Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gleichungen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichungen
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Jan 2005 - 18:03:01    Titel: Gleichungen

Hallo,

ich habe ein Problem mit den beiden Aufgaben, wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

1) Addiert man zum 3fachen einer natürlichen Zahl des 7fache, so erhält man dasselbe, wie wenn mann 20 zur gesuchten Zahl addiert und dieses Ergebnis verdoppelt. Wie heißt die Zahl?

2) Die Summe zweier Zahlen ist 73. Die eine ist um 15 größer als die andere. Wie heißen die Zahlen?

vielen dank schonmal
mens_exculta
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 330
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2005 - 18:12:59    Titel:

Hallo!

Ich gib dir mal von Aufgabe 1 einen Teil vor, damit du dahinter steigst und den Rest selber machen kannst:

Addiert man zum dreifachen einer natürlichen Zahl heißt: ich nehme erstmal eine Zahl x und multipliziere mit 3: also hab ich schon mal 3*x

Dazu soll ich dann das siebenfach dieser natürlichen Zahl addieren, also 7*x

Jetzt noch zusammen addieren: 3*x+7*x=.........

Das soll also dasselbe sein, wie wenn man 20 zur gesuchten Zahl addiert und verdoppelt. Probier mal selbst, sonst bekommste noch mehr Hilfe
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Jan 2005 - 18:21:20    Titel:

erstmal danke für die Antwort. Den ersten Teil der Gleichung habe ich mir auch so vorgestellt. Mein Problem ist wie ich das mit der 20 schreibe.
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Jan 2005 - 18:25:01    Titel:

etwa so: 3x+7x=(x+20)*2 ????
mens_exculta
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 330
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2005 - 18:25:38    Titel:

Ok. Zur gesuchten Zahl (wir haben sie x genannt) sollst du 20 addieren und das ganze dann verdoppeln (verdoppeln heißt ja nix anderes als mit 2 zu multiplizieren).
Probiers jetzt mal sonst schreib ich's dir hier hin. Nur bringt halt nit soviel wenn ich dir direkt die Lösung hier hinschreibe.
Der "Trick" (eigentlich nicht das richtige Wort) bei so Aufgaben ist, den Text Stück für Stück auseinanderzunehmen, und damit Schritt für Schritt ne Formel bzw. Gleichung aufzubauen.


Zuletzt bearbeitet von mens_exculta am 14 Jan 2005 - 18:27:47, insgesamt einmal bearbeitet
mens_exculta
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 330
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2005 - 18:26:43    Titel:

Ja genauso! Hab deine Lösung erst gesehen, als ich schon meine Beitrag geschrieben habe. Aber das stimmt so!
Gut! Very Happy
mens_exculta
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 330
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2005 - 18:28:30    Titel:

Klappt der zweite Teil auch von alleine oder brauchste noch nen Hinweis?
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Jan 2005 - 18:43:06    Titel:

okay, hab jetzt nen bissl rumprobiert...bräuchte nen bissl hilfe
ecco
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2005 - 18:43:23    Titel:

2. teil geht doch so oda?

x+15 +y = 73 |-15 und /2
y=29 || also is dann x= 29+15
x=44

x+y=73....

is das so richtig in euren augen Smile

ecco
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Jan 2005 - 18:49:21    Titel:

danke...habe bei der ersten x=5...kann das hinkommen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum