat:
> Wie können Sie bei einem elektrisch geladenen Körper feststellen, ob dieser Körper elek. positiv oder neg. geladen ist?

Es ist sogar noch schlimmer. Wenn du genau zwei Körper hast, die einander anziehen, dann kannst du nicht sagen, welcher wie geladen ist. Es könnte ja einer (welcher? auch hier ist keine Antwort möglich) oder auch beide geladen sein - die Kraftwirkung aufeinander ist immer die gleiche. Das folgt aus dem Newtonschen Prinzip "actio est reactio".

Eine Lösung: du brauchst einen felderzeugenden Körper, der geladen ist und dessen Ladungsart (positiv oder negativ) du kennst. Dann kannst du beide Körper einander nähern und an der Anziehung oder Abstoßung sehen, welches Ladungsvorzeichen dein Probekörper hat.
Steinbrunn
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 384

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 07:43:03    Titel:

Hi,
bei
http://pi.physik.uni-bonn.de/~brock/versuche/Elektrostatik/0276.pdf
Steht zu lesen, dass ein mit Katzenfell geriebener Glasstab positiv während ein mit Katzenfell geriebener Plastikstab negativ geladen ist.
Damit hast du schon mal ne Möglichkeit mit recht einfachen Mitteln unabhängig, d.h. wenn du dem Link glaubst, einen positive und negativ geladenen Körper herzustellen.
Die interessantere Frage ist natürlich warum ist der geriebene Glasstab positiv und Plastikstab negativ geladen?
Nehme an, dass Glas seine oberflächennahen Elektronen leichter an das Fell abgibt und wegen der relativ zu Plastik schlechteren Leitfähigkeit diese Elektronen nicht aus dem Inneren des Glases nachfließen können.
Beim Plastikstab wärs dann umgekehrt, dass er vom Fell eher Elektronen absaugt. Zugegebenermaßen alles phänomenologisches Gelaber und "Quatsch", zum miokroskopischen Verständnis müsste man schon tiefer einsteigen.
Post edit: nehme an, dass es auch irgendein Fell tut, falls du gerade kein Katzenfell zur Hand hast.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> leichte aufgaben zu E-Lehre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum