Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

gedicht über deutschlehrer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> gedicht über deutschlehrer
 
Autor Nachricht
littlepearl1
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2007 - 09:46:06    Titel: gedicht über deutschlehrer

hallo,
wir sollen unserm deutschlehrer zum abschluss was schreiben...ich hab an ei gedicht gedacht...bin aber leider etwas unpoetisch,könnte mir hier jemand weiterhelfen ???
soll nicht lang sein...nur zum abschied was nettes..hoffe, ihr könnt mir helfen...
lieb egrüsse
Twain
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 2680
Wohnort: Herts, U.K

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2007 - 09:49:47    Titel:

Das Gedicht sollte schon auf deinen Lehrer persönlich zugeschnitten sein. Denk über seine Eigenheiten, Gutes und Schlechtes nach. Und dann versuch ein Gedicht zu schreiben... muss ja nicht in Alexandrinern sein.
Wenn du dann noch nicht weiterkommst, stell deine Sachen hier rein, es finden sich sicher poetische Menschen hier.
littlepearl1
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2007 - 11:45:36    Titel:

das ist s ja...es gibt kaum etwas über ihn zu sagen,ausser das die stunden bei ihm immer ganz cool waren,er immer und zu allen nett ist und ab und zu etwas verpeilt,aber das würd ich jetzt nicht s gern erwähnen,findet sich hier vielleucht ein netter jemand,der mir hilft ?
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1729
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2007 - 16:13:57    Titel:

Na... - muss es denn ein eigenes, neugeschriebenes Gedicht sein?
Könnte es nicht ein abgeschriebenes sein, mit einem entsprechenden Vorspruch?? (... Ja...: von "Brecht - denn: dialektisch besser können wir es auch nicht!")


Bertolt Brecht
Wer belehrt den Lehrer?

Ich bin Lehrer
Aber wer belehrt mich?
Wie soll ich wissen, was sie gelehrt haben
wollen?
Ich bin guten Willens, bereit, alles zu lehren.
Den Schlächtern gebührt Ehre
Aber doch nicht allen Schlächtern?
Welchen z. B. nicht? Vielleicht
Bin ich schon verloren: Ich habe
Den Führer nur einen Heiligen genannt.
Ich tue alles; aber -
Ich bin ein Mensch und kann irren.
*
(1934)


Zuletzt bearbeitet von Generaltoni am 20 Mai 2007 - 16:08:14, insgesamt einmal bearbeitet
Perceval
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 185
Wohnort: bei Preetz

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2007 - 20:45:58    Titel:

Selber schreiben ist schon schöner, weil persönlicher. Und es zeichnet einen Menschen aus, wenn er ein selbst geschriebenes Gedicht bekommt, denn so einfach ist das schließlich nicht! Ich habe schon mehrfach Angehörige zu "runden" Lebensdaten bedichtet - das macht schon Freude.

Allerdings kennst nur du den Inhalt. Daher mein Vorschlag: Dichtet was und ich helfe euch, das Ergebnis zu perfektionieren.
Ulli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2004
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2007 - 21:36:16    Titel:

Meiner Ansicht nach ist das eine Hausaufgabenanfrage, auch wenn es keine wirkliche Hausaufgabe ist.

In www.e-hausaufgaben.de hat sie auf ihre Anfrage folgendes Gedicht bekommen:


Zitat:
Ich bin zwar kein dichter
doch ich schreib dir dieses Gedicht
und das ist nur für dich
Herr Lehrer du solls wissen
Wenn wir weg sind werden wir dich sehr vermissen
deine nette art
manchmal bist du auch hart
Doch das ist ganz egal
denn du bist mein lehrer


Passt doch, oder? Wink
Lila6655
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2017 - 10:30:32    Titel:

Hi,

muß ein Referat über Gedichte schreiben. Hab auf e-hausaufgabe.de sowie https://www.pausenhof.de nichts gefunden. Hat einer eine Idee für ein kurz Referat?

Danke euch
Anke
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1729
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2017 - 12:00:07    Titel: Gedichte behandeln?

Benenne doch bitte mal die Gedichte, die du behandlen willst - und die Stilmittel, die du erkennst!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> gedicht über deutschlehrer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum