Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

aufstellen einer funktion
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> aufstellen einer funktion
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 30 Jan 2005 - 15:57:37    Titel:

oh stimmt da uss + hin
aber könntest du mir auch erklären wie iuch dahin komme mit meinem ansatz

f(x) = y0
f(x+h) =y1
f(x+2h) = y2


1) ax² + bx + c =y0
2) a(x²+h) +b(x+h) + c = y1
3) a( x²+2h) + b(x+2h) = y2

->1) - 2) = 4
->2) - 3) = 5
4) a(x²-(x²-h)) + b(x-(x-h)) = y0-y1
5) a(x²+h-(x²+2h)) + b(x+h-(x+2h)) = y1-y2

dann bleibt doch
4) = -ah -bh =y0-y1
5) = -ah -bh = y1-y2

und weiter ??
wenn man dann 4 - 5 macht fällt doch a und b weg
Mirona
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2005
Beiträge: 239

BeitragVerfasst am: 30 Jan 2005 - 16:03:32    Titel:

Beim Einsetzen der x0+h in f() hat sich schon ein Fehler eingeschlichen :

So sollte die Zweite Gleichung a (x+h)^2 + b (x+h) +c = y1 lauten.

MfG Mirona
Gast







BeitragVerfasst am: 30 Jan 2005 - 17:09:23    Titel:

ohh
dann siehts so aus

1) ax² + bx + c =y0
2) a(x+h)² +b(x+h) + c = y1
3) a( x+2h)² + b(x+2h) = y2

->1) - 2) = 4
->2) - 3) = 5
4) a(x²-(x²+2xh+h²)) -bh = y0-y1
5) a(x²+2xh+h²-(x²+4hx+4h²)) - bh = y1-y2

-> 4) -5)
a(2xh+h² -(2xh - 3h²)) = y0-y1 -(y1-y2)
= a(2h²) = y0-2y1+y2
-> a= (y0-2y1+y2)/ 2h²
juhu das ist richtig
endlich...
Gast







BeitragVerfasst am: 30 Jan 2005 - 17:58:08    Titel:

a eingesetzt in 5) ->
(y0-2y1+y2) * (x²+2xh+h²-(x²+4hx+4h²)) /2h² -bh = y1-y2

= ((y0-2y1+y2) * (-2hx -3h²)) / 2h² -bh = y1-y2

ist das richtig?
Gast







BeitragVerfasst am: 31 Jan 2005 - 15:14:18    Titel:

wie gehts es jetzt weiter
Mirona
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2005
Beiträge: 239

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2005 - 15:23:20    Titel:

Müsste bei dem Ansatz in der dritten Gleichung nicht noch ein +c auf der linken Seite auftauchen ?

MfG Mirona
Gast







BeitragVerfasst am: 31 Jan 2005 - 15:36:21    Titel:

stimmt aber das ändert doch bis hierhin nix an der rechnung
Gast







BeitragVerfasst am: 04 Feb 2005 - 13:57:02    Titel:

kann mir jemand nen tipp geben wie an das "b" komme
Gast







BeitragVerfasst am: 04 Feb 2005 - 16:19:13    Titel:

b müsste so aussehen

(-2x*(y0-2y1+y2) +h*(3y0-4y1+y2))*x / 2h2

aber wie komm ich dahin
Gast







BeitragVerfasst am: 05 Feb 2005 - 12:53:14    Titel:

b = (-2x*(y0-2y1+y2) +h*(3y0-4y1+y2)) / 2h2
kann mir bitte jemand weiterhelfen

wie komme ich an das B
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> aufstellen einer funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum