Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

schiefe Ebene
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> schiefe Ebene
 
Autor Nachricht
lars8888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 11:06:01    Titel:

wie komme ich auf die obere aufgabe ??
lars8888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 12:22:16    Titel:

t1=t2
(wurzel)2*s/a=(wurzel)2*s+0,1m/a
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 12:41:27    Titel:

bei solch einem Salat würde ich mich auch nicht wundern, wenn's nicht klappt.

Benenne erst mal die beiden Beschleunigungen:

a1=...
a2=...

Der Weg der ersten Kugel sei s1, der zweiten Kugel s2.

Die Zeit läuft für beide Kugeln gleich ab, also müssen wir für t keine speziellen Indizes einführen.

s1=a1/2*t² (nicht endgültig, siehe unten!)
s2=a2/2*t²

Nun musst du nur noch berücksichtigen, dass die erste Kugel ja einen kleinen Vorsprung hat, den kannst du meinetwegen s0 nennen.

s1=s0+a1/2*t²
s2=a2/2*t²

Die Kugeln sind auf gleicher Höhe, sobald s1=s2.

Versuche bitte mal, die Gleichung für t aufzustellen und schreibe sie hier wieder rein. Viel Erfolg!
lars8888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 12:56:44    Titel:

a1=3.16m/s2
a2= 3.945m/s2

t1= (wurzel) 2*s1/3.16m/s2
t2= (wurzel) 2*s2+0,1m/3.945m/s2

und jetzt für s1 und s2 (s1=s0+a1/2*t²
s2=a2/2*t² ) einsetzten??
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 13:12:28    Titel:

Es geht wesentlich einfacher, wenn du aus
Zitat:
s1=s0+a1/2*t²
s2=a2/2*t²
jeweils die beiden rechten Seiten einander gleichsetzt:
s0+a1/2*t² = a2/2*t² ,
dann den ganzen Schlamassel so umstellst, dass t² auf der einen Seite steht und der Rest auf der anderen Seite, und daraus die Wurzel ziehst.

Und bitte: wenn Du scheibst: (wurzel)2*s2+0,1m/3.945m/s2 ,
dann weiß kein Mensch, was denn unter die Wurzel gehört und was nicht. Wesentlich deutlicher ist es, wenn du schreibst: wurzel(...)
lars8888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 13:30:19    Titel:

dann hab ich

t2/t2=a2/a1[/quote][/list]
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 13:56:15    Titel:

Wie kommst du auf diese Umformung??
lars8888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 14:03:55    Titel:

s0+a1/2*t² = a2/2*t²

t2/t2= a2*2/a1*2-s0

vielleicht sollte ich es lieber gleich in den müll schmeißen
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 14:33:23    Titel:

Das tut mir echt in der Seele weh.

a2/2*t²=a1/2*t²+s0
t²/2*(a2-a1)=s0
t²=2*s0/(a2-a1)
t=wurzel(2*s0/(a2-a1))
lars8888
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 - 15:11:36    Titel:

danke armchairastronaut für deine Geduld
im nachhinneinkann ich es einigermaßen nachvollziehen, obwohl ja
s2 die 10cm mehr dran hat und wir haben es jetzt bei s1 mit dran gerechnet.
vielen dank!!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> schiefe Ebene
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum