Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Prädikatenlogik - Übersetzung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Prädikatenlogik - Übersetzung
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 17 Jan 2005 - 11:39:25    Titel: Prädikatenlogik - Übersetzung

Hallo leute,

vielleicht kann mir ja jemand von euch bei einer Aufgabe helfen. Und zwar muss folgender Satz in die Prädikatenlogik übersetzt werden:

All is well that ends well.

Ich komme aber nicht weiter, als bis zu dieser Stelle:

A(Allquantor)x W1x ...
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2005 - 17:32:15    Titel:

Wer hat denn sowas verbrochen?

Der Name "Prädikatenlogik" lässt schon vermuten, dass es Prädikate gibt. Um den Satz in einer Formel mit Prädikaten umzuformen, muss Du neben dem Satz auch noch verwendbare Prädikatenmenge (z.B. durch eine formale Sprache) angeben. Sonst ist das ganze ziemlich sinnlos.

Zur Lösung: Man kann z.B. zwei Prädikate nehmen: iswell(x) und endswell(x). Dann hast Du deinen Satz:

forall x (endswell(x) => iswell(x))
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Prädikatenlogik - Übersetzung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum