Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Jura studieren mit 2,9 (in köln oder Düsseldorf)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Jura studieren mit 2,9 (in köln oder Düsseldorf)
 
Autor Nachricht
BabygirlChloe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2007 - 20:30:52    Titel: Jura studieren mit 2,9 (in köln oder Düsseldorf)

Hey ,ich weiß das Nc thema gibt es hier oft !
Smile Aber ich wollte speziell fragen ob ich eine Chance habe ,in Köln Jura zu studieren ? Mein Durchschnitt wird 2,9 sein und da ich in Velbert wohne ,würde ich gerne in Köln oder Düsseldorf studieren ...Jemand aus meiner Stufe hat mir erzählt,dass letztes Jahr alle Schüler ,die sich in Düsseldorf für Jura beworben haben angenommen wurden . Stimmt das?
Was denkt ihr ? Hab ich mit dem Schnitt eine Chance?
Also ich würde gerne in den Städten studieren : 1. Köln ,2. Düsseldorf ,3. Bochum ,4. Aachen

lg,Chloe
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2007 - 21:15:59    Titel:

aachen hat keien juristische Fakultät...

ich studier in köln..mit 2,9 wirds zum WS ziemlich schwer..

aber hier gibts nen riesiegen thread deer sich nur um NC fragen dreht...such mal danach

falls du noch fragen zu köln an sich hast- kannste dich gerne per PN melden bei mir

grüße
KevinNatalie
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 273
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2007 - 23:24:25    Titel: Re: Jura studieren mit 2,9 (in köln oder Düsseldorf)

BabygirlChloe hat folgendes geschrieben:
Hey ,ich weiß das Nc thema gibt es hier oft !
Smile Aber ich wollte speziell fragen ob ich eine Chance habe ,in Köln Jura zu studieren ? Mein Durchschnitt wird 2,9 sein und da ich in Velbert wohne ,würde ich gerne in Köln oder Düsseldorf studieren ...Jemand aus meiner Stufe hat mir erzählt,dass letztes Jahr alle Schüler ,die sich in Düsseldorf für Jura beworben haben angenommen wurden . Stimmt das?
Was denkt ihr ? Hab ich mit dem Schnitt eine Chance?
Also ich würde gerne in den Städten studieren : 1. Köln ,2. Düsseldorf ,3. Bochum ,4. Aachen

lg,Chloe


Kumpel von mir studiert in Düsseldorf,er hatte 2,4
Versuche es dort mal
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2007 - 23:43:48    Titel:

In NRW wird es mit 2,9 schwierig. Ich wurde mit 2,5 im X.ten Nachrückverfahren erst im November in Münster zugelassen. Viel mehr kam danach nicht mehr, denke ich. Aber ein Versuch ist es wert. Auswahl hat man da allerdings keine mehr, dann wird man in die Stadt geschickt, wo was frei wird (in NRW läuft Jura ja immernoch über die ZVS Rolling Eyes ). Außerdem verpasst man schon einige Vorlesungswochen, was am Anfang nicht gut ist.

Bewirb dich lieber noch an anderen Unis, zum Thema NC vergleiche alles hier:
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/70574,0.html ,
dort auch bitte alle weiteren Fragen zu dem Thema stellen.

Achso, doch nochmal Edit: Es könnte sein, dass du Vorteile hast, weil du im Einzugsgebiet bist! Also, auf jeden Fall bewerben, aber eben auch woanders (sollte ja vordergründig um Jura gehen...).
king7
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2007 - 12:38:59    Titel:

Ich wurde dieses Sommersemester mit 2,9 in Bochum genommen(im Hauptverfahren...)
Aber im Wintersemester wirds echt schwierig, ich musste ein Semester, also bis zum SoSe warten mit meinem grottigen Schnitt Wink
Drück dir die Daumen
BabygirlChloe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2007 - 19:54:24    Titel:

Hey ich war heute in der Uni Düsseldorf . Da hab ich mit einem Studienberater geredet und er meinte,dass es sein kann ,dass ich sofort angenommen werde,und wenn nicht ,dann bestimmt zum SS ... Ich würde nur so gerne in Köln angenommen werden Sad Das wäre echt mein größter Wunsch...
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2007 - 22:15:16    Titel:

musst du dich halt bewerben und hoffen das alles glatt geht..
BabygirlChloe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2007 - 17:24:23    Titel:

in einer woche werde ich es wohl wissen ob ich irgendwo angenommen wurde... Sad ich wünsche es mir so sehr..
BabygirlChloe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 14:13:12    Titel:

kann man eigentlich in düsseldorf im sommersemester anfangen jura zu studieren?
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 14:19:45    Titel:

Nein, kann man nicht, siehe hier (gleich der erste Satz):
http://www.jura.uni-duesseldorf.de/fakultaet/fachstudienberatung/studiuminfo.shtml

Ich verstehe es ohnehin nicht, warum man Warten in Kauf nimmt. Schreib dich an einer anderen Uni ein und wechsel dann, sofern dann überhaupt noch gewollt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Jura studieren mit 2,9 (in köln oder Düsseldorf)
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum