Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lehramt.... in Zukunft nur noch Angestellte anstatt Beamten?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17, 18, 19, 20, 21  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Lehramt.... in Zukunft nur noch Angestellte anstatt Beamten?
 
Autor Nachricht
pitbullone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2007 - 23:57:31    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:

Dann könnte man vieleicht einem Mathe - und Physiklehrer mehr zahlen, einem Deutschlehrer weniger.
Das würde dann auch dafür sorgen, dass weniger Deutschlehrer etc. keine Stelle bekommen.


Naja gut. Marktwirtschaft hin oder her, aber ich fänd das schon etwas krass, wenn je nach Arbeitsmarktschwankungen, dem einen Fachlehrer mehr un dem anderen Fachlehrer weniger gezahlt würde (unabhängig von Arbeitsleistung, Alter oder Ähnlichem). Naja. Weiß nicht. Also ich bezweifel ja immernoch, dass das so gut ist, wenn das alles so geändert wird.
pitbullone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2007 - 23:59:30    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:
pitbullone hat folgendes geschrieben:
Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:

In der Wirtschaft bekommt niemand mehr Geld, nur weil er älter wurde.


Ne, dann wird er nämlich viel lieber als "Ballast" rausgeschmissen.


aber doch längst nicht alle.

Ok, was ist deine Alternative ? Sozialismus oder Kommunismus ? Beamtentum für alle ? sowas hatten wir schonmal in der DDR und in der Sowjetunion. Dafür durfte man dann an den Läden Schlange stehen und 10 Jahre auf ein ziemlich schlechtes Auto warten.
Und wer fliehen wollte, wurde erschossen.


Das war weder Kommunismus, noch Sozialismus. Das waren zwei Staatssysteme, von denen das eine mehr, das andere vielleicht bisschen weniger einer Diktatur gleichte.
pitbullone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2007 - 00:03:26    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:
pitbullone hat folgendes geschrieben:
Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:

Dann könnte man vieleicht einem Mathe - und Physiklehrer mehr zahlen, einem Deutschlehrer weniger.
Das würde dann auch dafür sorgen, dass weniger Deutschlehrer etc. keine Stelle bekommen.


Naja gut. Marktwirtschaft hin oder her, aber ich fänd das schon etwas krass, wenn je nach Arbeitsmarktschwankungen, dem einen Fachlehrer mehr un dem anderen Fachlehrer weniger gezahlt würde (unabhängig von Arbeitsleistung, Alter oder Ähnlichem). Naja. Weiß nicht. Also ich bezweifel ja immernoch, dass das so gut ist, wenn das alles so geändert wird.


willkommen in der Realität. Haargenau so wird in der freien Wirtschaft gezahlt.

Oder würdest du bei Bäcker A mehr Geld für das Brot zahlen, weil er älter ist und obwohl Bäcker B besseres Brot macht ?


Nein, aber das ist etwas anders. Man kann doch nicht sagen, dass Physikunterricht GERERELL besser ist, als Deutschunterricht.

Das, was du mit deinem Beispiel beschreibst, wär die individuelle Leistung, die der einzelne Lehrer in seinem Unterrichtsfach bringt.
pitbullone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2007 - 00:07:39    Titel:

Naja gut. Ich glaub, mir reichts jetzt erstmal mit Diskutieren. Ich glaub, ich sollte mich mal an irgendjemand wenden, der mir genau erklären kann, was das mit der Umstellung der Beamtenstatus jetzt auf sich hat.

Irgend ne Idee, welche Institution mir da weiterhelfen könnte?
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2007 - 00:09:06    Titel:

Zitat:
Nein, aber das ist etwas anders. Man kann doch nicht sagen, dass Physikunterricht GERERELL besser ist, als Deutschunterricht.


nein auf keinen Fall. Wenn es aber deutlich mehr Angebot an Deutschlehrern gibt als das für Physiklehrer der Fall ist ? dann muss ich mit dem Gehalt einen Anreiz schaffen.
Wenn Physik und Mathelehrer tatsächlich zur Mangelware werden könnten ( wie ja einige Studien sagen), dann wäre es doch legitim, ihnen mehr zu zahlen, als Deutschlehrern die es zu Genüge gibt.

In der freien Wirtschaft ( die Lehrer jammern ja immer, das man da mehr verdient, zumindest haben meine Lehrer immer so gesprochen ) bekommt ein Physiker / Ingenieur auch mehr als ein Germanist.
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2007 - 00:16:09    Titel:

Zitat:
Naja gut. Ich glaub, mir reichts jetzt erstmal mit Diskutieren. Ich glaub, ich sollte mich mal an irgendjemand wenden, der mir genau erklären kann, was das mit der Umstellung der Beamtenstatus jetzt auf sich hat.

Irgend ne Idee, welche Institution mir da weiterhelfen könnte?


vieleicht das zuständige Obeschulamt oder Kultusministerium.
pitbullone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2007 - 00:20:12    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Naja gut. Ich glaub, mir reichts jetzt erstmal mit Diskutieren. Ich glaub, ich sollte mich mal an irgendjemand wenden, der mir genau erklären kann, was das mit der Umstellung der Beamtenstatus jetzt auf sich hat.

Irgend ne Idee, welche Institution mir da weiterhelfen könnte?


vieleicht das zuständige Obeschulamt oder Kultusministerium.


Stimmt. Ma schaun, ob ich dort ne Auskunft bekomme. Dankesehr. Gute n8
ABC_Heckenschüzte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 819

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2007 - 07:12:14    Titel: Re: Lehramt.... in Zukunft nur noch Angestellte anstatt Beam

pitbullone hat folgendes geschrieben:
1. Ich überlege mir, Lehramt zu studieren. Jetzt habe ich letztens mal was darüber gelesen, dass unter Unständen in Zukunft alle Lehrer keine Beamten, sondern nur noch Angestellte sein sollen.


ALLE LEHRER? in den neuen BL sind die Lehrer noch nie Beamte gewesen oder zumindest schon Jahre lang nicht mehr. Ich bin dafür, dass ALLE Lehrer oder KEINE Lehrer verbeamtet werden. Die Lehrer der alten BL sollen also nicht rumheulen, wenn sie den Beamtenstatus verlieren, schließlich geht es ihren Kollegen schon lange so. Darüberhinaus sollte man den Lehrerberuf nicht danach wählen, ob man Beamter wird oder nicht! Man muss dafür geboren sein. Wenn es dann mit der Verbeamtung klappt ist das schön, es darf aber kein entscheidendes Kriterium sein.
Scelporus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 526

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2007 - 07:42:56    Titel:

Dann muss man das Wort "Lehramt" wohl bald mal umgestalten Wink
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2007 - 08:25:03    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:
pitbullone hat folgendes geschrieben:

Naja gut. Marktwirtschaft hin oder her, aber ich fänd das schon etwas krass, wenn je nach Arbeitsmarktschwankungen, dem einen Fachlehrer mehr un dem anderen Fachlehrer weniger gezahlt würde (unabhängig von Arbeitsleistung, Alter oder Ähnlichem). Naja. Weiß nicht. Also ich bezweifel ja immernoch, dass das so gut ist, wenn das alles so geändert wird.


willkommen in der Realität. Haargenau so wird in der freien Wirtschaft gezahlt.

Oder würdest du bei Bäcker A mehr Geld für das Brot zahlen, weil er älter ist und obwohl Bäcker B besseres Brot macht ?


Das ist es ja. Beamte werden nach Alter, Familienstand etc. bezahlt und nicht nach Leistung. Darum gibt es keinen Leistungsanreiz, um eine Qualitätsverbesserung zu bekommen.

Wo in der freien Wirtschaft bezahlt eine Firma mehr für einen Mitarbeiter, nur weil er verheiratet ist?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Lehramt.... in Zukunft nur noch Angestellte anstatt Beamten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17, 18, 19, 20, 21  Weiter
Seite 1 von 21

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum