Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

würfel - kantenlänge und raumdiagonale
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> würfel - kantenlänge und raumdiagonale
 
Autor Nachricht
DJ-RaveMasteR
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2007 - 21:43:17    Titel: würfel - kantenlänge und raumdiagonale

ok habe folgende aufgabe:

gegeben sei ein würfel mit einer raumdiagonalen von 12 cm
zu berechnen sei die kantenlänge des würfels

hatte mir überlegt das man das doch eigtl alles mit dem pythagoras rechnen können müsste

also hab ich d² = a² + s² (s - flächendiagonale)
dann ergibt sich ja wieder s² = a² + a²
das dann einsetzten: d² = a² + a² + a² = 3a²
nach a umstellen: a² = 1/3 d²

dann komm ich auf eine kantenlänge von 6,93 cm

fands aber irgendwie zu einfach, deswegen frag ich mal ob man das auch wirklich so rechnen kann ^^


mfg christian
StudentT
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 1623
Wohnort: Esslingen

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2007 - 02:29:42    Titel:

Hallo!

Zu einfach? Wie wär's mit d = Wurzel(3) * x , nach x umgestellt gibt

x = d / Wurzel(3) ,

fertig. Übrigens hast du nichts anderes als diese Formel eigtl. hergeleitet, wenn du genau hinschaust.

Gruß,
Markus
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> würfel - kantenlänge und raumdiagonale
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum