Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aufklärung/Auswirkungen auf Europa
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Aufklärung/Auswirkungen auf Europa
 
Autor Nachricht
qydcoo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2007 - 18:44:51    Titel: Aufklärung/Auswirkungen auf Europa

HI
ich bräuchte mal dringend eure Hilfe, und zwar muss ich in Deutsch ne GFS (Referat) schreiben über Aufklärung und soll die Auswirkungen der Aufklärung auf Europa miteinbeziehen. Hab aber nicht wirklich so ne Idee was ich da schreiben könnte, bzw. hab keine Anhaltspunkte.
Vielleicht hättet ihr ja ein paar Tips oder Anregungen für mich, wär wirklich nett von euch .Danke schonmal im Vorraus.

LG
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2007 - 12:42:44    Titel:

Was war denn das Wesen der Aufklärung?

Was wäre gewesen, hätte es keine "aufgeklärten" Monarchen gegeben? Wie stünde es um Gesellschaftskritik? Was ist mit der Philosophie? Hätte es die Französische Revolution gegeben? Wie weit wäre die Wissenschaft gekommen? Was wäre mit der Trennung von Staat und Religion? Gäbe es überhaupt Religionsfreiheit ohne Aufklärung? Kulturelle Auswirkungen? Industrialisierung? Globalisierung?

Lass doch deine Phantasie mal ein wenig laufen!
qydcoo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2007 - 20:36:17    Titel:

danke!hat mir ziemlich auf die sprünge geholfen! ich hät auch mal ganz gern des meine phantasie von allein läuft^^ die hat zur zeit leider urlaub:)
el_pablissimo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 37
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2007 - 21:35:51    Titel:

Ein geeintes Europa wäre ohne die Aufklärung wohl nie möglich gewesen.

Vielleicht solltest du auch erwähnen, dass sich die Grundfesten, die sich aus der Aufklärung ergeben, nämlich Freiheit, Demokratie, Sicherheit und Solidarität, nicht selbst erhalten und seitdem gegeben sind, sondern dass sie stets erkämpft werden wollen. Dieses Streben wird nie aufhören.

Auch wenn Goethes Faust aus der Klassik stammt, so ist es trotzdem höchst aufklärend:
Wie heißt es in Faust 2 so folgerichtig?
"Ja, diesem Sinne bin ich ganz ergeben,
Das ist der Weisheit letzter Schluss:
Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben,
Der täglich sie erobern muss."

btw, siehe sig. Wink
tokyob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2006
Beiträge: 3096
Wohnort: Tokyo, Japan

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2007 - 01:57:16    Titel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitalter_der_Aufkl%C3%A4rung

Typische Merkmale

Denkbewegungen auf allen Gebieten
Kritisches Fragen, Denken und Zweifeln (besonders gegenüber Religion und Absolutismus) werden zur Tugend: „Zweifle an allem wenigstens einmal, und wäre es auch der Satz zweimal 2 ist 4“ (Lichtenberg: Aphorismen)
Toleranz der Religionen gefordert
Diesseitsorientierung der Menschen (nicht mehr Konzentration auf Leben nach dem Tod)
Bürger erlangen Selbstbewusstsein durch ökonomische Veränderungen
...

Waere auch interessant darauf hinzuweisen, dass die Islamische Welt die "Aufklaerungsphase" noch nicht errreicht hat.
qydcoo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2007 - 20:41:55    Titel:

an euch auch nochmal danke bin schon relativ weit damit gekommen. Idea
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Aufklärung/Auswirkungen auf Europa
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum