Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

deutsch-klausur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> deutsch-klausur
 
Autor Nachricht
CoRa-CoLa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 4
Wohnort: heidelberg

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 19:34:37    Titel: deutsch-klausur

hi leute!

wär super, wenn ihr mir helfen könntet.

ich schreibe am donnerstag eine deutsch-klausur über die räuber. da unser lehrer uns aber kaum was dazu gesagt hat, bis auf "szenenanalyse", "sprachanalyse" und "charakterisik" würden ich mich sehr freuen, wenn ihr tipps für mich hättet, was man darunter versteht und so Smile

bis jetzt habe ich nämlich keine ahnung, wie ich das angehen soll Wink

danke schonmal
hategirlk
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2006
Beiträge: 462

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 21:08:13    Titel:

na szenenanalyse da bekommt ihr ein teil vom akt , den ihr dann analysieren müsst, nach sprache, figuren, stil. mittel, darstellung und die bedeutung der szene, intention des autors, na ja szenenanalyse bezieht eine sprachanalyse eigtnlich immer mit ein, als stil. mittel, wie ist es geschrieben, gibt es ein dialog, monolog etc. ja und charakteristik, da wirst du wohl eine figur chrakterisieren müsse z.b. amalia, also welche typ. eigenschaften hat sie, welche eigentschaften weist sie in bestimmten szenen auf, was sagt und zeigt uns das etc....hat sie wandelnde eigenschaften oder konstante etc....


hoffe konnte dir ein bisschen helfen aus den stegreif heraus...


LG
hategirlk
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2006
Beiträge: 462

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 21:09:29    Titel:

aso wenn du magst kann ich dir gern die genauen schritte einer szenenanalyse vom drama aufschreiben hab da so ein schönes ab Wink
CoRa-CoLa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 4
Wohnort: heidelberg

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2007 - 18:54:21    Titel:

oh, das wär super

dann hätte ich was, an dem ich mich orientieren kann Smile
hategirlk
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2006
Beiträge: 462

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2007 - 20:18:54    Titel:

so:

1. Phase: Zuordnung und Themenanalyse:

-kurze skizzierung des handlungszusammenhang(wie kommt es zur szene, einordung)
- welche funktion hat diese szene
-welche figuren treten auf und in wlecher situation befinden sie sich
-um welches thema geht es

2. Phase: Untersuchung der Szene nach Inhalt und Form

Grundhaltung der personen, einzelbeobachtung:
1. sprechanteile (verteilung auf die figuren)
2. art der gesprächsführung(zwanglose unterhaltung, diszipliniert,reflektierend, unverzerrt, verzerrt)
3. formale gestaltung: satzbau, wortwahl, stilfiguren,,redestil,ausdrücke,wendungen,stammeln,versbildung,alltagssprache)
4. Raum-und Zeitgestaltung

konkreter bühenraum
-übergreifender raum (lebensraum)

-reale spielzeit
-zeit des geschehens(fiktiv gespielte zeit)
-rückgriffe auf vergangenes und vorgriffe auf zukünftiges
-zeitlich atmosphärische elemente(tag,nacht, sommer usw.)

3.Phase: Schriftliche Ausarbeitung der Analyse unter Beachtung der vorgegebenen Deutungsaspekte

Haltung, einstellung, Stimmung, Handlungsmotive der figuen
wie versuchen sie ihre ziele zu erreichen
welche wirkung
Gesamtverständnis deutlich machen
tempus: präsens
persönlich wertende stellungnahmen sollten höchstens im schlussteil vorkommen-sonst nicht!

Zusammenfassung:

Einleitung: kurze beschreibung der situation, in welcher die szene spielt, thema

Hauptteil: interpretation des textes( hier sind wichtige dialogschritte genauer zu analysieren, weniger wichtige passagen sollten zusammenfassend chrakterisiert werden)

Schlußteil: zusammenfassung/ergebnis der szene, bedeutung für den fortgang des stückes
CoRa-CoLa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 4
Wohnort: heidelberg

BeitragVerfasst am: 13 Jun 2007 - 13:26:17    Titel:

super. dankeschön!

das kann ich gut gebrauchen.

hätte nur noch eine frage: welche besonderheiten des dramas "die räuber" oder welche geschichtlichen hintergründe könnte man in die klausur einbauen?
hab im internet schonmal geschaut, aber nichts gescheites gefunden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> deutsch-klausur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum