Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Integral von Sinus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Integral von Sinus
 
Autor Nachricht
licilo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 15:49:58    Titel: Integral von Sinus

Hallo an alle,

ich habe ein Problem, und zwar weiß ich einfach das Integral von folgender Funktion nicht: y=2sin(0,5*pi*x)

Ich brauche dieses Integral unbedingt für eine Flächenberechnung.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Liebe Grüße Licilo
derBucklige
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 587
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 15:58:25    Titel:

Heyho
also der sinus wird bekannterweise folgendermaßen abgeleitet

sin(x)
cos(x)
-sin(x)
-cos(x)
sin(x)
cos(x)
usw.

so demnach kannst du sin nun auch integrieren ... bring das mal noch in verbindung mit kettenregel .. also bzw. umgedrehter kettenregel OSmile

MfG
Hunchback


Zuletzt bearbeitet von derBucklige am 20 Aug 2012 - 11:16:54, insgesamt einmal bearbeitet
Sven87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 16:02:50    Titel: Re: Integral von Sinus

licilo hat folgendes geschrieben:
Hallo an alle,

ich habe ein Problem, und zwar weiß ich einfach das Integral von folgender Funktion nicht: y=2sin(0,5*pi*x)

Ich brauche dieses Integral unbedingt für eine Flächenberechnung.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Liebe Grüße Licilo


Kettenregel anwenden!
hallo123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 1900

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 16:05:59    Titel:

derBucklige hat folgendes geschrieben:
Heyho
also der sinus wird bekannterweise folgendermaßen abgeleitet

sin(x)
cos(x)
-sin(x)
-cos(x)
sin(x)
cos(x)
usw.

so demnach kannst du sin nun auch integrieren ... bring das mal noch in verbindung mit kettenregel .. also bzw. umgedrehter kettenregel OSmile

MfG
Hunchback aka Nino Hinte

Du meinst Substitution?

Mfg
derBucklige
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 587
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 16:09:47    Titel:

Heyho
f(x)=sin(g(x))

F(x)=-(1/g`(x))*cos(g(x))

wenn ich mich nicht irre ^^

MfG
Hunchback


Zuletzt bearbeitet von derBucklige am 20 Aug 2012 - 11:16:57, insgesamt einmal bearbeitet
licilo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 16:13:10    Titel:

Ok vielen dankk fr die Tips.

Mein Versuch:

y=2sin(0,5*pi*x)

Y=-2/(0,5*pi) * cos(0,5*pi*x)

LG Licilo
derBucklige
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 587
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 16:14:36    Titel:

heyho
sieht doch schonmal gut aus
=(-4/pi)*cos(x*pi/2)

MfG
Hunchback
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Integral von Sinus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum