Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Messung der Erdbeschleunigung/Fadenpendel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Messung der Erdbeschleunigung/Fadenpendel
 
Autor Nachricht
Nemo88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2007 - 14:52:36    Titel: Messung der Erdbeschleunigung/Fadenpendel

Ich stecke wieder einmal fest und bin trotz langer Suche im Internet nicht wesentlich voran gekommen.

Ich suche Erklärungen und Formeln zu:

-reales Fadenpendel und harmonische Näherung
-Berechnung des Schwerpunktes
-Taylorentwicklung (im Bezug zum Pendel)

Für jede Hilfe bin ich jetzt schon dankbar.
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6725
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 25 Mai 2007 - 05:36:40    Titel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Pendel
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwerpunkt
http://matheplanet.com/default3.html?call=viewtopic.php?topic=49521&ref=http%3A%2F%2Fwww.google.de%2Fsearch%3Fhl%3Dde%26q%3DTaylorreihe%2BPendel%26meta%3D
Nemo88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 25 Mai 2007 - 23:54:01    Titel:

Vielen Dank.
Der Link zum Schwerpunkt war aber nicht sehr hilfreich...Ich habe zwar bereits genug lange gesucht aber werde nun noch einmal ans Suchen gehen.

Vielleicht lässt sich etwas herausfinden.
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6725
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 12:29:52    Titel:

Wenn du dich etwas präziser ausdrücken könntest als:
"ich suche was zur Berechnung des Schwerpunktes"
dann könnten wir vielleicht auch etwas präzisere Antworten geben?
Nemo88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 19:15:48    Titel:

Es wurde lediglich "Berechnung des Schwerpunktes" vom Lehrer angemerkt unter dem Titel "Messung der Erdbeschleunigung/Fadenpendel".

Ich denke nun, er hat damit den Schwerpunkt eines physikalischen Pendels gemeint, den man zu berechnen habe mit gegebenen Grössen. Sorry, falls das immer noch zu ungenau sein sollte aber ich weiss selber eben auch nicht mehr.

Auf jeden Fall werde ich aber immer noch weiter suchen.

Vielen Dank für die Müe.
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6725
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 19:43:10    Titel:

nun gut, im idealen Fall kannst du die Masse des Fadens vernachlässigen. Und wenn du einen wohldefinierten Gegenstand dranhängst (also z.B. einen Quader oder eine runde Scheibe und nicht etwa so ein amöboides Ding), sollte das mit dem Schwerpunkt eigentlich die leichteste Übrung sein.

Was noch interessant an der Sache ist: die Masse ist für die Bestimmung der Schwingungsdauer bzw. der Fallbeschleunigung (zumindest beim mathematischen Pendel) völlig irrelevant.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Messung der Erdbeschleunigung/Fadenpendel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum