Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Auftrieb
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Auftrieb
 
Autor Nachricht
lars8888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 18:44:20    Titel: Auftrieb

Eine Holzkugel r=10cm, wird in einer Wassertiefe von 2,5m losgelassen.
In welcher Zeit erreicht sie die Wasseroberfläche?
(Reibung wird vernachlässigt)

Das hört sich ziemlich einfach an aber irgendwie finde ich keine Formel die ich für mich zurecht legen kann.
Danke schonmal für eure Hilfe.
StudentT
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 1623
Wohnort: Esslingen

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 19:11:24    Titel:

Hallo!

Ohne die Masse oder Dichte oder Materialangabe dieser Holzkugel wird man da nicht weit kommen. Denn offensichtlich wird die Holzkugel vom Auftrieb nach oben befördert und dieser hängt von der Differenz der Dichten von Wasser und dem Material ab.

Gruß,
Markus
lars8888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 19:22:14    Titel:

habe in der Aufgabenstellung aber keine Angaben weiter gegeben. Als Lösung ist mir gegeben 0,7s aber wie man darauf gekommen ist Question
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2007 - 07:00:51    Titel:

Diese Lehrer werden auch immer dreister!

Kannst du uns auf dem Laufenden halten, wie sich das Rätsel aufgelöst hat?
lars8888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2007 - 17:44:12    Titel:

mal angenommen ich gehe von Buchenholz aus
das hat eine Dichte von 0,75kg/dm3
wie rechne ich diese Aufgabe dann aus??

Danke
lars8888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2007 - 17:47:39    Titel:

mal angenommen ich gehe von Buchenholz aus
das hat eine Dichte von 0,75kg/dm3
wie rechne ich diese Aufgabe dann aus??

Danke
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 09:24:34    Titel:

Auftriebskraft berechnen;
Auftrieb minus Gewicht = Restauftrieb;
Beschleunigung = Restauftrieb durch Masse;
den Rest mit den Bewegungsgesetzen für gleichmäßig beschleunigte Bewegung.

Und wenn du ein Stück Eichenholz mit rho=1,1kg/dm³ hast?
StudentT
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 1623
Wohnort: Esslingen

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 20:21:20    Titel:

Hallo!

armchairastronaut hat folgendes geschrieben:
den Rest mit den Bewegungsgesetzen für gleichmäßig beschleunigte Bewegung.


Das stimmt leider nicht. Die Auftriebskraft nimmt natürlich mit abnehmender Tiefe ebenfalls ab und damit muß man von den Definitionen ausgehen und integrieren.

Gruß,
Markus
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2007 - 05:15:54    Titel:

der hydrostatische Druck nimmt linear zu.
Du kannst natürlich argumentieren, dass das Objekt durch hohen Außendruck komprimiert wird und deshalb sein Volumen abnimmt, ber das gilt bei dieser Aufgabe wohl nicht?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Auftrieb
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum