Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Welche FH bietet Winfo mit viel Informatikanteil?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Welche FH bietet Winfo mit viel Informatikanteil?
 
Autor Nachricht
Scelporus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 526

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2007 - 08:30:59    Titel:

dönis hat folgendes geschrieben:
Will dir nicht zu nahe treten, aber ich denke du unterschätzt den Unterschied Ausbildung zu FH ein bißchen Wink


Das glaube ich nicht. Meine Freundin studierte Nachrichtentechnik Diplom (FH) und nun Master in äh Automatisierungstechnik. Die hat nun im Masterteil Netzwerke, Topologien, Subnetting, Supernetting was weiß ich noch alles, habe mir das mal angesehen (die Scripte). Ich kann das schon!

Vor dem Matheteil und dem Fach Feldtheorie ziehe ich aber den Hut!

Also ich unterschätze das Studium ganz und gar nicht, vor einigen Fächern habe ich ja sogar Angst.

dönis hat folgendes geschrieben:

Nur weil die Module einfache Namen tragen bzw. die Themen ähnlich klingen wie in der Ausbildung, heisst das nicht, das sich dahinter das gleiche verbirgt Wink


genau deswegen stelle ich hier ja die Frage. Welche Fh hat einen guten Informatikanteil? Ich kann es nämlich an Hand der Modulpläne nicht beurteilen und kann mich auch nicht in allen FHn mal reinsetzen und zuhören. Dazu fehlt mir einfach die Zeit etc.
Scelporus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 526

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2007 - 08:37:49    Titel:

Argi hat folgendes geschrieben:

Wenn du dich informatisch schon als so vorgebildet einschätzt, warum suchst du dir gerade dann nicht eine Hochschule mit hohem Wirtschaftsanteil?


Weil in der Wirtschaft mehr Wert auf Technik gesetzt wird. Sonst könnte man auch gleich einfach "nur" BWL studieren.

Im Übrigen bin ich auf was den Wirtschaftsanteil angeht schon ziemlich fit. Hatte vor der Fachinformatikerausbildung noch eine kaufmännische Ausbildung. Und auch ohne die, die Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung ist quasi die Ausbildung zum Wirtschaftsinformatiker auf nicht akademischen Weg.
Man lernt Unternehmensplanung, Bilanzierung, Controlling, Kalkulationen, IT-Recht..... Netzwerke und alles was dazu gehört.....Datenbankmodellierung, UML, Softwarearchitektur und ja, man programmiert auch.
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2007 - 08:39:35    Titel:

Zitat:
genau deswegen stelle ich hier ja die Frage. Welche Fh hat einen guten Informatikanteil? Ich kann es nämlich an Hand der Modulpläne nicht beurteilen und kann mich auch nicht in allen FHn mal reinsetzen und zuhören. Dazu fehlt mir einfach die Zeit etc.


frag den User =-rand-=.

Falls dich eine bestimmte FH interesiert, dann poste den link und ich kann mal schauen, wie ich anhand der Modulpläne dort, den Informatikanteil einschätze.
Falls ich ihn hoch genug einschätze, kannst du mit der Studentenvertretung dort Kontakt aufnehmen und die werden Dir dann genaueres sagen können.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Welche FH bietet Winfo mit viel Informatikanteil?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum