Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Krankenakte=Gesundheitszeugnis i.S.d. § 278 StGB?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Krankenakte=Gesundheitszeugnis i.S.d. § 278 StGB?
 
Autor Nachricht
SaraV1985
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2007 - 18:21:44    Titel: Krankenakte=Gesundheitszeugnis i.S.d. § 278 StGB?

Ist eine Krankenakte ein Gesundheitszeugnis i.S.d. § 278 StGB??? Steh da gerade voll aufm Schlauch. Danke schon mal für eure Tipps.
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2007 - 18:32:13    Titel:

ja. im Joecks ist es unter § 277 definiert:
"Gesundheitszeugnisse sind nicht nur Zeugnisse über den gegenwärtigen Gesundheitszustand eines menschen, sondern auch solche über früher gemachte Krankheiten und die von ihnen zurückgelassenen Spuren, weiter auch zeugnisse über die Aussichten, von gewissen Krankheiten befallen oder von ihnen veschont zu werden."
SaraV1985
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2007 - 18:38:05    Titel:

ja, das habe ich auch schon gefunden. Jedoch habe ich den § 278 bisher so verstanden, dass das Gesundheitszeugnis expliziet zur Vorlage bei Versicherungen oder Behörden erstellt werden muss. (Braucht man ja zB, wenn man eine Lebensversicherung abschliessen möchte.)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Krankenakte=Gesundheitszeugnis i.S.d. § 278 StGB?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum