Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

java problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> java problem
 
Autor Nachricht
Mento
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2007 - 17:46:12    Titel: java problem

Hallo zusammen...

wiedermal hab ich ein Problem in Java. Ich mache ein Programm mit ziemlich vielen Spielereien, rechnereien, usw....fürs Onlinespiel Hattrick. Ich benutze den JCreator als Tool....


Wie auch immer, habe das Programm -an welchem ich sicher ne Woche lang rumgeschrieben habe- vor kurzem das erste Mal kompiliert...und 83 Fehler gefunden Embarassed Waren alle mehr oder weniger die Gleichen....fast alle bei den Switch/Case-Dingern Smile

nun hab ich mal alles überarbeitet....und habe noch 4 gravierende Fehler, die ich allerdings nicht verstehe...
Zitat:

=> 'class' or 'interface' expected --> line 1
=> illegal character \187 --> line 1
=> illegal character \191 --> line 1
=> 'class' or 'interface' expectet --> line 2


hier die ersten 2 Zeilen:

Code:

import java.util.*;
import java.io.*;


Wie gesagt, ich habe keine Ahnung, woher die Fehler kommen.....kann mir jemand helfen?
micro4
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2007 - 22:15:40    Titel:

Das finde ich ehrlich gesagt eine komische Art zu programmieren -- eine Woche auf dem Trockenen zu schreiben ohne zu kompilieren. Beim Programmieren habe ich eigentlich permanent einen kompilierfähigen Stand, und jede Änderung wird solange modifiziert bis alles wieder läuft.

Irgendwie scheint er ja das Schlüsselwort "class" nicht zu finden. Mein Tipp: Unabhängig von deinem großen Projekt einfach mal eine kleine Testklasse schreiben und prüfen, wie der Compiler darauf reagiert.
Mento
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2007 - 07:13:24    Titel:

Ein sehr guter Tipp, werd ich mal machen.....

Ich hatte irgendwie Angst das Teil zu kompilieren....Angst vor den bösen, fiesen Fehlern Laughing.

Werde wohl auch ziemlich viel mal ausklammern müssen, um den Fehler zu finden.

Aber den Fehler mit der Classe finde ich komisch......eine public class ist vorhanden und trägt den gleichen Namen wie die Datei (HTRating / HTRating.java)......
aber wieso liegt der Fehler denn angeblich bei der Zeile 1 und 2 (wo nur ein Wenig importe)??
micro4
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2007 - 19:59:03    Titel:

Kann sein, dass der Compiler zuerst die Struktur analysiert. Wenn die Anzahl öffnender und schließender geschweifter Klammern nicht übereinstimmt, wird vielleicht der Programmanfang nicht gefunden.
Mento
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2007 - 21:07:03    Titel:

DAnke für eure Hilfe, hab das mal überprüft...und der Fehler konnte durch Ausklammern gefunden werden, nämlich: Auch wenn nur die Bibliotheken dastehen und ich kompiliere, gibts ne Fehlermeldung....nun auf das Erbegnis kam eigentlich durch Fehlermeldung "illegal character \187", also als ob etwas vor den Bibliotheken wäre.....was tatsächlich auch so war. Der Grund: habs im Vim (Linux) geschrieben und wollte nun im Windows weitermachen....habs in ein vorhandenes Programm kopiert und voilà, geht Smile

naja fast....100 Fehler sinds noch. Aber beruhigend, es ist immer der Gleiche Laughing

Könnt ihr mir da auch noch helfen? Wäre sehr nett....

Fehler:
Zitat:

void cannot be dereferenced


Er zeigt auf die Linie:

Code:

Spieler1().Position = einlesen.next();


Und hier die Methode Spieler1:
Code:

public void Spieler1() {

String Position;
String Ausrichtung;
int Form;
int Erfahrung;
int Kondition;
int Torwart;
int Passspiel;
int Verteidigung;
int Standard;
int Fluegelspiel;
int Torschuss;
int Spielaufbau;
}


Bitteschön nicht auslachen, gelled....bin eben noch Java-Noob und kann erst simple Programme (auch mit GUI) erstellen.... Embarassed
stone4ge
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2007 - 09:56:49    Titel:

Sieht für mich so aus, als würde die Funktion next() nichts zurückgeben (also "void"), du aber der Position von Spieler1 den Rückgabewert zuweisen willst.
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3497

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2007 - 11:48:00    Titel:

Mento hat folgendes geschrieben:
Könnt ihr mir da auch noch helfen? Wäre sehr nett....

Fehler:
Zitat:

void cannot be dereferenced


Er zeigt auf die Linie:

Code:

Spieler1().Position = einlesen.next();


Und hier die Methode Spieler1:
Code:

public void Spieler1() {

String Position;
String Ausrichtung;
int Form;
int Erfahrung;
int Kondition;
int Torwart;
int Passspiel;
int Verteidigung;
int Standard;
int Fluegelspiel;
int Torschuss;
int Spielaufbau;
}


Bitteschön nicht auslachen, gelled....bin eben noch Java-Noob und kann erst simple Programme (auch mit GUI) erstellen.... Embarassed

Hm, also wenn Spieler1 eine Methode ist, kannst Du den variablen, die in der Methode definiert sind, von "außen" keinen Wert zuweisen, das geht nur mit Objekt- bzw. Klassenvariablen. Von der Logik hier müsste Spieler1 auch mehr ein Objekt sein, eine Instanz von Spieler. Also Du hast eine Klase Spieler mit Attributen Position etc., dann macht Du Spieler spieler1=new Spieler(); und dann geht spieler1.Position="links".
Übrigens: Der Compiler zeigt nur 100 Fehler an. Wahrscheinlich hast Du deutlich mehr, aber nicht verzweifeln Wink
Mento
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2007 - 16:42:14    Titel:

Zitat:
Hm, also wenn Spieler1 eine Methode ist, kannst Du den variablen, die in der Methode definiert sind, von "außen" keinen Wert zuweisen, das geht nur mit Objekt- bzw. Klassenvariablen. Von der Logik hier müsste Spieler1 auch mehr ein Objekt sein, eine Instanz von Spieler. Also Du hast eine Klase Spieler mit Attributen Position etc., dann macht Du Spieler spieler1=new Spieler(); und dann geht spieler1.Position="links".

Ah jawollll, das war sehr verständlich, vielen Dank Smile

Zitat:

Übrigens: Der Compiler zeigt nur 100 Fehler an. Wahrscheinlich hast Du deutlich mehr, aber nicht verzweifeln Wink

...ich weiss, ich weiss....ich glaub du möchtest nicht wissen, wieviel ich die Attribute in Spieler1 aufrufen will Laughing

[/quote]
McPanaman
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 24
Wohnort: Schwertberg /Österreich/

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 20:36:09    Titel:

kleiner Tipp noch am Rande:

wenn du bei JCreator bleibst, wirst du über deinen (überhaupt nicht böse gemeint) "Noob"-Status nicht hinauskommen...

besorg dir vl. Eclipse, oder meinetwegen JDeveloper...

alles kostenlose Tools, mit weit reichendem Funktionsumfang!

Der Vorteil daran ist, dass man Fehler im Normalfall schneller findet, da fast immer ein Lösungsweg vorgeschlagen wird.....

Zum Einsteigen ist jedoch natürlich JCreator leichter, verständlicher und bei weitem simpler.....

lg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> java problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum