Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

[Bayern] Deutsch Colloquium
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> [Bayern] Deutsch Colloquium
 
Autor Nachricht
crazy_mazy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.06.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2007 - 21:10:30    Titel:

@Kaddolina: ja gerne Smile icq: 292159377 oder email? die gibts dann per pm Wink
B.S
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 09:20:31    Titel:

Im Deutsch LK haben wir die Faust Epochenproblematik natürlich auch besprochen:

Sturm und Drang: Hybride Züge Fausts, Emotionalität der Sprache, Streben nach Unerreichbaren, Offene Dramenform, Szene "Trüber Tag Feld" mit Prosa und Erregung, Gretchentragödie als bürgerliches Trauerspiel

Aufklärung: Kritik durch Wagner (enzyklopädischer Wissensdrang, "trockner Schleicher), Mephisto mit Zügen (Esprit, Witz, Entlarvung von Falschheiten), Kritik an Institutionen (z.B. Kirche oder Wissenschaftsbetrieb in der Szene mit Mephisto und dem Schüler)

Klassik: Faust als Repräsentant der Menschen, Streben als Wesensmerkmal des Menschen, Totalitätsanspruch, Szene "Wald und Höhle" mit Blankvers und Kontemplation

Romantik: Walpurgisnacht, Fantasieaspekte der Hexenküche, Mittelalter als Schauplatz, romantische Ironie durch Vorspiel auf dem Theater und evtl. Zueignung, Einbau von Liedern und Geisterbeschwörung

Das kann man aufzählen. Und Klassik ist es an sich am wenigsten, aber man liest es halt als klassisches Drama, deswegen ein "klassisch-unklassisches Werk"
Felixnumberone
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 17:35:06    Titel:

also ich habs schon hinter mir! hatte Der Sandmann als schwerpunkt und hab als thema bekommen "zeigen sie warum der sandmann ein romantisches werk ist" einfacher gehts nicht =)
lianetta
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 787

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 18:32:38    Titel:

hmm, ich konnte viele dinge nicht beantworten ...und es war doof...schwerpunkt ging gut, aber der rest war etwas chaotisch
ffilc
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 18:51:31    Titel:

wie waren die fragen denn so gestellt?
um was gings ungefähr?

ich weiss nicht ich kann mir das noch nicht so genau vorstellen
rigby21
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 129
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 18:52:17    Titel:

Ich bin total nervös...
Hab gedacht Deutsch ist nicht soviel, lern mich gerade aber zu Tode. Hab auch voll Schiss vor dem Referatteil kann mir nicht wirklich darunter was vorstellen.

@lianetta
Ach, komm..
Hey, du hast es endlich hinter dir und bist fertig!!!
Kaddolina
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 18:53:24    Titel:

[quote="Kevorkian"]Hat noch jemand außer mir Kafka als Schwerpunkt? Ich denke mal, ich werde eine Kurzgeschichte von Kafka bekommen...Sind das überhaupt Kurzgeschichten?

Was kann die mir da für Aufgaben stellen? Interpretieren Sie? Ich kann mir da echt nix vorstellen....[/quote]


ich hab kafka als schwerpunkt. ich bekomm ne PARABEL oder einen romananfang. du musst sicher erläutern inwiefern es sich um modernes und nciht traditionelles erzählen handelt und natürlich sprachlich und inhaltlich analysieren und anschließend interpretieren.
rigby21
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 129
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 18:55:41    Titel:

Faust kann man keiner Epoche richtig zuordnen. Ganz sicher.
lianetta
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 787

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 18:59:19    Titel:

das referat is das leichteste... damusst du nicht auf die eingehen....
jojochen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2007 - 17:25:28    Titel:

hallo,
also einige hatten gestern schon deutsch bei uns. die hatten den sandmann als schwerpunkt. sie bekammen die textstelle von der wartefrau, wo sie das antimärchen nathael erzählt. es sollte dann der inhalt zusammengefasst werden, in den gesamtzudammenhang eingeordnet werden, das augenmotiv erklären sowie ein weiteres und begründen warum es ein romantisches stück ist. bin mal gespannt was morgen bei mir drankommt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> [Bayern] Deutsch Colloquium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum