Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Intelligenztest
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Intelligenztest
 
Autor Nachricht
Psychostudent aus Jena
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 3
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2007 - 13:55:31    Titel: Intelligenztest

Liebe Besucher,

wir, Studierende der FSU Jena, beschäftigen uns in einem Projekt mit einem neuen Intelligenzkurztest. Unser Ziel ist es herauszufinden, wie Intelligenztests im Internet akzeptiert werden.

Um dies zu prüfen benötigen wir Eure Mithilfe. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr an unserem Test teilnehmt.
Das Lösen des Tests wird etwa 30 Minuten dauern.

Natürlich erhaltet Ihr am Schluss Euer Testergebnis.

Hier geht’s zum Test:

http://www.metheval.uni-jena.de/tests/intelligenz/

Vielen Dank im Voraus!
Milesumbrae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.03.2007
Beiträge: 116
Wohnort: Peine

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2007 - 14:27:29    Titel:

Ich kann den ersten Buchstaben meines Geburtsortes nicht eingeben, ich tippe und es erscheint schlicht und einfach nichts im Fenster, kann deshalb auch nicht weiter machen Confused
exphysiker
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 1102

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2007 - 16:02:28    Titel:

21 von 24 punkten, was kann ich mir jetzt davon kaufen??

manche fragen hab ich irgendwo schon mal gesehen.
diese wirren nikolaushäuschen fand ich recht schwierig. aber anscheinend mindestens 2 richtig geraten. Very Happy
Jonsy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 3098

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2007 - 16:28:12    Titel:

Laut eigener Aussage, ist das Ziel, herauszufinden, inwiefern Intelligenztests im Internet akzeptiert werden.
Meiner Einschaetzung nach ist das jedoch mit Hilfe dieses Tests nicht moeglich. Es werden in keinster Weise unterschiedliche Komponenten geprueft, aus denen sich Intelligenz zusammensetzt (logisches Denken, Gedaechtnis, etc.).
Der Test ist langweilig und wenig ansprechend, weshalb die Motivation, ihn ernsthaft zu bearbeiten, frueh nachlaesst.

Es gibt durchaus Tests im Internet, die keine schlechten Ergebnisse ueber die Leistungsfaehigkeit mancher Menschen ergeben, dieser Test gehoert nicht dazu.

Mein Kommentar dazu.

Durch wildes ankreuzen kam ich in den durchschnittlichen Bereich (der daraus erstellt wird, dass die meisten Menschen eine aehnliche Anzahl an Punkten "erreichen"), woraus ich schliesse, dass nur wenige Menschen diesen Test ernshaft bearbeiten (wobei das ja von sekundaerer Prioritaet zu sein scheint).

Dennoch: Meiner Meinung nach eine mehr schlecht als recht durchgefuehrte Erhebung.

Gruesse,
Jonsy
shu
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 789
Wohnort: Bordeaux

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2007 - 16:47:03    Titel:

hey..
was soll man den schreiben was man fürn notendurchschnitt hat wenn man schule noch garnet fertig hat ??
shu
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 789
Wohnort: Bordeaux

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2007 - 17:43:22    Titel:

boah was für ein stumpfer test ey .. hab den grad ma gemacht Confused
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3988

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2007 - 22:19:28    Titel:

naja, so 2,3 Teilaufgaben fand` ich gar nicht so ohne.. z.B. die eine, wo nur "Striche" waren. Da hab` ich überhaupt nicht verstanden, wo da irgendwelche Ähnlichkeiten sind..

sind solche Tets wissenschaftlich eigentlich brauchbar ?
Solche werden ja auch in Einstellungstests verwendet. Kann man da wirklich dann sagen, dass die Leute, die bestehen/nicht bestanden haben, geeignet/nicht geeignet sind bzw. geistig in irgendeiner Weise (un)fähig sind, im Vergleich zu den anderen ?

Achja, ich halte von diesen Tests eigentlich gar nichts.. was mich stört
1) zu wenige Einschränkungen, v.a. bei diesen "Strichaufgaben". Ich finde, man kann die sehr komplex betrachtet, weshalb man sich von der "eindeutigen" Lösung dann wohl immer weiter entfernt
2) ermüdend, weil im Internet schon tausendmal gesehen und bei Einstellungstest auch ständig verwendet (zudem unter Zeitdruck und Stress "es richtig machen zu müssen")
3) oberflächlich und beruflich eingesetzt eine Schikane Smile (allerdings auch widerrum verständlich, irgendwie muss man ja die Bewerber filtern)
4)wird der persönliche Umstand total vernachlässigt, also in welchem geistigen oder evtl. sogar, welchem körperlichen Zustand man sich befindet (aber im Beruf ist das ja auch so..)
5) hängt auch viel von der Motivation ab (siehe Punkt 4). Wer daran Interesse hat oder sich da irgendwie reinsteigert ("konzentriert", was ja auch im Test erwähnt wird), schneidet entsprechend ab
6) ........
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3988

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2007 - 01:22:03    Titel:

Zitat:
manche sachen die die wissen wollen kann man gar nich beantworten.

wie kann man gar nicht beantworten ? Musst doch nur anklicken.. ob`s richtig ist, ist ja was anderes Smile
OnkelzNichte
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.06.2007
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2007 - 13:37:47    Titel:

ich meinte auch nich die aufgaben.. *g* das is mir klar, dass man die beantworten kann, sondern habe eher dem zugestimmt, der meinte von wegen schüler etc also die ganzen anmeldungssachen..
SahneMilchreis
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.01.2006
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2007 - 22:09:23    Titel:

hab den grad auch ma gemacht, ist ziemlich leicht besonder die letzten aufgaben. Das einzigst brutale fand ich waren die Aufgaben bei dennen man die Felder ergänzen musste und da bei den strichen..., da hab ich länger überlegen müssen. hatte nen relativ gutes ergebnis mit 81%
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Intelligenztest
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum