Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sporteignungsprüfung: Schwimmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Sporteignungsprüfung: Schwimmen
 
Autor Nachricht
BigBadaBOOM
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.05.2007
Beiträge: 112
Wohnort: HH/Wedel

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2007 - 17:31:52    Titel: Sporteignungsprüfung: Schwimmen

Moin!

Ich bin an Sportwissenscahft interessiert und werde um einen Eignungstest nicht herumkommen. Da ich eigentlich recht sportlich bin ist das - mit der Ausnahme von Schwimmen & Turnen - auch nicht so das Problem.

Nun Meine Frage (an die Schwimmspezis):
Wie sollte man z.B. beim Kraulen anfangen zu trainieren?

Die Bewegung bzw. die Koordination von Arm &Bein ist nicht so mein Problem. Meine Schwierigkeit ist eher, dass ich nach ungefähr 15m kurzatmig werde. Ich habe das Gefühl, dass mein Brustkorb durch das Wasser so zusammengedrückt wird, dass ich nicht genug Luft zu bekomme. Auch verschlucke ich mich gerne mal, wass mir dann so oder so nen Schlussstrich setzt und ich ne Pause einlegen muss.

Kann mir jemand nen Tipp geben, wie ich das Problem am besten angehe?

MfG,
BigBadaBOOM


Zuletzt bearbeitet von BigBadaBOOM am 20 Mai 2007 - 18:03:45, insgesamt einmal bearbeitet
h3nn3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2006
Beiträge: 254
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2007 - 17:48:20    Titel:

moin

fang langsam mit dem training an... kannst au brust schwimmen, bi8s du n richtiges gefühl entwickelst..

aber zum kraulen:

atme, am anfang nach jedem zug, aber nur nach einer seite, heisst z.B, wenn du deinen rechten arm aus dem wasser hebst, dann hole sehr tief luft und atme es unter wasser wieder aus, wenn dein rechter arm dann wieder oben hist, holste wieder luft... wirst schon mit der zeit einen rythmus entwickeln.

zum verschlucken... ich persöhnmlich atme beim schwimmen durch den mund ein, und(wenn ich langsam schwimme) durch die nase wieder aus.

wenn du nicht sofort vollgas gibst, sollte das atmen kein prob darstellen..

mfg
BigBadaBOOM
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.05.2007
Beiträge: 112
Wohnort: HH/Wedel

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2007 - 20:24:04    Titel:

Ich werd den Schwimmstil mal in Zeitlupe durchführen. Desweiteren: Übung macht den Meister... -.-
Danke für Deine Tipps! =)

MfG
BOOM
malterast
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2010 - 08:44:20    Titel:

Für alle, die weitere Tipps suchen: Schaut euch mal auf sportmanagement-studieren.de diese Seite hier zur Eignungsprüfung Sportstudium an. Da gibt es viele interessante Links, Videos und schriftliche Tipps.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Sporteignungsprüfung: Schwimmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum