Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

6. Klässler Aufgabe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> 6. Klässler Aufgabe
 
Autor Nachricht
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 21:59:48    Titel:

MaxiMayonaise hat folgendes geschrieben:
3/4l durch 4 = 3/16l (entspricht dem Momentanen Inhalt) also 16/16 -3/16

entspr. viertel vom ursprünglichen Inhalt. den zieh ich dann vom ursprünglichen Ihalt ab und der ist 16/16 selbst wenn am an 2cl drinn war wärns 16/16 also ein Ganzes


Das ist net korrekt!

16/16 wären 1l.
Nun enthält die Flasche aber nur noch 3/16l.
Der ursprüngliche Inhalt der Flasche war nicht 16/16l, sondern 3/4l (mit 4 erweitern um auf Nenner 16 zu kommen) also 12/16l.

(12/16)-(3/16)=9/16

Es wurden also 9/16l getrunken.


MfG
Mirabella
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 22:01:43    Titel:

Also dann doch fehler im Lösungsbuch?
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24256

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 22:02:36    Titel:

Mirabella hat folgendes geschrieben:
Also dann doch fehler im Lösungsbuch?


Sag mal, schreibe ich umsonst?


Cyrix
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 22:06:19    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
Mirabella hat folgendes geschrieben:
Also dann doch fehler im Lösungsbuch?


Sag mal, schreibe ich umsonst?


Cyrix


Ganz ruhig und immer locker durch die Hose atmen, cyrix Wink

Ja, das Lösungsbuch enthält einen Fehler.

Die richtige Lösung kannst du zumindest mal meinem oder Matthias' Beitrag entnehmen Wink
Mirabella
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 22:49:28    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
Mirabella hat folgendes geschrieben:
Also dann doch fehler im Lösungsbuch?


Sag mal, schreibe ich umsonst?


Cyrix

Tschuldige jetzt weiß ichs ja!
Ist halt nicht leicht den überblick zu behalten wenn Mal das die richtige Antwort ist, dann das... Aber gut Danke für eure Hilfe!
Velez
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2007 - 06:57:26    Titel:

Nicht "wenn Mal das die richtige Antwort ist, dann das" - Mirabella, sondern selbst nachvollziehen können! Wink

Ich würde zuerst mit den Zahlen rechnen und dann diese verwirrenden Brüche benutzen. Eine 3/4 Liter Flasche, sind also 750 ml, ist zu 1/4 gefüllt, also zu 25 %. Am einfachsten ist es jetzt, die 1/4 ausrechnen durch:
25% (entspricht der Dezimalzahl 0,25) * 750 = 187,5 ml

Das ziehst du von den 750 ab, dann bleiben 562,5 ml übrig. Das ist dann deine Lösung. Als Bruch sind das 9/16. Die erste Antwort war also schon richtig. Ist halt dumm, wenn das Lösungsbuch einen Rechenfehler aufweist. Sollte bei so einer - für einen Mathematiker - einfachen Aufgabe niemals passieren.


MfG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> 6. Klässler Aufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum