Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vergleich Uni Frankfurt und Uni Mainz
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Vergleich Uni Frankfurt und Uni Mainz
 
Autor Nachricht
Sini-Bini
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2007 - 14:36:00    Titel:

Danke für die Antwort!
Ich hab halt gehört dass viele von FFm nach Mainz wechsel da es in Mainz "schneller" zu schaffen ist! Jetz bin ich eben total verunsichert da ich in Frankfurt studieren wollte/ will! Hatte sogar vor mir ne Wohnung die Woche anzuschauen in FFm! Jetz weiß ich eben nich.. Crying or Very sad
Hmm ich lass mich einfach nich verunsichern und bleibe bei Frankfurt??
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2007 - 14:55:25    Titel:

Grundsätzlich ist das alles wohl sehr subjektiv. Ich find Frankfurt einfach nur grausam, für eine Partynacht mal ganz nett, aber das muss es für mich dann auch bitte gewesen sein.
Mainz hingegen find ich äußerst toll. Tolle Stadt, tolle Gegend, tolle Menschen.

Und letztendlich kann man ja auch dank Semesterticket so oft nach FFM fahren wie man will - falls es einen denn dahin zieht.
Sini-Bini
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2007 - 15:25:24    Titel:

Ich will ja nur wissen welche Uni denn Wirklich besser ist! Die Stadt und die Menschen und alles drum und dran ist halt nich WIRKLICH wichtig! Klar ist es wichtig aber ich will wissen welche Uni geeigneter ist. Da hat mir steiftier schon geholfen (Danke nochmal Wink )
Ich bin jedoch von Frankfurt sehr beeindruckt und auch von den Menschen dort Smile
iurax
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2007 - 16:46:52    Titel:

Frankfurt ist WIRKLICH besser.

Das Exam hier zählt 5 mal, d.h. wenn du in deiner Examsarbeit 4 Punkte schreibst, hast du im Endeffekt 20! Während in Mainz durch 4 geteilt wird (!!!)

Die Professoren hier haben automatische Massagesessel, 10 Sklaven pro Kopf zur Verfügung (allerdings werden sie aus verfassungsrechtlichen Gründen "Mitarbeiter" genannt) und sind immer ausgeschlafen! das wirkt sich natürlich auch auf deine Klausuren aus, dementsprechend hast du wenn du ne Klausur verkackst (und wenns richtig richtig schlimm läuft) nur 14 Punkte...

Naja, das ist halt das Kleingedruckte. Wenn du nicht lernst, sinds halt nicht mehr als 14 Punkte.

Und noch ein kleiner Anhängsel: Gestern haben sie im Bundestag genau die gleiche Frage diskutiert. Sind zum Ergebnis kommen, dass Frankfurts Uni die Beste ist, wo es gibt auf der Welt! Den Studenten hier werden die Bafögs erlassen und das Wasser in den Flüssen, wird durch Milch und Honig ersetzt. Ganz zu schweigen von den goldenen Sitzen im Hörsaal. Aber naja.. musst dir halt dein eigenes Bild machen.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2007 - 16:54:43    Titel:

steiftier hat folgendes geschrieben:
Was sind semesterarbeiten ?

Zwischenprüfung :
Also in Mainz brauchst du eine HA (in StrafR od ZivR od ÖffR) und min. 8 bestandene Klausuren (je 2 StrafR,ÖffR,ZivilR, Grundlagen) für die Zwischenprüfung (geht bist zum 4 Semester).


Das stimmt nicht ganz. In Mainz braucht man 1 HA und mind. 6 Klausuren zum Bestehen der ZwP. Die beiden erforderlichen Grundlagenscheine gehören nicht zur ZwP, sondern sind nur Zulassunsvoraussetzung zur 1. Staatsprüfung; diese kann man also auch später machen.
Beachte jedoch, dass du in Mainz vorerst keine Klausuren wiederholen darfst, erst in den sog. Nachversuchen im 5./6. Semester.

Von den o.g. 6 ZwP-Klausuren musst du pro Fach mind. 2 bestehen und zusammen mind. 10 P. erreichen (2 mal 4 Punkte pro Fach genügt also nicht).

Ich finde die Regelung in Mainz gut, da man so zum Lernen angehalten wird und mangels Wiederholungsmöglichkeit nicht in Verzug gerät.

Zu beachten ist weiter, dass du in Mainz schon mit den Fortgeschrittenen-Übungen anfangen kannst, wenn du deine ZwP noch nicht bestanden hast. Erforderlich ist dazu, dass du 1 HA und die erforderlichen Klausuren im jeweiligen Fach bestanden hast.

Grundsätzlich denke ich, dass die Studiensituation in Mainz besser ist, auch mangels Studiengebühren. Allerdings kann ich dir nur raten: Wenn du unbedingt nach Frankfurt willst, dann mach es. Jeder ist letzlich selbst für sein Studium verantwortlich (Studiensituation/Examensland hin oder her) und es wird dir doppelt so viel Spaß machen, wenn du in einer Stadt bist, die du magst! DAS ist das wichtigste!
julchen_mainz
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2007 - 18:09:25    Titel: Re: Vergleich Uni Frankfurt und Uni Mainz

Die juristische Fakultät der Uni Mainz hat einen guten Ruf und ich würde immer wieder hierher zum studieren kommen. Die Uni ist eine Campus-Uni, auch wenn der Campus an bestimmten Stellen nicht wirklich ansehnlich ist. Fachlich ist die Uni für Jura aber top. Frankfurt hat zwar "renommiertere" Professoren was die wissenschaftlichen Veröffentlichungen und die Zitationsrate betrifft (bspw. Hassemer), aber trotzdem würde ich niemals nach FfM gehen wollen - ist eine komische Stadt mit noch komischeren Studenten. Letzten Endes musst du dich wohlfühlen, aber auch das Angebot im Schwerpunktbereich würde ich in meine Entscheidung miteinbeziehen. In Mainz ist z.B. das Medienrecht sehr gut reputiert.

Viel Glück! Smile
SolangeII
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2006
Beiträge: 61
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2007 - 18:10:08    Titel:

ich kenn das irgendwie andersrum dass alle von mainz nach frankfurt wechseln, weil es da keine mündliche prüfung im examen gibt sondern ne examenshausarbeit.
Mainz ist halt ne Campus-uni was halt grade im sommersemester sehr cool ist, und alle schön bei der sonne sich auf die wiesen legen. so wie ich gehört hab ist die mainzer bib auch die bessere (muss dazu sagen dass ich mainzer bin).
gut jetzt vorm studium weiß man ja nie auf was man sich später spezialiesieren will, aber wenn du schon ne ahnung haste, würd ich auch mal gucken was beide unis für schwerpunkte anbieten.
auf irgendwelche rankings oder diskussionen würd ich eh nicht so drauf achten, weil die eh alle anders sind und ich frankfurt auch schon öfters im unteren bereich gesehen hab (wie gesagt subjektiv).
ich hab mich damals letztendlich für mainz entschieden, weil es eben eine campus uni is, was auch die studienathmosphäre angenehmer macht und das gebäude wo wir untegebracht sind auch ein modernes is und nicht ein alter plattenbau....
Sini-Bini
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2007 - 18:45:03    Titel:

danke leutee Wink
mensch jetz bin echt in so nem hin und her...
muss mir echt die Schwerpunkte anschaun SolangeII, hast recht vl fällt es mir dann leichter!
mensch is ja echt keine leichte Sache..aber MZ is ja echt viel billiger als Ffm!
mensch mensch Rolling Eyes
Gummibärle84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.08.2005
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2007 - 10:50:15    Titel:

@ solange II :

Das mit Frankfurt stimmt nicht ganz. Es gibt mittlerweile eine neue Prüfungsordnung, nach der man auch eine mündliche Prüfung im Examen machen muss. Eine "Examenshausarbeit" im klassischen Sinne gibt es auch nicht mehr. Es muss eine wissenschaftliche Arbeit zum Abschluss des Schwerpunktbereichs geschrieben werden.

Das mit der Bibliothek kann ich nur bestätigen. Die Bib in Frankfurt ist grauenhaft!!! Mainz dagegen echt schön. Für den Campus gilt dasselbe.

Trotzdem würde ich dir raten, dahin zu gehen, wo es dir persönlich besser gefällt. Wenn du von der Stadt Frankfurt so begeistert bist, dann geh dahin, trotz Studiengebühren. Sonst wirst du dich ewig fragen, was wäre wenn...
Sini-Bini
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2007 - 11:45:09    Titel:

Ok alles klar Laughing ich denk mal alles spricht für Mainz!!!
Wie Asterisque schon erwähnt hat fahr ich dann einfach mit meinem tollen Semesterticket nach FFm! Nun hoffen wir mal dass die mich auch in Mainz aufnehmen!! Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Vergleich Uni Frankfurt und Uni Mainz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum